Home » iPhone » Das iPhone 12 kann womöglich Herzschrittmacher abschalten

Das iPhone 12 kann womöglich Herzschrittmacher abschalten

Apples iPhone 12 ist ein potenzielles Gesundheitsrisiko für Träger eines Herzschrittmachers: Der magnetische Ring des MagSafe-Features kann die Geräte unabsichtlich abschalten, wenn das iPhone zu nah an die Brust des Trägers gelangt. Allerdings muss bedarf es zur Klärung dieser Frage noch weiterer Untersuchungen.

Das iPhone 12 bedeutet möglicherweise Probleme für Träger von Herzschrittmachern: Kern des Problems ist der MagSafe-Ring, der in die iPhone 12-Modelle eingebaut ist. Dieser ist magnetisch und kann sich störend auf den Betrieb implantierter Defibrillatoren auswirken, wie Forscher nun in verschiedenen Tests mit gängigen Modellen festgestellt haben.

Dabei wird der Schrittmache ausgeschaltet, sobald sich das iPhone der linken Brustseite annähert. Dies war reproduzierbar der Fall, die Ausrichtung des iPhones zum Körper hatte hierbei keine Auswirkungen auf das Ergebnis.

Konventionelle Smartphones sind in der Regel unproblematisch, allerdings war es in der Vergangenheit auch schon zu Schwierigkeiten in Zusammenhang mit Fitnessarmbändern gekommen.

Apple glänzt mit widersprüchlicher Stellungnahme

Apple hat ein eigenes Supportdokument zur Frage, ob die integrierten Magneten im iPhone 12 ein Problem für Träger implantierter elektrischer Geräte führen können veröffentlicht. Dieses Statement ist allerdings wenig hilfreich und wälzt die Frage an andere Stellen ab. Bei Apple heißt es:

Das iPhone enthält Magnete sowie Komponenten und Funkelemente, die elektromagnetische Felder ausstrahlen. Diese Magnete und elektromagnetischen Felder können medizinische Geräte wie Herzschrittmacher und Defibrillatoren stören.

Im folgenden Absatz schreibt Apple dagegen:

Alle iPhone 12-Modelle enthalten zwar mehr Magnete als frühere iPhone-Modelle, aber es ist nicht davon auszugehen, dass sie ein größeres Risiko für magnetische Interferenzen bei medizinischen Geräten darstellen als frühere iPhone-Modelle.
Wende dich für spezifische Informationen zu deinem medizinischen Gerät an deinen Arzt und den Hersteller des medizinischen Geräts. Erfrage, ob ein Sicherheitsabstand zwischen deinem medizinischen Gerät und dem iPhone eingehalten werden muss.

Klarheit schafft diese Information somit kaum.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

13 Kommentare zu dem Artikel "Das iPhone 12 kann womöglich Herzschrittmacher abschalten"

  1. Domyou 12. Januar 2021 um 10:21 Uhr · Antworten
    aua
    iLike 5
  2. ohne Punkt und Komma 12. Januar 2021 um 10:24 Uhr · Antworten
    Womöglich hab ich Superkräfte genau weis ich das aber nicht.🧐
    iLike 2
  3. maddin394 12. Januar 2021 um 10:25 Uhr · Antworten
    Implantierte Defibrillatoren und Herzschrittmacher sind ein großer Unterschied, werden im Artikel aber gleichgestellt!
    iLike 8
    • Fritz 12. Januar 2021 um 10:59 Uhr · Antworten
      Und? Dann schreib doch mal eine Doktorarbeit über die Unterschiede! Ändert nichts an der Tatsache, dass man vielleicht durch den magnetischen Ring sterben könnte! Aber ja, du bist bestimmt in der Führungsetage der Schwarzwaldklinik mit Professor Brinkmann gerade am offenen Herzen am operieren!
      iLike 4
      • Onkel Sam 12. Januar 2021 um 11:28 Uhr ·
        Toller Beitrag !
        iLike 4
      • robert776 12. Januar 2021 um 11:28 Uhr ·
        Junge reagiere doch nicht gleich so aggressiv. Er hat sachlich korrekt den Inhalt erweitert.
        iLike 16
      • Goran 12. Januar 2021 um 13:34 Uhr ·
        Fritz ist Fritz . Der Name sagt alles . Hirntod.
        iLike 2
      • Fritz 12. Januar 2021 um 15:27 Uhr ·
        Sorry, dachte tatsächlich, es wäre der Brinkmann!
        iLike 0
  4. Goran 12. Januar 2021 um 12:29 Uhr · Antworten
    Apple 🤣👌👌👌
    iLike 3
  5. pädi 12. Januar 2021 um 12:41 Uhr · Antworten
    Man sollte ja grundsätzlich keine Mobiltelefone in die unmittelbare Nähe eines Herzschrittmachers bringen
    iLike 2
    • neo70 12. Januar 2021 um 12:46 Uhr · Antworten
      Genau so ist es. Ist ja kein Problem bin Apple, sonder ein generelles Nogo mit elektrischen Geräten und Magneten in Verbindung mit einem Herzschrittmacher
      iLike 0
  6. gresh 12. Januar 2021 um 12:57 Uhr · Antworten
    Warum so cholerisch heute?
    iLike 0
    • gresh 12. Januar 2021 um 12:58 Uhr · Antworten
      Wr an @Fritz gerichtet
      iLike 0