Home » iPhone » Apple stellt MagSafe-Akku für das iPhone 12 vor

Apple stellt MagSafe-Akku für das iPhone 12 vor

Externe MagSafe-Batterie für iPhone 12- Apple

Apple hat heute einen neuen externen MagSafe-Akku für das iPhone vorgestellt. Dieser ist speziell für das iPhone 12-Lineup gedacht, denn nur dieses Modell unterstützt aktuell MagSafe. Die neue Batterie gibt es für alle vier iPhone 12-Modelle.

Apple hat nun doch seinen MagSafe-Akku für das ipHone 12, Apples erstes iPhone mit MagSafe, vorgestellt. Diese neue externe MagSafe-Batterie, wie Apple das Gadget nennt, kann für 109 Euro erworben werden.

Mit dem Batteriepack lässt sich das iPhone unterwegs laden. Die drahtlose Aufladung kann maximal mit 15 Watt erfolgen.
Die Kapazität des Akkus liegt mit 1.460 mAh aber nicht gerade an der Spitze dessen, was möglich und auch bereits anderswo erhältlich ist.
Apple schreibt zu der neuen Batterie für das iPhone 12:

Du kannst die Externe MagSafe Batterie ganz einfach anbringen. Sie ist kompakt und intuitiv und macht das Laden unterwegs ganz einfach. Und sie hat perfekt ausgerichtete Magnete, die sie am iPhone 12 oder iPhone 12 Pro befestigen – für sicheres und zuver­lässiges kabel­loses Laden.
Die Externe MagSafe Batterie lädt noch schneller, wenn du sie mit einem 27W Ladegerät oder schneller kombinierst – wie dem vom MacBook. Und wenn du ein kabel­loses Ladegerät brauchst, verbinde sie einfach mit einem Lightning Kabel für kabel­loses Laden mit bis zu 15W.

Diverse Probleme mit MagSafe und medizinischen Produkten

In der Vergangenheit wurden verschiedentlich Probleme in Zusammenhang mit MagSafe am iPhone 12 und dem Betrieb von implantierten Medizinprodukten beobachtet. Diese können in der Höhe eines iPhone 12 mit MagSafe ihren Betrieb einstellen, Apfelpage.de berichtete.

Apple hatte sich zuletzt zu dieser Problematik geäußert, wie wir in einer weiteren Meldung berichtet hatten. Die Nutzung eines iPhone 12 mit MagSafe ist aber etwa für Träger eines Herzschrittmachers wohl grundsätzlich weniger zu empfehlen.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

7 Kommentare zu dem Artikel "Apple stellt MagSafe-Akku für das iPhone 12 vor"

  1. Maurice 13. Juli 2021 um 20:22 Uhr · Antworten
    Knapp ne „halbe“ Ladung fürs 12er Mini – wen will Apple hier eigentlich verarschen 🤣🤣🤣
    iLike 25
  2. Eren 13. Juli 2021 um 20:55 Uhr · Antworten
    Völlig unnötiges Teil. Eine Powerbank für 10 Euro tut dasselbe.
    iLike 11
  3. Oelbrezel 13. Juli 2021 um 21:09 Uhr · Antworten
    Oh Mann 🤦‍♂️… 1460mAh – das ist ja der Wahnsinn!
    iLike 5
  4. Mr. Spock 14. Juli 2021 um 11:29 Uhr · Antworten
    Und das beste ist; Die glauben wirklich dass das jemand kauft. 🤣
    iLike 3
    • Atze 14. Juli 2021 um 12:02 Uhr · Antworten
      Kenne Leute die es schon bestellt haben. Ich würde sie nicht mal für die Hälfte vom Preis kaufen.
      iLike 1
      • Mr. Spock 14. Juli 2021 um 23:12 Uhr ·
        Tja… Hauptsache ein Apfel dran…unbegreiflich.
        iLike 0
      • Mahmud 15. Juli 2021 um 17:16 Uhr ·
        Ich würde sie überhaupt nicht bestellen! Die power Bank hat für mich viel zu wenig Milliampere!
        iLike 1