Home » Gerüchte » „HomePod Mini“-Leak in Apple Music? Beta zeigt kleinen Lautsprecher

„HomePod Mini“-Leak in Apple Music? Beta zeigt kleinen Lautsprecher

HomePod

Zum heutigen Sonntag erreicht uns in der Redaktion ein spannender Screenshot eines Apfelpage.de-Lesers und Apfelplausch-Hörers, welcher die aktuellen Betas testet. Als Spotify Abonnent wurde ihm in Apple Music wie gewöhnlich ein Abo vorgeschlagen, indessen mit einem kleinen HomePod als Promotion oben. Ein Vorgeschmack auf den HomePod Mini oder ein gewöhnlicher Bug? Wissen wir nicht, doch finden wir das Ganze spannend!

Den unten stehenden Screenshot hat uns der Hörer, der namentlich nicht genannt werden möchte, zugesendet. Oben sehen wir deutlich einen HomePod, der zumindest 30%, eher sogar 50% kleiner ist als das aktuelle Modell. Indessen sind kaum Skalierungsfehler am Muster erkennbar, die entstehen würden, wenn das Bild verzogen worden wäre.

Jedenfalls sehen wir einen HomePod, der zwar im selben Design aber anderen Formfaktor daherkommt. Theoretisch könnte es auch ein HomePod Max sein, der eben mit deutlich größerem Radius ausgestattet ist. Hier der Screenshot:

Leak oder Bug?

Wir haben das Ganze einmal kurz nachgebastelt und festgestellt, dass der Unterschied zum Screenshot minimal ausfällt, wenn man einfach den aktuellen HomePod als Bild zusammendrückt. Es könnte also letztendlich auch ein Skalierungsfehler sein. Apple unterlaufen solcherlei Fehler aber eigentlich nicht einmal in den Betas, zumal diese Fenster nicht grundsätzlich neu sind. Doch es bleibt selbstverständlich eine Möglichkeit! Der Screenshot impliziert hier keinen bevorstehenden Produktstart oder ähnliches, so fair muss man auch sein.

Würdet ihr euch auf einen günstigeren oder kleineren HomePod Mini freuen? Welche Preispunkte oder Features müsste dieser mitbringen?

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

8 Kommentare zu dem Artikel "„HomePod Mini“-Leak in Apple Music? Beta zeigt kleinen Lautsprecher"

  1. Steve 26. Juli 2020 um 15:18 Uhr ·
    Bug 👍🏿
    iLike 15
  2. Steve 26. Juli 2020 um 15:19 Uhr ·
    Leak 👍🏿
    iLike 8
  3. Philipp 26. Juli 2020 um 15:22 Uhr ·
    Ich fände einen HomePod Mini super, weil in manchen Räumen (bsp. Schlafzimmer) will man nur das Smarthome steuern können und braucht keine super Klangqualität. Für diesen Zweck ist der normale HomePod definitiv zu teuer. Ich selber habe einen HomePod in der Küche stehen und für die Klangqualität ist der Preis absolut gerechtfertigt, auch im Vergleich zu äquivalenten Sonos Lautsprechern. Aber das braucht man eben nicht immer und da finde ich hat Apple leider definitiv eine Lücke in HomeKit.
    iLike 10
  4. neo70 26. Juli 2020 um 15:31 Uhr ·
    Mini ist zwar nett, ein Centerspeaker für das ATV wäre mir lieber. Wenn der Mini dafür funktioniert um so besser
    iLike 2
  5. Veräppler 26. Juli 2020 um 15:35 Uhr ·
    Mini wäre geil ich denke aber es ist ein bug
    iLike 1
  6. nkl 26. Juli 2020 um 16:07 Uhr ·
    Ich würde sagen Leak, weil die Schattierung ist ja schon angepasst und wie ihr geschrieben habt auch keine Verzerrungen.
    iLike 2
  7. Tomiiz 26. Juli 2020 um 19:28 Uhr ·
    Für die Sprachsteuerung im Smarthome wäre ein kleiner HomePod super – so für jedes Zimmer einer. Dafür müssten Größe und Preise schrumpfen.
    iLike 0
  8. apfelkröte 27. Juli 2020 um 01:28 Uhr ·
    netzmuster ist gequetscht
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.