iPadOS 13 Beta 2 Eindrücke und Fotos nach 2 Tagen

Vorgestern hat Apple die zweite developer Beta von iOS 13, iPadOS, tvOS 13, watchOS 6 sowie macOS Catalina veröffentlicht. Wir haben hier schon sämtliche Neuerungen zusammengefasst. Heute folgt ein erster Eindruck der Leistung und Funktionen.

Ich werde mich zunächst kurz auf die beta 2 beziehen, dann aber mangels vieler neuer Eindrücke, auf bereits seit beta 1 bekannte Features.

Endlich schneller und mit weniger Bugs?

Die iPadOS developer beta 2 läuft auf meinem iPad Air 2 leider mitnichten runder als die erste beta. Noch immer gehören Ruckler oder gar Aussetzer und nicht mehr bedienbare Apps zum Alltag. Zudem habe ich einen ganz komischen Bug, der es mir zeitweise nicht erlaubt, eine einzige App zu öffnen. Dann hilft nur mehr ein Neustart. Auch das komisch dargestellte Control Center wurde leider nicht behoben:

Doch wer weiß, was eine developer beta ist, der darf sich darüber auch nicht aufregen. Festzuhalten ist jedoch, dass die iOS 11 und iOS 12 dev. beta 2 nach meiner Erinnerung deutlich besser liefen. Vielleicht liegt das an meinem alten Testgerät, oder aber an der Tatsache, dass iPadOS tatsächlich etwas aufwendigere Änderungen mit sich bringt.

Hier könnt ihr übrigens nochmals mein ausführliches Hands-On der beta 1 nachlesen. Und wer dies getan hat, dem wird auffallen, dass ich kaum etwas zu den Gesten und zur Dateien App erzählt habe. Das hatte seine Gründe, denn ich wollte mir etwas Testzeit geben.

Die neuen Gesten

  • Auswählen per Streichen mit nur einem Finger
  • Kopieren per Dreifinger-Pinch
  • Einsetzen per Dreifinger-Zoom
  • Menü aus (kopieren, einsetzen, ausschneiden, rückgängig, wiederholen) per Dreifinger Halten

Und wie funktionieren sie im Alltag? Deutlich besser als erwartet! Vor allem das Copy/Paste ist wirklich nett zu gebrauchen. Die anfängliche Skepsis hat sich gänzlich gelegt. Die Gesten sind schnell lernbar und ersparen dann massiv Zeit. Auch das Auswählen mit nur einem Finger geht deutlich einfacher und flüssiger von der Hand, als gedacht. In 9 von 10 Fällen erkennt das iPad, dass man etwas auswählen will. Und der zehnte Fall könnte auch an der beta Performance liegen.

Die neue Dateien App + Safari

Auch hier: Wow. Ich hatte zwar noch nicht die Möglichkeit, eine Festplatte anzuschließen, doch hatte ich die Möglichkeiten, sonst einiges auszuprobieren. Ordner erstellen, umbenennen, Dateien über Safari herunterladen, wieder hochladen, heruntergeladene Dateien in neue erstellte Ordner lokal auf dem iPad abspeichern und so weiter. Sogar Desktop Webseiten wie WordPress endlich nützlich besuchen. Alles Dinge, die vorher nicht möglich waren.

Und was soll ich sagen? Selbst auf meinem iPad Air 2 funktioniert das alles problemlos und zügig. Safari ist zwar nicht ganz so performant auf Seiten wie WordPress oder Google Docs. Aber das dürfte an der beta und am Air 2 liegen. Ich halte euch hier up to date. Doch das Wichtigste: Es geht endlich. Ich kann PDFs herunterladen, bearbeiten und wieder hochladen. Ich kann Desktop Seiten auf dem iPad verwenden und ich habe endlich ein ordentliches Dateisystem. Hier hat Apple nicht zu viel versprochen. Für mich könnte es in vielen Situationen damit ein MacBook ersetzen. Definitiv sogar!

Sonstiges

In den zwei Wochen Benutzung fiel mir persönlich vor allem die Fotos und Erinnerungen App positiv auf. Die überarbeitete Erinnerungen App macht wirklich was her. Ich finde sie absolut gelungen und optisch extrem ansprechend, bis sogar motivierender als die alte.

Und auch die Fotos App ist deutlich unterschätzt. Zum einen ist die neue Aufmachung grandios schön. Und zum anderen sind die Bearbeitungsmöglichkeiten genial. Sogar das Rauschen kann reduziert werden (sogar in Videos), was besser funktioniert, als man es sich vielleicht vorstellt. Im Dunkeln kann so aus vielen Fotos und vor allem Videos massiv noch was rausgeholt werden.

Auch der neue „Lebendigkeit“ Regler ist eine schicke Funktion und wertet manche Fotos auf. Etwas schade ist aber, dass alte Geräte wie mein Air 2 den neuen Porträt Modus nicht bekommen. Das kann nicht Hardware-bedingt sein…Apple pls….

Das waren sie auch schon wieder, meine beta Eindrücke für diese Woche. Ich freue mich schon auf die nächsten Betas, die endlich mal mehr Performance bringen könnten. Ich bleibe für euch am Ball.

