Apple veröffentlicht iOS 13 und iPadOS 13 Beta 4 für Entwickler [Update auch watchOS 6 und tvOS 13 Beta)

iOS 13 - Apple

[Update: Auch die developer Beta 4 von watchOS 6 und tvOS 13 wurden soeben freigegeben. Die vierte Beta von macOS Catalina kam ja schon gestern.]

Entwickler, die mutigerweise iOS 13 oder iPadOS 13 ausprobieren, haben sich ein Update verdient – findet Apple. Denn in Cupertino hat man heute die vierte Beta von iOS 13 und iPadOS 13 veröffentlicht – pünktlich zwei Wochen nach der letzten Vorabversion. So gehet hin und installieret das Update.

Mit Profil geht's Over-the-Air

Wer die Vorabversion via iTunes installiert hat, der darf das auch weiterhin tun. Mittlerweile gibt es aber auch Beta-Profile und wer die verwendet, bekommt das Update direkt aufs Device. Einer der besseren Gründe für das Update könnte die Sicherheitslücke in der Beta sein, die kürzlich entdeckt wurde – ob sie in der vierten Beta behoben ist, können wir zur Stunde aber noch nicht sagen. Immerhin besteht die Chance, dass die Lücke gestopft ist.

Apple hat für die diesjährige Generation iOS und iPadOS voneinander getrennt – das scheint uns allerdings eher ein Marketing-Stunt zu sein, denn nach wie vor haben die beiden Softwares erhebliche Ähnlichkeiten. Apple will damit aber in jedem Fall ausdrücken, dass das iPad mehr Liebe bekommt, als das in der Vergangenheit der Fall war. Immerhin gilt es ja, das Tablet als Laptop-Ersatz zu etablieren.

Zu den Neuerungen in iOS 13 und iPadOS beta 4 zählen ein neues Design für den Sprachmemos Knopf in iMessage, Interface Anpassungen beim App-Anordnen, Bug-Fixes in den Einstellungen sowie kleinere Menüs beim „3D-Touch“ auf dem Homescreen in iPadOS.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Toni Ebert
twitter Google app.net mail

19 Kommentare zu dem Artikel "Apple veröffentlicht iOS 13 und iPadOS 13 Beta 4 für Entwickler [Update auch watchOS 6 und tvOS 13 Beta)"

