Home » Apple » Covid-19: iPhone 12 und iPhone 9 können sich doch verspäten

Covid-19: iPhone 12 und iPhone 9 können sich doch verspäten

iPhone 12 Konzept - PhoneArena

Das iPhone 12 wird sich möglicherweise nun doch etwas verspäten. Auch für den Zeitplan des iPhone SE 2 könnte es doch schlecht aussehen, glauben Beobachter. Grund dafür ist der Corona-Virus, der der Apple-Aktie die letzten Wochen bereits übel mitgespielt hatte.

Apple kann das iPhone 12 womöglich doch nicht ganz pünktlich auf den Markt bringen, das vermuteten zuletzt Analysten der Bank of America, die von der Agentur Bloomberg zitiert wurden. Erwartet wird, dass das iPhone 12, wie das kommende Flaggschiff zumeist genannt wird, im Herbst präsentiert wird. Es wird, da sind sich die meisten Beobachter aktuell sicher, erstmals ein iPhone mit 5G-Unterstützung sein. Für Apple gilt dieses Modell als besonders wichtig, da man sich eine starke Nachfrage nach einem 5G-iPhone ausrechnet. Bis zu ein Drittel aller aktuell rund 900 Millionen iPhone-Nutzer kauft sich Schätzungen nach gegen Ende des Jahres / Anfang 2021 ein neues Gerät.

Auch das iPhone SE 2 kommt womöglich später

Die Apple-Aktie hat zuletzt unter den Auswirkungen der Corona-Epidemie erheblich gelitten, die die gesamte Börse weltweit nach unten zog. Analysten gingen aber zuletzt weiter davon aus, dass dieser zeitweilige Kursrutsch nicht von Dauer sei, Apfelpage.de berichtete. Wird sich das iPhone 12 aber substanziell verspäten, wird die Aktie das ebenfalls spüren. Auch der Start des iPhone SE 2 im März steht auf dem Spiel, so die Bank of America-Analysten. Ein Start im April oder Mai wäre möglich, was eine erhebliche Verzögerung bedeuten würde. Aktuell soll wie berichtet die Massenproduktion des iPhone 9 gerade in Schwung gebracht werden. Allerdings könnte das neue Budget-iPhone wohl schon zu Beginn vergriffen sein.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

16 Kommentare zu dem Artikel "Covid-19: iPhone 12 und iPhone 9 können sich doch verspäten"

  1. dgerber 9. März 2020 um 09:51 Uhr ·
    Womöglich, eventuell, wahrscheinlich, allenfalls, vielleicht, könnte sein, könnte aber auch nicht sein. Lasst es doch einfach….
    iLike 26
    • Heinz 9. März 2020 um 10:17 Uhr ·
      Was ist denn dein Problem? XDD Die denken sich das doch nicht aus, sondern übersetzen für Leute wie dich (kostenfrei!), was andere englischsprachige Blogs, Magazine etc schreiben. Also chill mal bitte
      iLike 21
      • Roman van Genabith 9. März 2020 um 10:18 Uhr ·
        Danke ;)
        iLike 11
      • Tom 9. März 2020 um 11:57 Uhr ·
        Wozu? Bleibt auch übersetzt Käse.
        iLike 7
  2. bigBo 9. März 2020 um 10:21 Uhr ·
    Ja und das ist auch schon alles… die übersetzen hier nur
    iLike 18
    • Nicolas 9. März 2020 um 10:36 Uhr ·
      Wer zwingt dich denn hier zu sein. Dann geh doch…
      iLike 6
      • Tom 9. März 2020 um 11:58 Uhr ·
        Kritikfähigkeit ist nicht die Stärke der Blogbetreiber und mancher Kommentatoren.
        iLike 8
    • Heinz 9. März 2020 um 12:53 Uhr ·
      @Tom Was hat das denn mit Kritikfähigkeit? Von Euch wird unzusammenhängender Müll gesabbelt, der in keiner Weise die Arbeit der Artikelverfasser konstruktiv kritisiert. Es stoßen die Gerüchte aus anderen (!!!) Primärquellen sauer auf, für die Apfelpage selbst nichts kann. Und es ist nun mal deren Auftrag, die Gerüchte aufzunehmen und hier zu schreiben. Wenns dir nicht passt, geh wo anders hin und wenn du ernsthafte Kritik anbringen willst (oder überhaupt kannst), dann tu es. Aber lass die Personen dahinter doch einfach in Ruhe. Im Internet ist jeder groß…
      iLike 9
      • Tom 9. März 2020 um 16:18 Uhr ·
        Warum muss man jedes dumme Gerücht aufnehmen?
        iLike 7
      • Heinz 9. März 2020 um 16:49 Uhr ·
        Ok, nochmal zum Mitschreiben, weil du es anscheinend echt nicht kapierst: Es. Ist. Deren. Verdammter. Job. Und. Der. Sinn. Dieser. Seite. Leaks. Und. Gerüchte. In. Deutsche. Sprache. Zu. Übersetzen. Würde es dich mehr befriedigen, wenn hier jede Woche mal ein Testbericht und ansonsten nur Artikel zu tatsächlich vorgestellten Produkten kommen? Ja? Dann geh wo anders nerven.
        iLike 7
      • Tom 9. März 2020 um 20:36 Uhr ·
        Ok, nochmal zum Mitschreiben, weil du es anscheinend nicht kapierst: Nicht. Jedes. Dumme. Gerücht. …
        iLike 2
      • Heinz 10. März 2020 um 10:54 Uhr ·
        Dann scheinst Du ja genau der richtige zu sein, um zu bewerten, was denn nun ein dummes Gerücht ist und was ein super intelligentes. Initiativbewerbung bitte direkt an support(at)apfelpage.de mit tabellarischem Lebenslauf und Motivationsschreiben.
        iLike 6
      • Roman van Genabith 10. März 2020 um 10:55 Uhr ·
        Ich hätte es nicht besser sagen können.😂 Und gerne mehr davon, heutzutage ist es gar nicht so einfach, gutes Personal zu finden ;)
        iLike 3
  3. Wolfgang D. 9. März 2020 um 10:58 Uhr ·
    Das wird die nach Dividende geiernden Aktionäre sicher schmerzen. *Träne im Knopfloch* Zum Glück bin ich keiner, Neugeräte interessieren mich nicht bis zum Defekt von meinem, weshalb mir ein verbesserter und fehlerärmerer Nachfolger von IOS 13.x voll reicht. Oder sitzen die Programmierer ebenfalls alle in Quarantänegebieten ohne Internetanschluss fest?
    iLike 3
    • Septimus 9. März 2020 um 12:03 Uhr ·
      Da sind wir schon 2 😃👍
      iLike 3
  4. Kero 17. März 2020 um 13:35 Uhr ·
    Also die Aktionäre Interessieren mich eher weniger als das iPhone selber. Obwohl ich ungeduldig auf das neue iPhone warte hat wirklich das Corona Virus ein großen schaden verursacht. Beim Support kann man sogar schon vorbestellen normaler Weiße aber jetzt habe ich die Antwort bekommen auf ungewieße Zeit können wir nix sagen. Liefer Probleme wohl.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.