Apple Watch Series 5 mit 32 GB Speicher: Doppelt so viel wie bei Series 4

Apple Watch Series 5 - Apple

Die Apple Watch Series 5 hat doppelt so viel Speicher mitbekommen als ihre Vorgängerin. Damit können Nutzer nun mehr Musik offline auf der Uhr ablegen, statt sie zu streamen. Auch für heruntergeladene Apps bleibt mehr Platz.

Eins der kleinen, aber doch nicht uninteressanten Details zu den neuen Produkten, die Apple gestern auf der Keynote vorgestellt hat, betrifft die Apple Watch, deren sonstige Neuerungen wir hier aufgelistet haben. Sie verfügt nun durchgängig über 32 Gigabyte internen Speicher, wie aus Apples technischen Daten hervorgeht. Damit hat sich die Kapazität der Apple Watch im Vergleich zum Vorgängermodell der Apple Watch Series 4 verdoppelt.
Diese verfügte bislang über 16 GB internen Speicher, zumindest in der LTE-Version sowie als Edelstahl-Ausführung. Zuvor mussten Nutzer gar mit acht GB Speicherplatz auskommen.

Apple Watch Series 5 speichert mehr Musik und Apps

Natürlich stehen nicht die kompletten 32 GB Speicher für Dokumente und Daten zur Verfügung. watchOS 6 wird immer reicher an Funktionen und somit auch größer, doch zumindest haben Nutzer jetzt mehr Platz, sich auszubreiten. Zwar können Nutzer einer Apple Watch auch Musik via Apple Music per WiFi oder Mobilfunk streamen, sofern sie eine Mobilfunk-Version der Uhr und einen entsprechenden eSIM-Tarif gebucht haben, das wirkt sich aber nicht sehr vorteilhaft auf die Akkulaufzeit aus. Alternativ können ausgewählte Playlisten auf die Apple Watch geladen und somit offline gehört werden und der verdoppelte Speicher ermöglicht nun ein größeres Musikarchiv am Arm.
Auch bleibt so mehr Platz für Apps, die unter watchOS 6 erstmals direkt an der Uhr geladen und installiert werden können.

Neue Apple Watch kann schon vorbestellt werden

Die Apple Watch Series 5 kann bereits online bestellt werden und wird ab dem 20. September ausgeliefert. Ab diesem Tag steht sie auch in den Apple Stores zum Kauf bereit.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

10 Kommentare zu dem Artikel "Apple Watch Series 5 mit 32 GB Speicher: Doppelt so viel wie bei Series 4"

  1. Svenilein 11. September 2019 um 16:59 Uhr ·
    Also ganz ehrlich bis auf die Kamera des großen Models war es echt ein richtig langweiliges Event. Ich schau mir die Events ja immer gerne an aber so viel Mist hab ich noch nie gesehen. Statt sie irgendwas bahnbrechendes bringen wie von mir aus Touch ID unterm Display oder eine unsichtbare notch oder mal ein komplett anderes Design. Nein Apple bringt einfach nichts. Ne stattdessen bringen Sie ein neues iPad mini hahaha ich lach mich schlapp.
    iLike 10
    • Sebastian 11. September 2019 um 17:05 Uhr ·
      Auch wenn es nichts mit dem Speicher zu tun hat, hat jemand eine Ahnung warum die Apple Watch mit L/XL Armband, 160-245mm, erst ab Anfang November ausgeliefert wird?
      iLike 1
  2. Svenilein 11. September 2019 um 17:00 Uhr ·
    Die sollen in Zukunft lieber mal nen Event absagen und nur noch alle 2 Jahre neue iPhones bringen.
    iLike 19
    • Hoffi96 12. September 2019 um 19:19 Uhr ·
      Das sollte jeder Hersteller🤔
      iLike 2
  3. Sebastian 11. September 2019 um 17:06 Uhr ·
    Auch wenn es nichts mit dem Speicher zu tun hat, hat jemand eine Ahnung warum die Apple Watch mit L/XL Armband, 160-245mm, erst ab Anfang November ausgeliefert wird?
    iLike 1
  4. Lion 11. September 2019 um 17:07 Uhr ·
    Habe auch gestern umgeschaltet:-( langweilig und teuer :-(
    iLike 1
  5. Septimus 11. September 2019 um 18:26 Uhr ·
    Es wurde auch der Sensor zur Ermittlung der Herzfrequenz nochmal überarbeitet. Nach meiner 3er werde ich sie mir nun holen.👍
    iLike 5
  6. Benni 11. September 2019 um 19:10 Uhr ·
    Meine Kritik: Apple Watch Update gelungen, Design Thema iPhone Pro, die Kamera Top, Rahmen nix für mich, es hätte mir eher das Design des iPad Pros 11 Zoll gefallen, also eckig, dennoch abgerundete Ecken und der Rahmen dann so leicht angerauht. Die Preise, früher konnte man leichter umrechnen, 999$ gleich 999€, viele sagen ja es ist wegen der höheren Steuern, aber die werden erst fällig bei Lieferung China-> USA, und nicht bei China -> Tschechien-> DE
    iLike 0
    • Marco 11. September 2019 um 19:47 Uhr ·
      Die Preise in Amerika sind alles Nettopreise. Du zahlst in einigen Bundesstaaten Steuern und in anderen nicht. Und dann kommen noch bei uns die 19% Mwst drauf.. Deswegen der große Preisunterschied. Beispiel…. Eine bekannte von mir lebt in Amerika. Sie sollte mir das XS Max mitbringen…. im entdefekt hätte ich 15€ gespart wenn sie es mir mitgebracht hätte, da sie 6,5% steuern in Amerika bezahlt hätte und hier am Zoll noch die 19% 😡 und ich hätte nur in Amerika die Garantie..
      iLike 1
  7. Progamer 12. September 2019 um 19:56 Uhr ·
    Also ganz ehrlich für die Apple Watch 5 muss sich Apple schämen! Habe die 4er würde niemals umsteigen. Null Mehrwert.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.