Home » Apple » Apples Heimassistent: Verbesserter Apple TV statt eigenem Gerät

Apples Heimassistent: Verbesserter Apple TV statt eigenem Gerät

Nachdem wir gestern über einen Amazon Echo Konkurrenten von Apple berichteten, streut die Seite VentureBeat (via MacRumors) in Berufung auf eine anonyme Quelle weitere Gerüchte in die Runde. Statt eines komplett neuen Gerätes soll stattdessen der Apple TV um entsprechende Funktionen erweitert werden und in einer neuen Version auf den Markt kommen, heißt es dort.

Apple TV 4 UIFocusEngine Steuerung

So experimentierte man in Cupertino unter anderem mit einer verbesserten Siri Remote und einem eigenständigen, neuen Gerät – entschied sich dann aber letztlich doch dafür, einfach den Apple TV zu verbessern. Demnach wird der Apple TV künftig das zentrale Gerät im Haushalt werden. Die jetzige Hardware lässt das aber nicht zu: So ist in der Fernbedienung zwar ein Mikrofon eingebaut, für Audiofeedback fehlt allerdings ein Lautsprecher in der Box. So wäre die tiefere Siri-Integration zwecklos.

Das könnte aber nur eine der hardware-seitigen Änderungen sein. Bereits 2015 kursierte das Gerücht, Apple arbeite an einer neuen Generation mit verbesserter CPU und verbesserter Wärmeabfuhr. Zurzeit ist im Apple TV der A8 Chip eingebaut. Vorstellbar wäre, dass man diesen mit dem A9X aus dem iPad Pro oder – bei einem Release im bzw. nach Herbst 2016 – dem mutmaßlichen A10 ersetzt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Julian Senft
twitter Google app.net mail