Stellt mir unten gerne alle möglichen Fragen zur Beta. Ich versuche, alles zu beantworten! ;-)

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

25 Kommentare zu dem Artikel "iPadOS 13 Beta 2 Eindrücke und Fotos nach 2 Tagen"

  1. Tom 19. Juni 2019 um 20:12 Uhr ·
    Auf dem iPhone gibt es in den Safari-Einstellungen den Schalter, dass immer die Desktopseite angefordert wird. Das funktioniert in der Beta 2 leider immer noch nicht. Funktioniert das am iPad in dieser Beta?
    iLike 1
    • Lukas Gehrer 19. Juni 2019 um 20:15 Uhr ·
      Ich meine, das wurde ich schon in der beta 1 gefragt….
      iLike 1
      • thewolf 19. Juni 2019 um 20:38 Uhr ·
        Hätte auch ne Antwort werden können…..
        iLike 17
    • TG 19. Juni 2019 um 21:42 Uhr ·
      Den Schalter auf dem Iphone hätte ich gerne mal gesehen (Iphone X)
      iLike 1
      • Tom 20. Juni 2019 um 11:19 Uhr ·
        Habe das iPhone XS Max, da gibt es den Schalter in den Safari-Einstellungen. Mal sehen, ob der es in die finale Version schafft.
        iLike 1
    • Keno 19. Juni 2019 um 23:11 Uhr ·
      funktionierte bei mir seit der ersten beta
      iLike 2
    • Lukas Gehrer 20. Juni 2019 um 17:53 Uhr ·
      Ich meinte, dass mich das das iPad in beta 1 schon gefragt hat. Sprich beim Surfen. :D Das war selbstverständlich nicht auf den Comment hier bezogen haha. Aber in den Einstellungen fehlt der Regler bei mir in beta 2…
      iLike 3
  2. HighlySuspicious 19. Juni 2019 um 20:25 Uhr ·
    Ja das funktioniert, geniales Feature (iPad Pro 11“)
    iLike 5
  3. macer 19. Juni 2019 um 21:10 Uhr ·
    Auf dem iPad Air 2 läuft tatsächlich alles sehr ruckelig und mühsam
    iLike 3
  4. Der Gütige 19. Juni 2019 um 22:03 Uhr ·
    eine bete isrt eine beta! Also, ruhig bleiben und sehen, also die Antwort wird sein, dass das Universum kollabieren wird! irgendwann!
    iLike 2
  5. Ina 20. Juni 2019 um 00:29 Uhr ·
    Hi, ich hab das IPad Pro 2018. hab ähnliche Probs, apps lassen sich nicht mehr öffnen, nur Neustart hilft, liegt also nicht an älteren Geräten. Was bei mir auffällig ist, dass sich das IPad von alleine sperrt, wenn ich eine App schließe. Zum Thema Dateien, ist sicher super, das man mehr Möglichkeiten hat, die Verbindung zum Datei-Server (windows Server) hat auch geklappt, aber über andere Apps Inkl. Safari lassen sich noch keine Dateien dort abspeichern, hier hoffe ich, da tut sich noch was ..l
    iLike 2
  6. punktuinus 20. Juni 2019 um 00:40 Uhr ·
    Ich würde gerne wissen, ob das iPad heiss wird oder der Akku mega runter geht in beta 2
    iLike 1
    • Ina 20. Juni 2019 um 09:53 Uhr ·
      Bei mir keins von beidem, Akku hält normal lang, vielleicht auch etwas länger. Heiß ist der Akku bei mir noch nicht geworden 🙄
      iLike 2
    • Lukas Gehrer 20. Juni 2019 um 17:47 Uhr ·
      Die Akkulaufzeit ist tatsächlich nicht gut. Und heiß wird es teilweise auch ja.
      iLike 1
      • Ina 20. Juni 2019 um 23:44 Uhr ·
        Was macht ihr denn mit den armen Geräten 🙄😂🙈
        iLike 2
  7. Ina 20. Juni 2019 um 13:41 Uhr ·
    Funktionieren bei eich die Updates?
    iLike 1
    • unze 20. Juni 2019 um 22:31 Uhr ·
      Bei mir nicht immer zuverlässig
      iLike 3
  8. Lucario 20. Juni 2019 um 18:45 Uhr ·
    Man konnte doch schon immer Ordner erstellen🤔 Per Safari eine Datei downloaden und hochladen auch🤔
    iLike 1
  9. Numsi 20. Juni 2019 um 18:53 Uhr ·
    Da ich Ipad Air 2 habe: Bitte unbedingt die Tests mit Massenspeichergeräte nachreichen!
    iLike 1
  10. Thommylein 20. Juni 2019 um 21:20 Uhr ·
    Kurze Frage: Funktioniert bei euch bei iPadOS schon das angekündigte Feature, dass man 2 Word-Dateien nebeneinander in 2 Fenstern öffnen kann? Grüße Thomas
    iLike 1
    • Ina 20. Juni 2019 um 23:43 Uhr ·
      Bei mir funktioniert es auch nicht mit den Microsoft Apps
      iLike 2
  11. unze 20. Juni 2019 um 22:31 Uhr ·
    Bei mir nicht immer zuverlässig
    iLike 0
    • Thommylein 20. Juni 2019 um 22:42 Uhr ·
      Danke für die Antwort. Interessant für mich: Bei den Microsoft-Apps geht es bei mir nicht, bei den anderen schon…
      iLike 0
  12. Ina 20. Juni 2019 um 23:45 Uhr ·
    Was macht ihr denn mit den armen Geräten 🙄😂🙈
    iLike 2
    • Ina 20. Juni 2019 um 23:46 Uhr ·
      Sorry, das sollte nur als Antwort weiter oben erscheinen, kann man das wieder löschen? 😬
      iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.