Coffee Break: Pro Vega-Grafik im MacBook | Magenta TV nicht am Mac | Helene Fischer bei Apple Music

Apple liefert seine MacBooks inzwischen auch mit Pro Vega-Grafik aus. Erste Benchmarks zeigen, wie viel mehr Performance diese liefert.

Die Telekom laboriert weiterhin an einer fehlenden Mac-Unterstützung für ihren aufgefrischten Magenta-TV-Dienst, Abhilfe soll bald folgen.

Helene Fischer ist mit ihrer Musik jetzt auch bei Apple Music zu hören. – kalte Tage, heißer Kaffee zum Feierabend.

Apple hat kürzlich auch die Pro Vega-Grafikkarten von AMD als Ausstattungsoption in sein MacBook-Portfolio aufgenommen, wie wir neulich berichteten. Verfügbar ist die bessere Grafik gegen Aufpreis nur im MacBook Pro 15 Zoll.

AppleInsider hat nun einmal im Video dokumentiert, um wie viel die dedizierte Grafikkarte die Grafik-Performance anhebt: Der Sprung nach oben ist beim Vergleich mit den standardmäßigen i7- und i9-Konfigurationen durchaus bemerkenswert.

Bei der Telekom klemmt Magenta TV am Mac

Kürzlich hat die Deutsche Telekom ir IP-Fernsehangebot Entertain grundlegend aufgemöbelt. Es heißt jetzt sehr kreativ Magenta TV und kann nun auch von Nicht-Telekom-Kunden gebucht werden.

Am Mac mag es aber nicht spielen: Die Unterstützung für Safari funktioniert nicht, wie Kunden seit Wochen beklagen. Andere Browser als Safari werden aber erst gar nicht unterstützt.

Die Telekom arbeitet eigenem Bekunden nach an einer Lösung.
Auch wir haben bei dem Unternehmen nach dem Stand der Dinge gefragt, bisher ohne Antwort.

Helene Fischer bei Apple Music

Die Ärzte haben gerade erst ihre Abneigung gegen Musikstreaming aufgegeben und ihr Werk bei Apple Music, Spotify und co. eingestellt, nun folgt auch Helene Fischer.

Deren Titel waren teilweise schon bei Apples Streamingdienst zu hören, jetzt ist das Angebot komplett.

Alle Songs sind gelistet, darüber hinaus noch knapp 90 Videos und ein Konzertmitschnitt, hier hat Apple sogar exklusiv den Zuschlag erhalten.

Hier gibt#s das volle Programm für Schlagerbegeisterte.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Coffee Break: Pro Vega-Grafik im MacBook | Magenta TV nicht am Mac | Helene Fischer bei Apple Music"

  1. Wimmal 24. November 2018 um 01:23 Uhr ·
    An den Apple TV denken die bei der Telekom auch nicht… tztz
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.