Ed Sheeran: Apple Music erhält neue Musikdokumentation

Apple Music erhält eine weitere Dokumentation. Diesmal wird Leben und Werk des derzeit ziemlich angesagten Künstlers Ed Sheeran näher beleuchtet. Zum Start könnte es wieder mal ein Apple Music-Event geben.

Apple macht zwar seit einiger Zeit richtig Dampf bei seinen Apple-Originals, die ersten Serien werden aber wohl erst im kommenden Jahr erscheinen, obwohl Apple eine Milliarde Dollar in die Hand genommen hat und dem Vernehmen nach bis zu zehn neue Serien produzieren lässt. Bis dahin verfolgt Cupertino den bekannten Ansatz eigener Inhalte auf Apple Music weiter. Der Dienst hält bereits eine kleine Sammlung diverser Dokumentationen und filmischer Biografien bereit.

Eine Ed Sheeran-Dokumentation soll demnächst exklusiv für Abonnenten von Apple Music starten, heißt es in Branchenkreisen.

Start mit Live-Event?

Die Show heißt „Songwriter“ und hat im Vorfeld gute Kritiken erhalten. Sie soll intime Einblicke in das Leben von Ed Sheeran gewähren und auch mit einigen Rückblenden auf die frühen Jahre des Künstlers kommen.

Einige Millionen Dollar soll die Show gekostet haben, die zuerst in Berlin gezeigt wurde.

Apple könnte auch erneut ein exklusives Event auflegen, wenn die Doku auf Apple Music startet, nähere Details gibt es aber nicht. Seit Apple das beliebte Apple Music-Festival in London aufgegeben hatte, hat es zumindest schon ein weiteres, recht spontan angesetztes Event gegeben.

Ob Apple hier eine bestimmte Strategie verfolgt oder einfach improvisiert, ist nicht bekannt.

Wie findet ihr die Musikdokumentationen auf Apple Music? Habt ihr vielleicht sogar einen Favoriten?

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "Ed Sheeran: Apple Music erhält neue Musikdokumentation"

  1. kalle 24. April 2018 um 15:49 Uhr ·
    Bye bye Spotify 👋👋👋
    iLike 4
  2. Apfelnews 24. April 2018 um 15:50 Uhr ·
    Bye Bye Spotify .
    iLike 3
  3. Yookai 24. April 2018 um 16:34 Uhr ·
    Ganz ehrlich teste gerade Apple Music überzeugt mich nicht wirklich da die Qualität einfach mies ist wenn ich mich nicht irre 256kbits oder sorry da muss mehr gehen …
    iLike 1
  4. Onkel Sam 24. April 2018 um 17:27 Uhr ·
    256kbps aac entspricht 320kbps mp3. Nur mal so nebenbei😉
    iLike 1
    • Yookai 24. April 2018 um 18:34 Uhr ·
      Trotzdem lässt die Qualität zu wünschen übrig der Hit ist es nicht
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.