iOS 13: Apple testet iCloud-Anmeldung per Face ID

iOS 13 - Apple

Apple testet ein neues Feature für seine iCloud-Website: Nutzer können sich unter iOS 13 und macOS Catalina nun auch per Touch oder Face ID im Web anmelden. Die Funktion ist schon in der Beta verfügbar.

Apple hat damit begonnen, mit einer neuen Funktion für seine iCloud-Website zu experimentieren: Nutzer können sich in Zukunft auch biometrisch dort anmelden, indem sie nämlich Face ID oder Touch ID nutzen. Das Feature wird aktuell auf der Beta-Version der iCloud-Seite ausprobiert.

Biometrische Anmeldung an der iCloud unter iOS 13 - Screenshot

Biometrische Anmeldung an der iCloud unter iOS 13 – Screenshot

Wer diese nun aufruft, bekommt die Möglichkeit, sich per Touch ID anzumelden.

Anmeldung mit Biometrie

Dabei wird er gefragt, ob er sich mit biometrischen Verfahren an seinem Account anmelden möchte. Das bedeutet wahlweise eben die Nutzung von Face ID an aktuellen iPhones und Touch ID an allen anderen Geräten. Das Feature ist nur unter iOS 13 oder macOS Catalina nutzbar. Wer aktuell bereits eine der Betas installiert hat, sollte beim Aufruf der iCloud-Seite automatisch auch auf die Beta-Version der Website geleitet werden.

Die Einführung der Funktion dürfte ein früher Testballon für „Anmelden mit Apple“ sein, das Apple später im Jahr großflächig einführen dürfte und das jetzt schon Unmut verschiedener Seiten auf sich zieht. Das Feature funktioniert ohne Zwei-Faktor-Authentifizierung.
iOS 13, das inzwischen ebenso wie macOS Catalina in einer Public Beta verfügbar ist, wird im Herbst für alle Nutzer kompatibler Geräte veröffentlicht. Hier findet ihr eine Übersicht über die jüngsten Neuerungen im Beta-Zyklus.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "iOS 13: Apple testet iCloud-Anmeldung per Face ID"

  1. Dani H. 8. Juli 2019 um 10:49 Uhr ·
    Kommt es mir nur so vor oder ist die iOS 13 Public Beta verbuggter als die PB von iOS 12?
    iLike 3
    • iPhilipp 8. Juli 2019 um 12:12 Uhr ·
      Bei mir läuft iOS 13 PB ziemlich gut
      iLike 2
      • neo70 8. Juli 2019 um 12:53 Uhr ·
        Bei mir auch. Jedoch habe ich es nur auf das iPad installiert. iPhone warte ich noch die nächste PB-Nummer ab.
        iLike 1
  2. Sebastian 8. Juli 2019 um 10:58 Uhr ·
    Weiß jemand, wann die PB2 von iOS 13 kommt?
    iLike 4
  3. Fabio 8. Juli 2019 um 11:53 Uhr ·
    Ich fände es richtig cool wenn IOS und MacOS so sehr verschmelzen das man wenn man sich am Mac im Internet anmeldet das IPhone und Face ID verwenden kann. Heißt man muss einfach schnell das IPhone das am Tisch liegt anhaben.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.