Home » Featured » Apple TV 4K (2. Generation): Das bietet die neue Siri Remote

Apple TV 4K (2. Generation): Das bietet die neue Siri Remote

Vor rund einem Monat präsentierte Apple einen überarbeiteten Apple TV 4K mit einer rundum neuen Siri Remote. Da sich viele fragen, ob sich eine Anschaffung wegen dieser lohnt, wollen wir heute klären, was die neue Fernbedienung drauf hat.

Beim Design der Siri Remote der zweiten Generation orientierte sich Apple eher an dem der Eingabehardware von älteren Generationen. Die Front ist nun wieder silber und beherbergt ein „Touch-basiertes Clickpad“ statt einer berührungsempfindlichen Oberfläche. Dieses erlaubt die Navigation mittels Klicks und Wischgesten und das Vor- und Zurückspulen durch das Kreisen des Fingers am Rad.

Bei der Anordnung der Tasten tat sich auch einiges. Es wurden eigene Knöpfe fürs Zurückspringen in Menüs und das Muten des Tones verbaut. Außerdem gibt es einen Powerbutton rechts oben und der Trigger für Siri wanderte auf die rechte Seite des Gehäuses. Diese Positionierung kennt man bereits vom iPhone – hier wird der Assistent über den Ein- und Ausschalter geweckt, welcher ebenfalls auf der rechten Seite sitzt.

Außerdem ist das Gehäuse nun eine Spur dicker, wodurch es besser in der Hand liegen soll.

Positive Rezensionen in ersten Reviews

In ersten Reviews hörte man bereits gute Dinge von der Siri Remote. Man hört oft, dass sie das Benutzererlebnis um einiges aufbessert. Das soll man unter anderem in Apps von Drittanbietern merken, da diese eher auf Klicks als auf Wischen über ein Trackpad ausgelegt sind. Lediglich der Zurück-Knopf funktioniert nicht so konsistent, wie man sich das vielleicht erhoffen mag.

Kommt auch mit einigen Nachteilen

Wo viele Vorteile sind, verstecken sich auch Nachteile. Die neue Siri Remote soll zwar eine Vielzahl an Kritikpunkten des Vorgängers aus der Welt schaffen, führt aber auch einige neue ein. So hat die Fernbedienung kein Gyroskop, keinen Beschleunigungssensor und auch keinen U1-Chip mehr. Durch das fehlende Gyroskop und den fehlenden Beschleunigungssensor ist sie für Spiele komplett ungeeignet. Mit dem U1-Chip hätte Apple „Genaus Finden“, was wir von den AirTags kennen, unterstützen können.

Zumindest kann man fürs Gamen noch eine der alten Fernbedienungen verwenden, sofern man eine besitzt. Das ist aber eher umständlich.

Preise und Verfügbarkeit

Die Siri Remote der zweiten Generation kommt mit dem neuen Apple TV 4K (Affiliate-Link) der zweiten Generation ab einem Preis von 199 Euro. Alternativ ist die Fernbedienung für ältere Modelle des Apple TVs um 65 Euro separat erhältlich (Affiliate-Link).


