Dürfte bald kommen: Apple Pay-Unterstützung in Sparkassen-App nach Update

Bei der Sparkasse steht der Start von Apple Pay offenbar kurz bevor. Die Sparkassen-App hat mit dem jüngsten Update offiziell eine Unterstützung für den Bezahldienst erhalten, die Sparkassen hatten den Apple Pay-Start kürzlich bereits auf ihrer Website angekündigt.

Bei den Sparkassen dürfte es jetzt ziemlich bald los gehen mit Apple Pay: Wie unser Apfelplausch-Hörer Jan bemerkt hat, hat die Sparkasse-App mit ihrer jüngsten Aktualisierung die Unterstützung für Apple Pay erhalten.

In den Notizen zum Update auf die Version 5.4.0 heißt es nun zum Thema Apple Pay:

+++ Apple Pay kommt – die App Sparkasse ist vorbereitet +++

Die Sparkassen führen noch im Jahr 2019 Apple Pay für Kreditkarten ein. Mit dem Start dieses Services wird bei allen teilnehmenden Sparkassen ein neuer Menüpunkt „Apple Pay“ aktiviert werden. Sie können ab diesem Termin hierüber Ihre Mastercard- oder Visa-Kreditkarte oder Ihre Sparkassen-Karte Basis (Debitkarte) für Apple Pay hinterlegen und schon sind Sie startklar für die einfache, sichere und vertrauliche Zahlungsweise mit Ihrem iPhone und jedem Apple-Gerät, das Apple Pay unterstützt.

Das Update bringt auch in anderer Hinsicht Neuerungen und Verbesserungen: So ist es jetzt bei Foto-Überweisungen auch möglich, Dateien im JPG- und PNG-Format mit der App einzulesen.

Apple Pay bei den Sparkassen startet noch 2019

In einer früheren Meldung hatten wir darüber berichtet, dass Apple Pay bei der Sparkasse wohl definitiv noch vor Jahresende startet. Die Sparkassen hatten einen Start noch 2019 auf ihrer Website angekündigt. Zunächst wird Apple Pay mit den Kreditkarten der Sparkassen zu nutzen sein.

Im kommenden Jahr ist auch eine Unterstützung der weitaus häufiger genutzten Girocard geplant.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

13 Kommentare zu dem Artikel "Dürfte bald kommen: Apple Pay-Unterstützung in Sparkassen-App nach Update"

  1. michael22971 28. November 2019 um 19:46 Uhr · Antworten
    Super ich habe das Update heute bekommen wurde auch Zeit 👍🙃
    iLike 0
  2. Tim 28. November 2019 um 19:46 Uhr · Antworten
    “ Sie können ab diesem Termin hierüber ihre Mastercard oder Visa Kreditkarte oder ihre Sparkassen Karten Basis ( Debitkarte) für Apple Pay hinterlegen. “ Steht heute im neuesten Update der Sparkassen App Anscheinend Ab Startpunkt mit Debitkarte.
    iLike 1
    • Bjørn Max Wagener 28. November 2019 um 20:44 Uhr · Antworten
      Wobei die Debitkarte in diesem Fall NICHT die girocard, sondern eine Visa- oder MasterCard-Debit handelt.
      iLike 0
  3. Daniel 28. November 2019 um 20:51 Uhr · Antworten
    Ich muss also für Apple Pay auch die Sparkassen App nutzen hui wir umständlich haben die da Leute fur die überlegen wie einfache Systeme komplexer gemacht werden können ?
    iLike 1
    • Dani H. 28. November 2019 um 23:41 Uhr · Antworten
      Versuchen wahrscheinlich damit auf ihr Kwitt aufmerksam zu machen …
      iLike 0
    • Andreas 29. November 2019 um 15:39 Uhr · Antworten
      Die Sparkassen-App wird gebraucht um die digitale Kreditkarte der Apple Wallet App hinzuzufügen. Dafür wird dann eine TAN verwendet, d.h. man braucht entweder chipTAN/chipTANQR oder pushTAN. Zur Bezahlungsabwicklung wird die Sparkassen-App nicht gebraucht, das läuft alles über Wallet.App. Vmtl. könnte man die Sparkassen-App sogar entfernen, aber warum sollte man? Details finden sich in den Apple-Pay AGBs. Laut https://twitter.com/tt/status/1200365171648221184 wurden sie aus der App extrahiert und sind auf https://codepen.io/ttimpe/full/VwYZYmv einsehbar.
      iLike 0
  4. Harald 28. November 2019 um 21:04 Uhr · Antworten
    Apple Store ist offline?
    iLike 0
  5. Gerni 28. November 2019 um 21:31 Uhr · Antworten
    Welche App soll das bitte sein??? 🤔
    iLike 0
  6. Wessalius 28. November 2019 um 21:37 Uhr · Antworten
    Handelt es sich bei der Debitkarte und bei der Girokart nicht um ein und das selbe?
    iLike 0
    • Carsten 28. November 2019 um 22:06 Uhr · Antworten
      Nein….nur Kreditkarte-
      iLike 0
  7. Thor Sten 30. November 2019 um 08:05 Uhr · Antworten
    Für mich viel zu spät. Habe bereits die Bank gewechselt.
    iLike 0
  8. Elray 1. Dezember 2019 um 09:02 Uhr · Antworten
    Wird ja auch echt so langsam mal Zeit. Das Jahr 2019 ist ja bald rum. Ich frag mich echt was da so lange dauert?
    iLike 0