Home » Gerüchte » Gestrichen: AirPower schon wieder tot?

Gestrichen: AirPower schon wieder tot?

AirPower zeigt sich in Quellcode von Apple-Webseite

AirPower scheint schon wieder in Schwierigkeiten geraten zu sein. Diesmal stirbt das Projekt vielleicht endgültig. Der selbe Leaker, der die Gerüchte um das Erscheinen der Ladematte vor Monaten aufgebracht hatte, spricht jetzt von seiner möglichen Einstellung.

AirPower ist vielleicht endgültig vom Tisch: Erneut ist es der bekannte Leaker Jon Prosser, der neue Gerüchte um Apples drahtlose Ladematte auslöst.

Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter erklärt er nun, laut seiner Quellen habe Apple alle Pläne für interne Tests mit AirPower für 2021 aus der Planung gestrichen. Es bestünden auch Zweifel daran, ob die Arbeiten daran je wieder aufgenommen würden.

Zweite Beerdigung für AirPower?

Einst war es Apple selbst, das verlautbart hatte, AirPower begraben zu wollen. Zu groß seien die Schwierigkeiten bei der Realisierung des Projekts gewesen, bestätigte das Unternehmen damit weitgehend die Gerüchte, die schon lange im Umlauf waren. Später war es dann Jon Prosser, der unter Berufung auf verschiedene Quellen teils auch mit Bildern behauptete, AirPower werde bei Apple noch immer weiterentwickelt, andere Leaker fielen schließlich ein, wir hatten zu mehreren Gelegenheiten darüber berichtet.

Doch abseits der technischen Probleme bleibt wohl auch die Frage, ob ein Produkt wie AirPower nach Vorstellung des neuen MagSafe-Ökosystems nebst eigener neuer Ladegeräte wirklich noch gebraucht wird.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

10 Kommentare zu dem Artikel "Gestrichen: AirPower schon wieder tot?"

  1. Club 27. Oktober 2020 um 08:26 Uhr ·
    Hat doch noch nie gelebt!!!! Jetzt hat man doch Mac Kleb!!!!! Die Innovation schlechthin!
    iLike 2
    • thisismorten 27. Oktober 2020 um 08:31 Uhr ·
      Das sehe ich genau so!
      iLike 1
    • Veräppler 27. Oktober 2020 um 08:49 Uhr ·
      Was ist Mac Kleb!!!!???? 😅
      iLike 3
      • roffl 27. Oktober 2020 um 09:17 Uhr ·
        Ich glaube er meint den neuen MagSafe Anschluss am iPhone 12😜
        iLike 2
  2. Fritz 27. Oktober 2020 um 09:06 Uhr ·
    Aber schon mal gut, Einsicht zu zeigen und nicht noch mehr, halbgaren Müll auf den Markt zu bringen!
    iLike 0
  3. 12punkt1cicero 27. Oktober 2020 um 09:42 Uhr ·
    Ich hab eine Wireless Ladestation von Belkin,da lade ich mein iPhone und meine Apple Watch auf,brauche kein MagSafe…kein Ladestecker,übrigens die Station lädt mit 7,5 Watt mal sehen wie sich das auf den Akku auswirkt
    iLike 0
    • Dani H. 27. Oktober 2020 um 11:30 Uhr ·
      Nicht so schlimm wie alle sagen :)
      iLike 1
    • tfs 28. Oktober 2020 um 22:19 Uhr ·
      Könnte auf den zu erwartenden Ladematten durchaus Sinn machen. Effizienz beim Laden und so …
      iLike 0
  4. Fridgy 27. Oktober 2020 um 17:17 Uhr ·
    Wann kommt von Belkin die neuen MagSafe Ladestationen?
    iLike 0
  5. SirDs 27. Oktober 2020 um 18:24 Uhr ·
    Prosser bringt ein Gerücht in Umlauf das er später als tatsächlich gescheitert bekannt gibt. Keinerlei stichhaltige Beweise für eine Auferstehung von AirPower und nun das 🙈
    iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.