  1. BlackEagle 17. Juli 2019 um 20:10 Uhr ·
    Wenn die Lücke gefixt sein sollte, sollte auch direkt ein Update der Public Beta erfolgen. Wegen irgendeinen Fehler kann ich nicht mehr auf iOS 12 zurück. Verwundert binning auch das all meine Backups verschwunden sind, obwohl ich weiß das ich Backups hatte und zurück bzw. neu auf iOS 12 gegangen bin. Hat das noch wer? Liegt das an dem neuem iTunes oder deren Update. Kann nämlich unter der Beta die pushtan App nicht mehr nutzen. Wird nicht unterstützt. Die Folge, ich kann derzeit keinerlei Überweisungen tätigen. Kack pushtan. SMStan ging immer und wurde abgeschafft. Zuviel Technik verbirgt Probleme. Und jetzt?
    iLike 4
    • neo70 18. Juli 2019 um 08:11 Uhr ·
      PushTAN App geht bei mir auch nicht und stürzt nach dem Start sofort ab. Ich meckere aber nicht, da ich damit gerechnet habe, dass die Banken Apps u. U. Nicht funktionieren. Warum habe ich damit gerechnet? Es ist eine BETA!!!
      iLike 6
      • BlackEagle 18. Juli 2019 um 13:58 Uhr ·
        Ersten wusste ich vorher nicht das das nicht unterstützt wird und darüber informiert wurde ich vorab auch nicht. Zweitens sollte man auch problemlos wieder auf die normale Version zurückgehen ihr Schlaumeier!
        iLike 2
    • Joshua 18. Juli 2019 um 09:20 Uhr ·
      Installier einfach keine Beta auf ein Gerät, auf das du angewiesen bist. Selber schuld 🤷🏽‍♂️
      iLike 5
    • BlackEagle 18. Juli 2019 um 14:01 Uhr ·
      Selber schuld bin ich deswegen noch lange nicht. Da man im Normalfall auf die normale Version problemlos zurück kommen sollte. Desweiteren hab ich nicht die Entwickler Version sondern die public Beta und auch dann sollte man Sicherheit erwarten können bzw. das es funktioniert das man zurückkommt. Schlaumeier.
      iLike 2
      • Mahmud 18. Juli 2019 um 17:52 Uhr ·
        Es müsste normalerweise funktionieren wenn du dein iPhone in den Wartungsmodus versetzt während es an iTunes angeschlossen ist, dann müsste eine Meldung bei iTunes auf kloppen wo steht das ein neues iPhone gefunden wurde, und anschließend müsstest du auf wiederherstellen gehen. Dann müsste er die Software aus dem Internet laden und direkt auf das iPhone installieren.
        iLike 1
      • BlackEagle 19. Juli 2019 um 21:19 Uhr ·
        Müsste: Ja. Funktioniert: Nein! Fehler! Backup lässt sich nach alldem nicht wieder aufspielen.
        iLike 1
  2. K. 17. Juli 2019 um 20:23 Uhr ·
    Wie kann ich ein neues iPhone XS Max mit iOS 12.3.1 aus einem Backup vom iPhone 8plus mit iOS 12.3.2 wiederherstellen?
    iLike 1
    • Hanki97 17. Juli 2019 um 20:29 Uhr ·
      iPhone XS Max als neues iPhone einrichten, sotwareupdate installieren, iphone zurücksetzen und von deinem alten backup wiederherstellen 😊
      iLike 2
      • Huho 18. Juli 2019 um 08:16 Uhr ·
        iPhone neu einrichten, ios12.4 betaprofil und danach die 12.4 Beta installieren. Backup einspielen. So wie aussieht, ist die aktuelle beta von ios12.4 sowie der Finalrelease für nächste Woche.
        iLike 2
    • Laja 17. Juli 2019 um 20:38 Uhr ·
      Gar nicht. Warten bis 12.4 draußen ist und beide Telefone updaten. Wenn der Versionsstand gleich ist, Backup erstellen und danach neuneinrichten
      iLike 3
      • K. 17. Juli 2019 um 23:27 Uhr ·
        @hanki97 genau das geht ja leider nicht, da das iPhone 8plus eine neuere Version hat. @laja gibt es keine andere Möglichkeit als warten? Weiß man schon wann iOS 12.4 kommt? Danke euch beiden
        iLike 2
      • SchwarzerHumor 18. Juli 2019 um 00:41 Uhr ·
        Richtig. Anders geht es nicht.
        iLike 1
    • SchwarzerHumor 18. Juli 2019 um 00:42 Uhr ·
      Wie bereits erwähnt: warten auf iOS 12.4. Ich rechne mit einem Relase vor September.
      iLike 1
      • BlackEagle 19. Juli 2019 um 21:21 Uhr ·
        Damit rechne ich auch, weil dann schon iOS 13 mit den neuen Geräten ausgeliefert wird und zum Update bereitstehen wird.
        iLike 0
  3. Maggi 18. Juli 2019 um 09:03 Uhr ·
    @BlackEagle genau das gleiche Problem habe ich auch..nicht möglich zurück zu IOS 12 weil ein Fehler aufgetreten ist. Ärgerlich.. Aber Beta halt.
    iLike 3
    • Maggi 18. Juli 2019 um 09:03 Uhr ·
      @BlackEagle genau das gleiche Problem habe ich auch..nicht möglich zurück zu iOS 12 weil ein Fehler aufgetreten ist. Ärgerlich.. Aber Beta halt.
      iLike 3
  4. Joshua 18. Juli 2019 um 09:20 Uhr ·
    Installier einfach keine Beta auf ein Gerät, auf das du angewiesen bist. Selber schuld 🤷🏽‍♂️
    iLike 2
    • BlackEagle 18. Juli 2019 um 14:05 Uhr ·
      Selber schuld ist man nur, wenn man etwas selbst verbockt. Da es hier aber ein Fehler beim zurücksetzen ist, hat es nichts mit der Beta an sich zu tun! Mrs. Schlaumeier
      iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.