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

David Haydl
twitter Google app.net mail

17 Kommentare zu dem Artikel "Apple TV 4K (2. Generation): Das bietet die neue Siri Remote"

  1. Stromausfall 25. Mai 2021 um 18:53 Uhr ·
    Die Wischgesten auf dem Touchpad funktionieren nicht wirklich kontrolliert! Für mich ein Schritt zurück, denn das Touchpad des Vorgängers war wesentlich empfindlicher und hat besser reagiert! Vielleicht liegt es an der Größe des Touchpads. Ich hoffe es gibt ein Softwareupdate, welches hier Abhilfe schaffen kann.
    iLike 4
  2. Apple 25. Mai 2021 um 19:16 Uhr ·
    Ich weiß nicht was es da zu meckern gibt!! Ich komme mit der Bedienung bestens zurecht. Nach einer kurzen Eingewöhnung klappt das perfekt.!!!!!
    iLike 2
    • Stromausfall 25. Mai 2021 um 19:38 Uhr ·
      Entschuldige bitte Apple, ich habe hier meine Meinung gesagt und die ist eben, dass sich die neue Remote inkonsistent bzw. egensinnig verhält! Aber der Name sagt wahrscheinlich schon, dass Du Kritik resistent bist. Im Übrigen gibt es zahlreiche Berichte und Videos über dieses unschöne Bedienen über die Remote!
      iLike 5
      • Stromausfall 25. Mai 2021 um 19:41 Uhr ·
        Und ja, auch ich habe das neue Apple TV 4K der 2. Generation und leider mit einer Remote, die meiner Meinung nach ein zu kleines Touchpad besitzt, mit dem ich eigentlich über Wischgesten problemlos bedienen wollte!
        iLike 4
      • sonnydc43 25. Mai 2021 um 20:36 Uhr ·
        Kann man denn auch die alte Remote an das neue Apple TV anschließen!?bin eigentlich sehr zufrieden mit ihr!
        iLike 0
      • Stromausfall 26. Mai 2021 um 06:27 Uhr ·
        Von welcher Remote sprichst du? Eigentlich müsste es gehen! Die Eine abmelden und die Andere anmelden!?
        iLike 0
  3. 12punkt1cicero 25. Mai 2021 um 19:44 Uhr ·
    Ich bin mit der Fernbedienung super zufrieden
    iLike 2
  4. mac-Curry 25. Mai 2021 um 20:41 Uhr ·
    Ich möchte einen Controller. Da ich die AppleTV App auf meinem LG nutze. Oder die App auf meinem IPhone.
    iLike 0
  5. Olaf 25. Mai 2021 um 21:50 Uhr ·
    Hi, heute kam mein neues ATV und war wie üblich ruckzuck in Betrieb. Der TV macht jetzt direkt Dolby Vision und Atmos läuft prima. Habe den Eindruck dass das Umschalten innerhalb meiner Zattoo App etwas schneller ist. Netflix, Prime und ATV+ laufen subjektiv gefühlt auch nen Zacken schneller. Generell gefällt mit dir neue Remote gut. Touchpad ist kleiner, aber präzise und für mich groß genug. Taste für Siri tut was sie soll und die Taste um TV abzuschalten funktioniert ohne weitere Konfiguration. Die GrößeFeedback der Tasten und die Haptik empfinde ich als gelungen und die Kanten sorgen dafür das sie gut in der Hand liegt. Für mich fünf von fünf Sternen. Das Thema Gaming kann ich nicht beurteilen. Alles anderes soweit TipTop.
    iLike 3
  6. Travalon 26. Mai 2021 um 00:57 Uhr ·
    @Stromausfall Auch ein „Apple“ darf seine Meinung sagen. Schließlich hat er sie nicht angegriffen. Ich selber kann beim Touch keine Verschlechterung feststellen. Was mir aber schwer abgeht ist, das das Vor- und Zurückspringen in (meist) 10 bzw. 30 Sekundenschritten nicht mehr geht. Das habe ich eigentlich nur genutzt. Spulen ist einfach zu langsam und stoppen und dann per Touch bewegen 1. zu viel Konzentration notwendig, 2. zu langsam, 3. zu ungenau das kotz… mich echt an. Wenn mam wenigsten wählen könnte. Die gleiche „Geste“ startet jetzt das Spulen. Brauch ich nicht. Wird per langen Druck gestartet. Das (würde) mir reichen.
    iLike 1
    • Stromausfall 26. Mai 2021 um 06:17 Uhr ·
      Travalon, das sehe ich genauso wie du, deshalb verstehe ich nicht, warum Apple davon spricht, dass eine Meinung „Meckerei“ ist! Wenn man eine persönliche Meinung nicht akzeptiert, ist man Kritik resistent und ich kann in keinster Weise verstehen, was daran verwerflich sein soll! Aber bitte! Die Remote ist super toll! Besser! Ich finde diese immer noch schlecht zu bedienen!
      iLike 2
    • Stromausfall 26. Mai 2021 um 06:30 Uhr ·
      Und Travalon, bei mir hat ein wenig Abhilfe geschaffen, dass ich das Touch Tracking auf „schnell“ gestellt habe! Vielleicht hilft es bei dir auch ein wenig!
      iLike 2
    • Apple 26. Mai 2021 um 06:52 Uhr ·
      Danke . Ich habe das auch nicht gegen@Stromausfall gemeint. Das ist wie sie sagen genau meine persönliche Meinung ich finde sie sehr gut gelungen..Wenn jemand nicht damit zurecht kommt dann ist es immer eine persönliche Sache
      iLike 1
      • Stromausfall 26. Mai 2021 um 09:23 Uhr ·
        Ist keine persönliche Sache! Die Foren füllen sich! Ich hoffe sie können das Fehlverhalten der Remote mit Softwareupdates beheben!
        iLike 0
  7. Apple 26. Mai 2021 um 06:59 Uhr ·
    Wenn @Stromausfall aber jedes kleinste Wort auf die Goldwaage legt ( meckerei ) dann tut es mir leid. Ich wollte niemanden beleidigen. Aber ein Forum ist nun mal da seine Meinung zu sagen!! Davon lebt ein Forum. Da kann es auch mal passieren das man nicht einer Meinung ist. Mal drüber nachdenken 😉😉
    iLike 1
  8. Pinguin777 26. Mai 2021 um 09:06 Uhr ·
    Ich hab mir kürzlich die Button Remote von Function101 zugelegt – für umgerechnet 30€ aus GB! Bin bestens zufrieden! Warum sollte ich mehr als das Doppelte bezahlen, wenn die alles kann, was ich brauche?!
    iLike 0
  9. Pinguin777 26. Mai 2021 um 09:11 Uhr ·
    Nachtrag: Hier ist meines Wissens der einzige Händler, bei dem ihr die Function101 ohne die hohen US-Versandgebühren bestellen könnt: https://www.remote-controls-shop.co.uk/function101-button-remote-for-apple-tv-apple-tv-4k/
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.