Facebook Messenger mit Update: Apps, Apps, Apps!

Facebook versteht den Messenger nicht mehr nur als Messenger. Das hat Mark Zuckerberg auf der F8 Entwickler-Konferenz bekannt gegeben. Das nächtliche Update setzt dieses Vorhaben nun in die Tat um.

Im Messenger könnt ihr in der Leiste oberhalb der Tastatur mit einem Fingertipp auf die drei Punkte eine Liste mit allen kompatiblen Apps anzeigen. Die Liste ist nicht geordnet, nicht sonderlich sortiert – einfach nur eine Liste. Von hier aus lassen sich die Anwendungen im Store ansteuern und herunterladen. Später finden sich in dieser Liste auch Apps, die ihr schon installiert habt – von hier aus lassen sich diese nämlich auch ausführen.

Die Bandbreite ist noch überschaubar. Ein paar GIF-Apps, ein bisschen was mit Foto- und Videobearbeitung und Sounds. Schaut am besten selbst mal rein. Sicher ist nur, dass Facebook den „Store“ nicht bei einer Auflistung belassen wird, denn es werden noch zahlreiche Apps dazu kommen.

‎Messenger
‎Messenger
Entwickler: Facebook, Inc.
Preis: Kostenlos

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

17 Kommentare zu dem Artikel "Facebook Messenger mit Update: Apps, Apps, Apps!"

  1. JoKe 31. März 2015 um 07:08 Uhr ·
    Facebook muss erst die AGB’s ändern. Solange können die ändern was sie wollen, es interessiert mich nicht mehr :) … Facebook ade!
    iLike 24
    • Brudi8 31. März 2015 um 08:17 Uhr ·
      … als hättest du die AGB jemals gelesen! ^^
      iLike 50
    • DantDiave 31. März 2015 um 09:50 Uhr ·
      Richtig so. Wenn alle so denken würden wäre FB wieder „sauber“ .
      iLike 2
  2. BeardMan 31. März 2015 um 07:18 Uhr ·
    Ich mag keinen Spinat. Er kann so gesund sein wie er will, es interessiert mich nicht. Spinat ade!
    iLike 9
    • JoKe 31. März 2015 um 07:23 Uhr ·
      Naja, darfst deine persönlichen Daten gerne bei Facebook abgeben … wundere dich aber nicht über die Auswertung. Und deinen Spinat darfst du gerne stehenlassen.
      iLike 8
      • BeardMan 31. März 2015 um 07:38 Uhr ·
        und du meinst deine Meinung ist so wichtig, dass du sie der ganzen Welt mitteilen musst? und du meinst andere Menschen sind nicht mündig genug, dass sie selbst entscheiden können, was sie machen oder nicht? und du meinst nur weil du nicht bei Facebook bist, werden keine Daten über dich gesammelt? Träum weiter! Aber, ob du ein Facebook-Konto hast oder auch keines. Es interessiert wirklich keine Sau.
        iLike 14
    • TGSGM 31. März 2015 um 09:14 Uhr ·
      Facebook = Spinat = Gesund? Gewagter Vergleich.
      iLike 2
      • BeardMan 31. März 2015 um 09:32 Uhr ·
        Ich hätte auch „Currywurst mit Pommes“ nehmen können, spielt keine Rolle. :-D
        iLike 2
  3. Stefan 31. März 2015 um 07:44 Uhr ·
    Wie gut das ich seit 8 Wochen kein Konto mehr besitze.
    iLike 5
    • Toto 31. März 2015 um 07:49 Uhr ·
      Weshalb dir denn die Bank dein Konto gekündigt? So weit überzogen?
      iLike 5
    • DantDiave 31. März 2015 um 09:51 Uhr ·
      Wichtige Info, danke.
      iLike 9
    • Maximum27 31. März 2015 um 11:35 Uhr ·
      Ich auch nicht!
      iLike 0
  4. Halb&Halb 31. März 2015 um 08:03 Uhr ·
    Mal schauen, wie lange Apple da mitspielt. Obwohl, wenns Geld stimmt ;)
    iLike 1
  5. Theo 31. März 2015 um 08:52 Uhr ·
    Mal gelesen das deine Daten bei Facebook nicht sicher sind , auch sind sie Verfassung widrig . Es kann vieles in den Abgaben stehen , diese sollen für alle Staaten gelten , sind sie aber nicht , sogar Rechtsanwälte sehen das mit der deutschen Verfassung nicht konform.
    iLike 0
  6. chris 31. März 2015 um 08:52 Uhr ·
    Also ich find das jetzt einfach nur noch unnötig, warum nochmal Apps innerhalb von Apps? Verbraucht alles wieder Speicher und man hat ein weiteres Icon auf dem homescreen, und wozu? Um Gifs zu schicken ? Da könnte ma lieber wie bei Telegramm eine Suche einfügen in der App selber.
    iLike 3
  7. Dominik 31. März 2015 um 10:46 Uhr ·
    Bei mir wird trotz Update die Funktion nicht angezeigt (Also die drei Punkte). (iPhone 5s)
    iLike 0
  8. Lasse 31. März 2015 um 13:16 Uhr ·
    Wenn ich mich nicht irre ist es laut AppleStore guidlines verboten in einer App Apps wie im AppStore zu präsentieren… Warum dürfen die das?
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.