Home » Apple » iOS 7: Verteilung gut, aber langsamer als bei iOS 6

iOS 7: Verteilung gut, aber langsamer als bei iOS 6

Apple hat mit iOS 7 einen tollen Start hingelegt. Bereits nach einem Monat können sich 70 Prozent aller iOS-Nutzer mit der neusten Version ausweisen. Doch einer aktuellen Studie zufolge, laufen die Updates nicht ganz so schnell wie im Vorjahr bei iOS 6.

In einer anschaulichen Grafik hat Millenial Media die Daten zur Verteilung von Apples iOS analysiert. In der ersten Woche nach Veröffentlichung von iOS 7 stieg die Zahl der Zugriffe um 185 Prozent pro Tag. Im Vergleich zum letzten Jahr hat hier iOS 6 aber klar die Nase vorn. Damals konnte Apple 264 Prozent pro Tag präsentieren.

ios-6-ios-7-installationen

Schaut man sich die Grafik an, so lässt sich sagen, dass sich noch einige Nutzer etwas Zeit mit dem Update auf Versionsnummer 7 nehmen wollen.

Der Grund für diese Zurückhaltung könnte einerseits mit der aktuell noch bestehenden Zufriedenheit der iOS 6 Anwender in Verbindung stehen, anderseits sind sich noch viele Nutzer aufgrund der vereinzelten Kritik an iOS 7 eventuell unschlüssig.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Paolo Durso
twitter Google app.net mail

16 Kommentare zu dem Artikel "iOS 7: Verteilung gut, aber langsamer als bei iOS 6"

  1. Anton 20. Oktober 2013 um 13:33 Uhr ·
    Wieso ist da denn am Tag 5 so ein Knick drin?
    iLike 0
  2. michi 20. Oktober 2013 um 13:45 Uhr ·
    anton ich denke mal, weil da viele wieder zu ios6 zurück sind. und dann hat apple es ja so gemacht dass wenn du ios7 drauf hast, nicht mehr auf ios6 zurück kannst. :/
    iLike 0
    • Flo 20. Oktober 2013 um 13:59 Uhr ·
      Das ist Blödsinn. Der Knick geht ja nach unten. Es sind also nach dem Knick weniger Nutzer pro Tag umgestiegen. Wenn das der Grund wäre, dann müssten nach dem Knick mehr Nutzer zu iOS 7 wechseln. Dass es den Knick bei ios 6 auch gibt, ist aber charakteristisch. Eigentlich ist es nur ein Einbruch über 2 Tage. Danach ist die Steigung etwa wieder wie vorher. War da evtl. ein Wochenende oder so?
      iLike 0
    • TM 21. Oktober 2013 um 07:32 Uhr ·
      Dass man nichtmehr zum alten iOS zurück kann ist schon immer so, nicht erst ab Tag 5!!
      iLike 0
      • Flo 21. Oktober 2013 um 12:31 Uhr ·
        Doch das stimmt schon, die Signatur von ios 6 wurde erst ein paar Tage später eingestellt
        iLike 0
  3. Niklas 20. Oktober 2013 um 14:06 Uhr ·
    Eine Sache stört mich bei iOS 7: Fast immer wenn ich auf dem iPhone 5s aus einer App rausgehe, dann ist die obere Anzeige (mit Uhrzeit, Akkustand) leicht nach unten verschoben und wird erst nachträglich nach oben zurechtgerückt. Ist das normal oder hat das noch jemand anders?
    iLike 0
    • Robert M 20. Oktober 2013 um 14:14 Uhr ·
      Bei mir net (iphone 5)
      iLike 0
    • Verappelt 20. Oktober 2013 um 16:24 Uhr ·
      Bei mir auf dem iPhone 5s auch, bei iPhone 5 mit iOS 7 war das nicht so.
      iLike 0
    • Verappelt 20. Oktober 2013 um 23:51 Uhr ·
      Meine Freundin legt nicht allzu viel Wert auf ein aktuelles Smartphone, deswegen hat sie mir bei ihrer Vertragsverlängerung das 5s geholt und dafür mein 5er bekommen. Daher: Respekt vor meiner tollen, selbstlosen Freundin !
      iLike 0
  4. Sushi 20. Oktober 2013 um 14:13 Uhr ·
    Wäre interessant noch zu sehen wieviele iPhone 3G/3GS noch im Umlauf sind die nicht das Update auf iOS 7 bekommen und wie die Statistik aussehen würde, wenn iOS 7 eine Downgrade Funktion auf iOS 6 hätte.
    iLike 0
    • Flo 20. Oktober 2013 um 14:37 Uhr ·
      Das stimmt!
      iLike 0
    • Dek 20. Oktober 2013 um 20:53 Uhr ·
      Gäbe es die untere Leiste und das Multitasking Menu wie in iOS 7 würde ich ohne Bedenken auf iOS 6 bleiben. Das ist so auch der Grund weshalb ich auf iOS 7 blieb, da es extrem unpraktisch wR auf iOS 6 Apps zu schließen. Aber iOS 6 war insgesamt viel geiler :(
      iLike 0
  5. Mike 20. Oktober 2013 um 15:12 Uhr ·
    Vor allem sollten Apple selber mal entlich mit ihren eigenen Apps wie Pages, Keynote, iMovie etc. update-technisch zu Potte kommen. Sind immer noch nicht wirklich iOS7 kompatibel. …
    iLike 0
    • Hi97 20. Oktober 2013 um 17:07 Uhr ·
      Kommt bestimmt bald :)
      iLike 0
  6. Erbrango 20. Oktober 2013 um 18:08 Uhr ·
    iPhone4 ist beispielsweise mit iOS7 nicht normal zu gebrauchen. Sehr langsam geworden. Ich persönlich rate jeden der iPhone4 hat und noch nicht auf iOS7 gewechselt hat das nicht zu machen.
    iLike 0
  7. Zeus 63 20. Oktober 2013 um 18:38 Uhr ·
    Ich habe nach dem Update (iOS 7) Probleme das meine Fotos zurückzucken wenn Mann von einem Bild zum nächsten scrollen môchte. Habe ein 4s. Hat das noch jemand ?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.