Home » iCloud / Services » Apple TV+ könnte Milliarden Dollar für Sportrechte ausgeben

Apple TV+ könnte Milliarden Dollar für Sportrechte ausgeben

Apple TV+ kostet aktuell vor allem Geld, bringt aber keins ein. Das soll so bleiben: Denn Apple plant angeblich, Milliarden Dollar für den Erwerb von Übertragungsrechte an diversen Sportevents auszugeben. Der Einstieg von Apple TV+ in die Sportberichterstattung wurde schon früher diskutiert, konkrete Hinweise gab es aber nie.

Apple TV+ ist aktuell noch ein massives Zuschussgeschäft: Die Investmentbank Wedbush rechnet damit, dass es aktuell rund 45 Millionen Nutzer von Apple TV+ gibt. Wem das schon wenig erscheint, der mag sich vor allem dann ein Bild über die Marktanteile Apples machen, wenn er sich vor Augen führt, dass laut Wedbush nur rund 20 Millionen Nutzer für Apple TV+ auch zahlen. Der Rest schaue die Originals noch immer im Rahmen von Gratisphasen etwa im Rahmen eines Produktkaufs.

Apple TV+ möchte Milliarden für Sport ausgeben

Jährlich gibt Apple aktuell rund sieben Milliarden Dollar für Originals auf Apple TV+ aus. Diese Summe werde noch steigen, wenn Milliardengebote für diverse Sportrechte hinzukommen, so Wedbush. In den nächsten vier Jahren stehen einige umfangreiche Pakete an Lizenzen an, vornehmlich in den USA in den populären Volkssportarten, es werden Pakete der großen Ligen NFL und NBA ausgeschrieben. Zudem sollen zuletzt Verhandlungen über Übertragungsrechte von Begegnungen der Major League Baseball geführt worden sein.

Aktuell bietet Apple noch überhaupt keine Live-Inhalte auf Apple TV+ an, weder sportlicher, noch irgend einer anderen Art.

Theoretisch wäre es zwar denkbar, dass Apple mit Livesport bei US-Kunden dramatisch punktet, dafür müsste das Unternehmen aber deutlich mehr Engagement bei konkreten Lizenzgeschäften an den Tag legen, als bisher beobachtet.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "Apple TV+ könnte Milliarden Dollar für Sportrechte ausgeben"

  1. Tom 18. Januar 2022 um 10:02 Uhr ·
    Dann kann man DAZN kündigen und Apple haben.
    iLike 3
  2. Gast1 18. Januar 2022 um 11:17 Uhr ·
    was ein deutlicher Mehrwert wäre ….auch wenn es etwas teurer ist.
    iLike 4
  3. Sebastian 18. Januar 2022 um 22:15 Uhr ·
    Über die NBA bei Apple TV+ würde ich mich freuen. 💪🏻
    iLike 0
  4. f wir Pferd 19. Januar 2022 um 09:05 Uhr ·
    Wäre mega
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.