Home » Gerüchte » iPhone 13: Neue Hoffnung auf Touch ID unter dem Display

iPhone 13: Neue Hoffnung auf Touch ID unter dem Display

Touch ID Logo - Apple

Noch immer besteht eine Hoffnung auf Touch ID im iPhone 13. Apple könnte den Fingerabdruckleser unter dem Display nach wie vor realisieren wollen, um unter anderem dem Nutzer in Corona-Zeiten Möglichkeiten für schnellere Authentifizierungen zur Verfügung zu stellen.

Hinsichtlich Touch ID unter dem Display besteht offensichtlich noch immer ein wenig Hoffnung: Zuletzt ist es der Analyst Andrew Gardiner vom Bankhaus Barclays und drei seiner Kollegen, der erneut das Thema aufbringt. In einer aktuellen Notiz gehen sie davon aus, dass das iPhone 13 mit einem Fingerabdruckleser ausgestattet sein wird. Dieser soll sich unter dem Displayglas befinden.

Spekuliert worden war über dieses Feature bereits deutlich früher, zuletzt aber hatte es dann deutliche Hinweise darauf gegeben, dass Apple sich von dieser Idee verabschiedet haben könnte, wie wir in einer entsprechenden Meldung berichtet hatten. Unklar ist noch, ob Apple hier auf einen ultraschallbasierten Finberabdruckleser oder ein optisches Verfahren setzen wird, biede Techniken kommen bereits zum Einsatz und haben unterschiedliche Stärken und Schwächen.

Im iPhone 13 soll die Notch kleiner ausfallen

Weiterhin geht Andrew Gardiner davon aus, dass Apple die Notch im iPhone 13 verkleinern wird, was auf eine dichtere Integration der Frontkamera hindeuten würde. Im kommenden Jahr sei dann möglicherweise die Voraussetzung geschaffen, ein vollkommen Notch-freies Display im iPhone zu realisieren, dies passt zu früheren Prognosen anderer Analysten unter anderem von TF International Securities, Apfelpage.de berichtete.

Nach wie vor wird damit gerechnet, dass Apple das iPhone 13 weiterhin in vier Versionen ausliefern wird.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

12 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 13: Neue Hoffnung auf Touch ID unter dem Display"

  1. baumhaus 12. März 2021 um 19:03 Uhr ·
    Wäre für mich tatsächlich DER ausschlaggebende Grund das iPhone 13 zu kaufen. Nicht nur als Alternative für die Corona Zeit sondern bzw. vor allem weil ich von einer optional kombinierbarem Entsperrungsmechanismus träume. FaceID + TouchID gemeinsam macht die Entsperrung nochmal ein ordentliches Stück sicherer 👍
    iLike 12
  2. Buhl90 12. März 2021 um 19:03 Uhr ·
    Wäre schön, bin nach 4 Jahren an der Reihe wieder. Hab noch das X.
    iLike 2
    • baumhaus 12. März 2021 um 19:29 Uhr ·
      Ich habe sogar noch das alte SE und es ist wirklich gut gealtert 😊 habe nur einmal selbst die batterie ausgetauscht ansonsten leistet es mir nach wie vor einen super dienst. An deiner Stelle würde ich noch auf das 2022er iPhone mit nagelneuem 3nm Chip warten 😍
      iLike 1
  3. Mr. Data 12. März 2021 um 19:27 Uhr ·
    Unterm Display ja, aber nur wenn der Sensor völlig unsichtbar wäre.
    iLike 0
    • baumhaus 12. März 2021 um 19:31 Uhr ·
      Na klaro sind die unsichtbar. Die Android Konkurrenten nutzen die Technik schon seit jahren und es ist unsichtbar. Aber Apple hat eben gewartet da die Technik erst seit Mitte 2020 mit der neuesten Version von Qualcomm so richtig zuverlässig läuft 👍
      iLike 1
      • Mr. Data 12. März 2021 um 20:15 Uhr ·
        Danke für die Info, na dann gerne 😉
        iLike 2
    • RoboDog 12. März 2021 um 20:24 Uhr ·
      ne Notch mittem im Display wäre doch auch mal was tolles
      iLike 3
  4. Thorsten 12. März 2021 um 21:21 Uhr ·
    Ich Halte das für Wunschdenken .
    iLike 0
  5. insi 13. März 2021 um 10:52 Uhr ·
    Eigentlich hätte ich den Fingerabdruckscanner unter dem Display für nicht zwingend notwendig. Man könnte etwa den Weg wie beim iPad Air 4 gehen und ihn im Powerbutton unterbringen. Die Kombination aus FaceID und TouchID halte ich übrigens definitiv für wichtig. Hinzu kommen zwei Dinge die mich bei meinem 12Pro furchtbar nerven und von denen ich mir wünsche dass sie geändert werden: 3D Touch und Entsperren im Panorama Modus. Das beides nicht implementiert ist geht mir mächtig auf den Keks.
    iLike 2
    • insi 13. März 2021 um 10:53 Uhr ·
      Oh, und diese verdammte Autokorrektur die, trotz Deaktivierung, stets aktiv ist. Aaaaahhhhhhhhhh
      iLike 0
  6. jupiieh 13. März 2021 um 22:56 Uhr ·
    Mal bitte ganz ehrlich… ich versteh das nicht.. was wollt ihr alle mit dem scheiß Fingerabdruck? Das dauert jedesmal länger als einfach das iPhone anzuschauen, oder aber mindestens gleich lang. Wozu der Sensor? Wo ist der Vorteil gegenüber der FaceID?
    iLike 2
  7. dirkmoennigmann 14. März 2021 um 12:48 Uhr ·
    Ich war so froh als Touch ID endlich erledigt war. Ich bin jemand bei dem das nie richtig funktioniert hat. Musste den Finger ständig neu einscannen! Face ID hingegen liebe ich so sehr. Das funktioniert einfach immer!
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.