Apple-Originals: Noch eine Serie bestellt, diesmal mit Psycho-Anteilen

Eddy Cue bei Apple TV 4k Präsentation

Apple hat offenbar einen weiteren Serien-Deal auf den Weg gebracht. Eine Psychothriller-Geschichte soll es werden, erste Episoden sind bereits bestellt.

Es ist ein mühseliger Prozess, ein Geschäft mit TV-Serien in Schwung zu bringen. Schon seit Wochen regnet es immer wieder Berichte über Inhalte, die Apple produzieren lassen möchte.

Doch da sowas eben nunmal Zeit braucht, gibt es bislang noch nichts zu sehen und das wird wohl auch noch ein Weilchen so bleiben.

Doch dafür gibt es wieder etwas neues zu berichten. Produzent M. Night Shyamalan soll für Apple eine weitere Serie schreiben. Das Genre: Thriller. Genauer: Psychokram.

Nichts für jeden Geschmack, aber Produktionen dieser Art stehen derzeit hoch im Kurs.

Ob das mit Apples mysteriöser Content-Policy, möglichst familienfreundlich und gewaltarm zu sein, zusammenpasst, muss sich noch zeigen. Einen Drehbuchautor hat Apple damit bereits in die Flucht getrieben.

Apropos Drehbuch, das wird hier von Tony Basgallop geschrieben, er wirkte unter anderem bei „Berlin Station“ mit.

Apple soll zehn Folgen zu 30 Minuten gekauft haben, wie aus Branchenkreisen berichtet wird.

Den Produzenten kennt man aus Filmen wie „The Sixth Sense” und “Signs“.

Das war auch schon alles, was bislang über das Projekt bekannt ist.

2018 wird ohne Frage das Schlüsseljahr für die Apple-Originals. Es sind außerdem noch ein Morningshow-Drama, ein Space-Drama, eine Steven Spielberg-Produktion und noch einige weitere Reihen in der Mache.

Ob diese Inhalte dann exklusiv am Apple TV laufen, über Apple Music verteilt werden oder noch auf anderem Wege zum Zuschauer gelangen, ist unklar.

Gut möglich, dass konkretere Pläne von Apple auf der WWDC 2018 im Juni verkündet werden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Apple-Originals: Noch eine Serie bestellt, diesmal mit Psycho-Anteilen"

  1. Peter 28. Februar 2018 um 16:20 Uhr ·
    „Ob das mit Apples mysteriöser Content-Policy, möglichst familienfreundlich und gewaltarm zu sein, zusammenpasst, muss sich noch zeigen.“ Familienfreundlich für die Manson-Familie.
    iLike 1
  2. ixxi 28. Februar 2018 um 16:38 Uhr ·
    Psychothriller mit einer FSK von 6 Jahren? Da bin ich ja mal gespannt.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.