Home » iPhone » Extra-Bonus bei Foxconn und Co.: iPhone 12 womöglich das stärkste iPhone seit 2014

Extra-Bonus bei Foxconn und Co.: iPhone 12 womöglich das stärkste iPhone seit 2014

Das iPhone 12 (Affiliate-Link) wird im Verkauf das stärkste Modell seit dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus von 2014, das vermuten Netzbetreiber in Taiwan auf Basis verschiedener Hinweise aus der Lieferkette. Zuvor waren die Vorbestellungen in Taiwan bereits überaus stark gestartet.

Apples iPhone 12 wird sich so stark verkaufen, wie kein Modell mehr, seit Apple das iPhone 6 und iPhone 6 Plus auf den Markt gebracht hat, das berichten aktuell asiatische Wirtschaftsmedien unter Berufung auf taiwanische Mobilfunkanbieter. Die weisen darauf hin, dass die großen Fertiger des iPhone 12 ihren Bonus für die Arbeiter erhöht haben. Das iPhone 12 wird maßgeblich von Foxconn gefertigt, wo bereits vor Wochen über ein verstärktes Personalaufwuchsprogramm berichtet wurde. Auch bei Pegatron soll man inzwischen an den Bändern höhere Löhne zahlen, um die benötigten Kontingente fertigen zu können.

Das stärkste iPhone seit sechs Jahren?

Apples iPhone 6 und iPhone 6 Plus war in der Tat ein ausgesprochenes Erfolgsmodell. Es profitierte davon, dass erstmals ein wirklich großes Modell auf den Markt kam, die 5,5 Zoll-Version war damals besonders in China und anderen asiatischen Märkten extrem gefragt. In zwei Quartalen nach dem Verkaufsstart hatte Apple 135,6 Millionen Einheiten dieses Modells verkauft.

In Taiwan war der Start der Vorbestellungen vor wenigen Tagen wie von uns berichtet tatsächlich ein voller Erfolg. Die im Vorfeld von den Mobiflunkbetreibern reservierten Kontingente des iPhone 12 waren nach weniger als einer Stunde ausverkauft.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

16 Kommentare zu dem Artikel "Extra-Bonus bei Foxconn und Co.: iPhone 12 womöglich das stärkste iPhone seit 2014"

  1. Blub 19. Oktober 2020 um 23:00 Uhr ·
    Keiner den ich kenne kauft das iPhone 12. Ich kenne viele Apple Nutzer. Es wird kein Superzyklus werden. Kein 120Hz, kein Ladegerät, nur halbes 5G.
    iLike 8
    • Xx 20. Oktober 2020 um 01:39 Uhr ·
      👍🏻
      iLike 1
    • Fritz 20. Oktober 2020 um 07:48 Uhr ·
      Selbe bei mir! Kein Mehrwert! Weder Xs- oder 11er- Nutzer kaufen in meinem Umfeld!
      iLike 3
  2. kiggi 19. Oktober 2020 um 23:11 Uhr ·
    da ist der name wohl programm 🙃
    iLike 5
  3. Tom Jodelbayer 19. Oktober 2020 um 23:39 Uhr ·
    Alleine unser Unternehmen wird ca. 200 neue Geräte kaufen in allen vorhandenen Größen. Ratet mal wann es das letzte Mal war: genau, es war 2014 und 2015; iPhone 6 Plus und 6s Plus. Und ich weiß das wir da nicht alleine sind. Grüße aus München, TJ
    iLike 2
  4. Peter R. 20. Oktober 2020 um 01:41 Uhr ·
    Jetzt weiß ich auch warum Kopfhörer und Ladegeräte erst mit dem 12er iPhone nicht mehr beigefügt werden. Von wegen Umweltschutz, erst mit dem 12er iPhone lohnt sich das für Apple.so richtig.
    iLike 9
  5. Ben 20. Oktober 2020 um 06:26 Uhr ·
    … Tempus narrabo – wie der Lateiner sagt! bzw. Das wird sich zeigen!
    iLike 2
  6. Ben 20. Oktober 2020 um 06:36 Uhr ·
    und… non est realiter magnus hit !!! Der ganz große Wurf ist es nicht !
    iLike 4
    • Fritz 20. Oktober 2020 um 07:46 Uhr ·
      Warum schreibst du es in Latein, wenn du es sowieso übersetzt?
      iLike 2
      • Nosystem 20. Oktober 2020 um 11:15 Uhr ·
        Für dich !!!
        iLike 1
      • Fritz 20. Oktober 2020 um 11:18 Uhr ·
        Muss Ben nicht, kann er lassen!
        iLike 0
  7. Christian R. 20. Oktober 2020 um 08:18 Uhr ·
    Toll ein taiwanischer Provider sagt, dass er viele Vorbestellungen hat. Nun weiß ich, dass sich das Gerät in Taiwan wohl gut verkauft. Hier nun aber Schlüsse auf andere Länder zu ziehen ist aber ein wenig weit hergeholt.
    iLike 1
  8. nighty 20. Oktober 2020 um 08:51 Uhr ·
    Wir in der Firma ersetzen nun auch iPhone 6s Modelle durch das iPhone 12. zumindest ist das geplant. Geht um ca. 40 Geräte. Hab aktuell ein XR und werde es noch 2-3 Jahre nutzen.
    iLike 1
  9. Nick 20. Oktober 2020 um 10:48 Uhr ·
    Sehe für mich bisher auch keinen Nutzen vom 11 Pro aufs 12er (Pro) zu wechseln – trotz dessen, dass eine Vertragsverlängerung bei mir ansteht im November und ich es entsprechend über den Vertrag etwas günstiger kriegen könnte.
    iLike 0
  10. macmercy 20. Oktober 2020 um 11:08 Uhr ·
    Ich werde es (dieses Jahr) auch nicht kaufen. Wenn die Gerüchte für das nächste Modell stimmen, werde ich aber 2013 zugreifen: In-Display-Fingerabdruck und 120 Hz Display sind meine Wünsche – gepaart mit dem Formfaktor des iPhone mini. Wenn der Akku dazu in der Lage ist… Lieber ein 2 mm dickeres iPhone und dafür statt 2.300 mAh bitte 3.200 mAh…
    iLike 0
    • Fritz 20. Oktober 2020 um 11:13 Uhr ·
      1. Du musst in die Vergangenheit; 2. Das alles wird nicht kommen und auch niemals zusammen!
      iLike 4

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.