Home » Apple » Jetzt da: Sparkassen bestätigen Start von Apple Pay per Girocard im Browser

Jetzt da: Sparkassen bestätigen Start von Apple Pay per Girocard im Browser

Die Girocard der Sparkassen kann ab sofort nun auch für Zahlungen per Apple Pay im Browser genutzt werden, ein Start dieser Funktion hatte sich bereits in den letzten Tagen angedeutet. Damit wäre nun theoretisch der Weg für eine noch häufigere Nutzung der Girocard frei, wenn die Kunden sich online nicht bereits voll und ganz auf Paypal und ähnliche Zahlmethoden verlassen würden.

Apple Pay kann jetzt auch im Web mit der Girocard der Sparkasse genutzt werden, das bestätigte heute der Deutsche Sparkassen- und Giroverband in einer entsprechenden Stellungnahme. Bereits letzte Woche hatte sich in Finanzkreisen angedeutet, dass die Girocard unmittelbar vor dem Start dieses neuen Features steht, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten.
Der Verband schreibt zu dem heute erfolgten Schritt nun unter anderem:

Die Sparkassen-Finanzgruppe baut das Leistungsspektrum von Apple Pay bei der Sparkasse weiter aus. Ab sofort können Sparkassenkunden über Apple Pay mit ihrer digitalen girocard in Apps und im Internet einfach, sicher und vertraulich bezahlen.

Diese Partner sind zum Start mit dabei

Die Sparkassen waren mit dem Support für die Girocard verhältnismäßig spät gestartet, nachdem zuvor wiederum der Start von Apple Pay per Kreditkarte ewig gedauert hatte. Doch beide Schritte entwickelten sich für die Sparkassengruppe zum Erfolg, ob das nun bei der Girocard-Unterstützung für den Browser ähnlich sein wird, bleibt abzuwarten.

Viele Online-Shopper haben sich bereits darauf eingestellt, per Paypal oder ähnlichen Zahlungsdiensten zu bezahlen. Die Sparkassen verweisen daher auf eine Liste von Partnern, die ab dem Start Apple Pay per Girocard anbieten werden.

Hierzu zählen unter anderem Flixbus, MediaMarkt, Bolt, Wolt, TooGoodToGo, GetYourGuide und Lieferando.

Ob noch weitere Banken Apple Pay per Girocard anbieten wollen, ist unklar, die Volksbanken sowie Comdirect hatten dem Vernehmen nach entsprechende Pläne, hieraus ergab sich bis jetzt aber keine Umsetzung. Andere große Direktbanken wie die DKB arbeiten aktuell daran, die Girocard möglichst rasch los zu werden, hier ist also keine Initiative mehr zu erwarten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

10 Kommentare zu dem Artikel "Jetzt da: Sparkassen bestätigen Start von Apple Pay per Girocard im Browser"

  1. leo55 13. Juli 2021 um 15:06 Uhr ·
    Endlich, werde es jetzt definitiv statt Paypal nutzen
    iLike 5
    • Köln-Chris 13. Juli 2021 um 16:41 Uhr ·
      Da bin ich vom Grundsatz her bei dir. Finde die Idee auch gut Paypal damit zu ersetzen. Aber ist der Käuferschutz da genau so gut wie bei PayPal?
      iLike 1
      • Roman van Genabith 13. Juli 2021 um 16:43 Uhr ·
        Zumindest behauptet die Sparkasse in ihrer verlinkten Mitteilung, einen vergleichbaren Käuferschutz automatisch für alle Käufe implementiert zu haben. Am Ende wird es wohl auf die Erfahrungen im Praxistest ankommen.
        iLike 4
      • leo55 14. Juli 2021 um 10:53 Uhr ·
        Kommt soweit ich weiß auf das Kontomodell an und ob man eine zusätzliche Kreditkarte zum Konto von der Sparkasse hat oder nicht. Zumindest wird mir der Käuferschutz nicht in Verbindung mit einem Girokonto ohne Kreditkarte angeboten
        iLike 0
  2. ohne Punkt und Komma 13. Juli 2021 um 17:01 Uhr ·
    Werde auch Paypal wieder kündigen wenn es so gut funktioniert wie im Laden mit Apple Pay zu zahlen.
    iLike 2
  3. Tom 13. Juli 2021 um 17:02 Uhr ·
    Als ich meine GiroCard ins Apple Wallet hinzufügen wollte öffnete sich die Sparkassenseite und ich wurde aufgefordert zuerst die Sparkassen-App zu installieren. Was soll ich mit der Sparkassen-App? Die Visa Karte konnte ich doch auch direkt zu Apple Pay hinzufügen, ohne eine dritte App!
    iLike 0
    • Roman van Genabith 13. Juli 2021 um 17:03 Uhr ·
      Ist aber bei der Girocard meines Wissens tatsächlich nur mit der App möglich.
      iLike 2
      • Tom 13. Juli 2021 um 18:51 Uhr ·
        Danke für deinen Hinweis, der bestätigt mich nur. Gerade das will ich nämlich nicht! Denn diese Sparkassen-App wurde ja ursprünglich rein für das Online-Banking gemacht und jetzt für Apple Pay nur erweitert. Für mich gilt: Apple Pay ja, Online Banking nein!
        iLike 0
  4. marcus74 13. Juli 2021 um 18:30 Uhr ·
    Immerhin geht es bei der Sparkasse. Die Sparda Bank West bekommt es nicht auf die Kette.
    iLike 1
    • RandalerRalf666 14. Juli 2021 um 09:17 Uhr ·
      Bin Volksbank Kunde da geht es nur mit Kreditkarten ! Die kriegen das gar nicht auf Kette 🤦‍♂️
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.