22 Kommentare zu dem Artikel "Apples Heimassistent: Verbesserter Apple TV statt eigenem Gerät"

  1. TM 27. Mai 2016 um 07:00 Uhr ·
    Das finde ich viel besser, als ein separates Gerät, das dann nur als „Siri-Tonne“ in der Gegend rum steht
    iLike 31
    • Alex. 27. Mai 2016 um 13:42 Uhr ·
      Eine Siri-Tonne, die aussieht wie der Mac Pro wär doch geil :D Einfach aufpassen, dass niemand den Müll reinwirft :D
      iLike 3
    •  like 27. Mai 2016 um 23:48 Uhr ·
      Nicht unbedingt. Man könnte dieses Gerät zum Beispiel auch zum verstärken von WLAN benutzen oder Lautsprecher von Beats einbauen und es zu einem Teil von einem Surroundsystem machen. Zudem gilt als Beispiel also einbauen und es als AirDrop Zentrale benutzen.
      iLike 0
  2. Steffen 27. Mai 2016 um 07:31 Uhr ·
    Ich sagte es ja hier vor Tagen schon…das macht deutlich mehr Sinn als ein weitest gehend sinnfreien Gerät, dass nur der Sprachassistent ist ,denn man sowieso auf jedem Gerät hat! Außerdem können Menschen in der Regle mit visuellen Dingen besser umgehen als mit akustischen. Eine Kombination aus akustischen Fragen und Befehlen und visuellen Möglichkeiten wäre sicher top!
    iLike 10
  3. Otto 27. Mai 2016 um 08:00 Uhr ·
    Dann hat jeder freiwillig ne abhör wanze im Zimmer :) top
    iLike 3
    • o.wunder 27. Mai 2016 um 18:02 Uhr ·
      Ach ne nicht immer die gleiche Leier – bitte vorher erkundigen wie diese Systeme arbeiten
      iLike 0
  4. iPadAir 27. Mai 2016 um 08:10 Uhr ·
    Vll. sollte den Apple dann auch mal hübscher machen. Nicht mehr die Plastik-Kiste seit 2010, sondern in ’nem neuen Alu-Finish.
    iLike 7
    • neo70 27. Mai 2016 um 10:42 Uhr ·
      Ja genau. Dann aber für 399€ ?
      iLike 2
      • Neo70 27. Mai 2016 um 17:29 Uhr ·
        Oder für 439€, incl. einem integrierten Google-Proxy. ?
        iLike 2
    •  like 27. Mai 2016 um 23:44 Uhr ·
      Ja wirklich. Am besten vielleicht was rundes oder abgerundetes. Think different.
      iLike 0
  5. Mirko 27. Mai 2016 um 08:26 Uhr ·
    Naja, dann würde wieder aufgeregte User geben, die sich schon wieder nen neuen TV kaufen müssten ;) Vor allem ärgerlich, falls man sich das große Gerät zum Vollpreis gekauft hat.
    iLike 3
  6. SukamaN 27. Mai 2016 um 09:24 Uhr ·
    Dann hättest du also dein TV dauerhaft im eingeschalteten Modus? Tsss, ich weiß nicht. Hey Mr.Orwell, ihr „1984“ erhält nun endlich Einzug ins 21 Jahrhundert ?
    iLike 3
    • Steffen 27. Mai 2016 um 09:53 Uhr ·
      hat man doch mit dem iPhone und iPad sowieso schon, wenn man „Hey Siri“ nutzen möchte.
      iLike 0
  7. Milhouse 27. Mai 2016 um 11:03 Uhr ·
    Die Idee des in der FB integrierten Mikrophons, dass nur dann reagiert wenn man das auch möchte (Knopfdruck o.ä.), finde ich in Bezug auf „Wanzenfunktion“ gut gelöst!
    iLike 4
  8. Halb&Halb 27. Mai 2016 um 11:31 Uhr ·
    Da der ’neue ATV‘ weiterhin in Verbindung mit dem Fernseher steht und bedingt mit dem dazugehörigen Strippen gekoppelt ist, wird er ja auch weiterhin bei vielen hinter oder zumindest in der Nähe vom Fernseher stehen. Ob das dann Sinn macht?
    iLike 1
    • Steffen 27. Mai 2016 um 12:11 Uhr ·
      Für das Musikübertragen z.B. kann man den ATV auch ohne TV betreiben. Die ATV ohne Bild – also Anschluss an den TV / ausgeschaltetem TV – kann eigentlich genauso genauso agieren wie die von Amazon und Google vorgestellten Teile.
      iLike 0
      • Halb&Halb 28. Mai 2016 um 12:11 Uhr ·
        Der ATV 4 hat kein Audio-Ausgang, damit ist die Musikübertragung ohne TV gar nicht mehr möglich. Aber egal was wie/was eingeschaltet oder ausgeschaltet (Bild aus am TV) der ATV 4 ist mit dem TV verstrippt und damit nur in der Nähe vom TV aufstellbar. Die Teile von Amzon/Google sind frei im Raum aufstellbar und agieren ‚freihändig‘ (ohne zusätzliche Lautsprecher, weil eingebaut).
        iLike 0
  9. . 27. Mai 2016 um 12:52 Uhr ·
    Schon wieder ein neuer Apple TV? Ich hab noch den Apple TV 3 und dachte er ist ziemlich neu
    iLike 0
    • Apple Fan 27. Mai 2016 um 14:30 Uhr ·
      Ich habe mir letzte Woche den Vierer geholt?
      iLike 0
      • o.wunder 27. Mai 2016 um 18:07 Uhr ·
        Pech, der war schon veraltet als er neu rauskam (kein 4K und nur 100 MBit Ethernet).
        iLike 0
  10. Necman 27. Mai 2016 um 18:02 Uhr ·
    Egal was Apple noch entwickelt, alles NUR die große Abzocke!!!
    iLike 0
  11. neo70 28. Mai 2016 um 06:01 Uhr ·
    Wieder ein neues ATV? Langsam entwickelt sich Apple zu einem zweiten MS. Wie das mit WP von 7 auf 8 und von 8 auf 10 endgültig gelaufen ist, hat man ja gesehen.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.