Apple Pay ist jetzt auch bei der Netbank verfügbar

Apple Pay hat in Deutschland einen neuen Partner. Der Zahlungsdienst aus Cupertino kann nun auch von Kunden der Netbank genutzt werden. Weiterhin warten müssen indes Kunden der Direktbank ING.

Apple Pay hat einen weiteren Neuzugang auf seiner Liste unterstützter Banken zu vermelden. Ab heute wird der Dienst auch von der Netbank angeboten. Die Direktbank mit einer langen, wechselvollen Geschichte zählte einst zu den Vorreitern der Onlinebanken in Deutschland. Heute gehört sie nach einer Reihe diverser Verkäufe zur Augsburger Aktienbank und hat viel ihrer früheren Bedeutung auf dem deutschen Markt verloren.

Kunden der Netbank können Apple Pay nun nutzen, sofern sie die Mastercard in Debit-Variante nutzen. Diese gibt es ab einem monatlichen Gehaltseingang von wenigstens 400 Euro.

Kunden der ING warten weiter

Zuletzt hatte Apple Pay seinen Start bei der Deutschen Kreditbank, deren Kunden auch deutlich länger warten mussten als ursprünglich geplant. Inzwischen ist auch klar, dass Apple Pay auch bei den deutschen Sparkassen und Volks- und Raiffeisenbanken starten wird und zwar wohl noch vor Ende des Jahres, wie wir in einer früheren Meldung berichteten. Spannend hier ist auch, dass die Girocard Apple Pay ebenfalls unterstützen soll, wenn auch erst im kommenden Jahr.

Unterdessen warten noch immer Kunden der ING auf den Start von Apple Pay. Dass der kommt, ist klar, in den Niederlanden, wo die Bank beheimatet ist, kann Apple Pay von Kunden der ING schon seit kurzem benutzt werden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "Apple Pay ist jetzt auch bei der Netbank verfügbar"

  1. -m1- 16. Juli 2019 um 21:45 Uhr ·
    Gestern wurde auch bekannt gegeben, dass die iNG Google Pay anbieten wird. Dafür ging’s sogar schon eine Sonderseite. Ich hoffe wirklich, dass Apple Pay bei der iNG mal in fahrt kommt.
    iLike 1
  2. dieDummenAmis 16. Juli 2019 um 21:45 Uhr ·
    kleiner Tipp für alle DiBa Kunden: Holt euch einfach die Klarna-App, registriert euch und schon habt ihr innerhalb weniger Minuten eine Visa-Kreditkarte, die von eurem ING-Konto abbucht. Und das ganze ohne monatliche Kosten.
    iLike 1
  3. Thorsten 16. Juli 2019 um 21:57 Uhr ·
    Bin mal gespannt, wann sich der Sparkassenverband bewegt .
    iLike 4
    • Loftus Cheek 17. Juli 2019 um 07:20 Uhr ·
      Was hat der Verband damit zu tun? Der Verband ist Durchlauferhitzer. Apple Pay kommt zu Ende des Jahres gegen November
      iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.