Home » Gerüchte » Face ID unter dem Display? Frühestens im iPhone 15

Face ID unter dem Display? Frühestens im iPhone 15

iPhone 14 Pro-Konzept - L. Gehrer / WakeUp Media

Das iPhone wird wohl noch geraume Zeit auf Face ID unter dem Display verzichten müssen. Das kommende iPhone 14 Pro wird vielleicht zwar ohne Notch kommen, bis aber die TrueDepth-Kamera wirklich unter das Glas wandern wird, vergeht noch einige Zeit, glauben Beobachter.

Apple wird das iPhone 14 zwar vielleicht ohne eine Notch ausliefern – nun, zumindest aber das iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max – aber Face ID wird dadurch wohl noch lange nicht komplett unter das Display wandern. die TrueDepth-Kamera wird viel mehr noch einige Zeit brauchen, bis sie unter den Bildschirm verlagert werden kann, das zumindest prognostiziert zuletzt Ross Young.

Er ist Analyst der Displaybranche und hatte zuletzt eine interessante, wenn auch etwas wilde Prognose das kommende iPhone 14 Pro betreffend in die Welt gesetzt. Er sprach über ein iPhone 14 Pro-Design, das es so noch nirgends in der Smartphonewelt gibt, wie ihr hier sehen könnt.

Face ID unter dem Display dauert noch Jahre

In einer weiteren Äußerung, die Young über den Kurznachrichtendienst Twitter verteilt hatte, sprach er davon, dass Apple Face ID sicherlich nicht vor 2023 oder gar 2024 im iPhone realisieren können werde. In der Folge heißt das, dass das iPhone frühestens mit dem iPhone 15 oder dem iPhone 16 / iPhone 16 Pro Face ID komplett unter dem Bildschirm erhalten werde.

Young hatte zutreffend prognostiziert, dass das MacBook Pro 2021 über Mini-LED-Displays verfügen würde, vor diesem Hintergrund kann man seinen Einschätzungen ein gewisses Maß an Glaubwürdigkeit zugestehen. In einer früheren Meldung hatten wir berichtet, wie die Kameraanordnung des iPhone 14 Pro sich im Herbst verbessern könnte.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Face ID unter dem Display? Frühestens im iPhone 15"

  1. Julix 14. Januar 2022 um 09:37 Uhr · Antworten
    Klasse Design mit der hole+pillenförmige Aussparung würde ich sofort kaufen wollen echt mega fett ein großes LOB an  die Notch war mehr als hinfällig meiner Meinung nach.
    iLike 2
  2. f wir Pferd 14. Januar 2022 um 20:02 Uhr · Antworten
    😂😂😂 nächstes Jahr sehe ich es schon. Face ID unter dem Display erst mit iPhone 16. wie lange sollen wir noch warten. Egal wie lange es dauert. So lange werde ich kein neues phone kaufen
    iLike 1