iPhone 12 angeblich mit brandneuem 5G-Modem von Qualcomm: Alle Bänder und energiesparender

Das iPhone 12 soll mit einem Qualcomm-Modem erscheinen, das eine bessere 5G-Performance bieten könnte, als bis jetzt vermutet wurde. Dieses Modem unterstützt sowohl die niedrigeren Sub6GHz-Frequenzen, als auch die extrem kurzwelligen mmWave-Bänder. Gefertigt werden soll dieses Modem bei TSMC.

Apples neues iPhone 12 wird mit Modems von Qualcomm erscheinen, das steht heute so gut wie sicher fest. Die Modems von Qualcomm werden das iPhone 5G-fähig machen, Apple musste daher einen erneuten Lizenz-Deal mit dem Unternehmen schließen, um eine zeitnahe 5G-Unterstützung realisieren zu können, Apfelpage.de berichtete.

Bei Intel war man mit der Entwicklung deutlich hinter Plan, dennoch hat Apple deren Modemsparte zu einem späteren Zeitpunkt vollständig übernommen. Nun steht indes eine bessere 5G-Unterstützung als bis jetzt vermutet im Raum.

Neues Qualcomm-Modem soll bei TSMC entstehen

Apple werde das iPhone 12 mit dem Snapdragon X60 von Qualcomm ausstatten, das berichtet zuletzt die in Taiwan erscheinende Fachzeitschrift Digitimes für Abonnenten. Diese Version ist dem X55-Chip, den Beobachter bis jetzt im iPhone 12 sahen, in einigen Punkten überlegen. So wird dieses Modem unter anderem sowohl die Sub6GHz-Frequenzen des 5G-Standards unterstützen, als auch die hohen mmWave-Frequenzen, die ihn Deutschland vorerst nicht genutzt werden. Vor diesem Hintergrund war zuletzt auch vermutet worden, Apple könne das iPhone 12 in einer abgespeckteren 5G-Variante für europäische Märkte bringen, Apfelpage.de berichtete. Weiter ist der X60 kleiner als sein Vorgänger und zugleich stromsparender.

Skeptisch werden kann man bei dieser Prognose aus Taiwan dennoch, denn der Snapdragon X60 ist brandneu. Er wurde erst im Februar finalisiert und Qualcomm selbst rechnet frühestens Anfang 2021 mit Smartphones, die ihn einsetzen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

13 Kommentare zu dem Artikel "iPhone 12 angeblich mit brandneuem 5G-Modem von Qualcomm: Alle Bänder und energiesparender"

  1. Bronx 18. Juni 2020 um 21:38 Uhr ·
    Ihr nervt schon mit euren Vermutungen warum wartet man nicht einfach ab was kommt?
    iLike 13
    • Hans 18. Juni 2020 um 21:39 Uhr ·
      Ey ich hab genau das gleiche eben gedacht. Erst Hü dann Hott… es fu*** echt ab..
      iLike 6
  2. 18. Juni 2020 um 21:43 Uhr ·
    Ich verstehe die Leute nicht die sich über sowas aufregen…lest es nicht und macht den Kopf zu!
    iLike 13
  3. Blub 18. Juni 2020 um 21:44 Uhr ·
    Was würdet ihr als Apple Schwerpunktseite berichten? Da wärt ihr wohl arbeitslos, so wenig wie von Apple kommt.
    iLike 10
  4. iPhonex 19. Juni 2020 um 05:58 Uhr ·
    Moin, man hört aus den unterschiedlichen Ecken das 5G schädlich sei, was ist da dran, hab schon überlegt ob ich die Finger von ein 5G Handy lasse…aber was meint ihr dazu?
    iLike 1
    • peps 19. Juni 2020 um 10:06 Uhr ·
      @iphonex: erst mal danke für deinen Nickname-Diebstahl! Wütender macht mich allerdings, dass du ein Super-DAU bist (siehe deine Frage hier). Aber was will man erwarten von jemanden, der nichteinmal in der Lage ist, sich einen eigenen Namen auszudenken….
      iLike 1
      • nkl 19. Juni 2020 um 10:37 Uhr ·
        Jammerst du deswegen gerade ernsthaft rum ? Hast du nichts besseres zu tun ? Antworte ihm einfach auf seine sachlich gestellte Frage und Jammer nicht wegen einen Nickname rum !
        iLike 5
      • iPhonex 19. Juni 2020 um 13:54 Uhr ·
        Sag mal, hast du deine Medizin noch nicht genommen? Ich habe es garnicht nötig, irgendeinen Nick zu klauen, außerdem habe ich den Nick eingegeben und habe ihn bekommen, also gehe ich davon aus, das er noch frei war…hinzu füge ich noch, das ich nicht seit heute hier bin, d.h. das ich wohl vor dir da war…
        iLike 1
  5. iPhonex 19. Juni 2020 um 13:56 Uhr ·
    Sag mal, hast du deine Medizin noch nicht genommen? Ich habe es garnicht nötig, irgendeinen Nick zu klauen, außerdem habe ich den Nick eingegeben und habe ihn bekommen, also gehe ich davon aus, das er noch frei war…hinzu füge ich noch, das ich nicht seit heute hier bin, d.h. das ich wohl vor dir da war…
    iLike 1
  6. iPhonex 19. Juni 2020 um 13:56 Uhr ·
    @nkl…danke für deine Stellungnahme 👍🏻
    iLike 1
  7. Bambusradler 20. Juni 2020 um 09:31 Uhr ·
    Zurück zur Frage nach 5G und Gesundheit: Einerseits ist die damit verbundene Energiemenge ziemlich gering, andererseits schirmen Haut und Knochen alles darunter liegende ab, so das bei den inneren Organen einfach nichts mehr davon ankommt. Seit Jahren (oder Jahrzehnten?) wird immer wieder behauptet, das Funkwellen (Handys, WLAN, Bluetooth…) schädlich seien. Wissenschaftlich nachgewiesen wurde das allerdings bis heute nicht (absolut ausschließen läßt es sich aber auch nicht, wer weiss schon, was sich in Jahrzehnten der Nutzung an Belastung zusammen läppert). Ich würde mir da eher mal die Tarife ansehen, und mir dann überlegen, ob ich nicht einen günstigeren nehme, der maximal LTE unterstützt. Hängt auch davon ab, wo du dich aufhältst, und wie genau deine Bedürfnisse sind.
    iLike 2
    • iPhonex 20. Juni 2020 um 21:37 Uhr ·
      Das war eine super Antwort, besten Dank und schönes Wochenende 👍🏻
      iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.