Home » Daybreak Apple » Facebook zeigt Apple, wie Datenschutz geht | wie verkaufe ich mein altes iPhone? | CarPlay macht Stress – Daybreak Apple

Facebook zeigt Apple, wie Datenschutz geht | wie verkaufe ich mein altes iPhone? | CarPlay macht Stress – Daybreak Apple

Guten Morgen zusammen! Welch Ironie: WhatsApp bietet bald mehr Sicherheit als iMessage. Der Grund hierfür ist im Kern wohl politisch. Apple scheut den Konflikt mit Regierungen, Facebook hat diese Angst offenbar nicht. Damit willkommen zu der Übersicht in der Woche, in der das neue iPhone kommt.

Apples iMessage ist sicher – Ende-zu-Ende-verschlüsselt sausen Nachrichten hin- und her, wenn nicht gerade Nacktfotos von der KI gesucht werden, aber damit hat es Apple ja jetzt nicht mehr gar so eilig. Dennoch, eine Schwachstelle hat das System von Apple noch immer, die schon oft diskutiert wurde: Die Nachrichten selbst können so sicher verschlüsselt werden, wie sie möchten, für die Backups gelten das nicht. Die liegen so auf Apples Servern, dass Apple sie entschlüsseln kann, wenn die Behörden es höflich darum bitten. Apple möchte daran auch nichts ändern, allzu groß ist die Angst, verärgerte Regierungen könnten Cupertino den Schirm zuklappen.

Ausgerechnet WhatsApp und damit Facebook muss Apple jetzt vormachen, wie echter Datenschutz geht, indem diese Schwachstelle bei WhatsApp beseitigt wird, hier dazu mehr.

Wie verkaufe ich mein altes iPhone?

Das iPhone 13 kommt und viele Kunden werden ihre aktuellen Modelle verkaufen, wenn sie sich ab vermutlich Freitag ihre neuen iPhones bestellen. Wir haben einige Tipps und Tricks für den erfolgreichen Wiederverkauf eures iPhones für euch zusammengestellt.

Neue Bildbearbeitungs-App vorgestellt

Luminar heißt die Software für Mac und PC, mit der Bilder schnell und vor allem smart bearbeitet werden sollen, der Entwickler veröffentlicht bald eine neue Version seiner Anwendung, hier die Details in der neuen Ausgabe unseres AppSalat.

CarPlay ärgert Nutzer im Auto

Einige Nutzer haben Last mit CarPlay unter iOS 14: Immer wieder klemmt die Verbindung, klagen betroffene Nutzer unter anderem in Apples Foren. Und: Auch Leser von Apfelpage.de sind teils davon betroffen, hier dazu mehr.

Damit wdarf ich euch einen entspannten Montag wünschen, auch wenn das naturgemäß kaum möglich ist.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.