Apple-Original-Podcasts kommen, aber wohl als Marketing-Vehikel für Apple TV+

Apple arbeitet weiter an seinen Plänen für Original-Podcasts. Über solche Produktionen weiterer eigener Inhalte wurde schon im Sommer spekuliert, nun deutet sich an, dass Apple mit ihnen Werbung für Apple TV+ machen möchte.

Wenn der Funke bei Apple TV+ noch nicht übergesprungen ist, wird Apples mutmaßlicher Plan mit eigenen Podcast-Produktionen vermutlich auch keine Begeisterung auslösen können: Apple bereitet angeblich eigene Original-Podcasts vor, mit denen das Unternehmen für Apple TV+ die Werbetrommel rühren möchte.

Diese Podcasts sollen sich um die verschiedenen Serien und Filme drehen, berichtet zuletzt die Agentur Bloomberg. Aller Wahrscheinlichkeit nach gibt es in den Podcasts Interviews mit den Schauspielern und Produzenten und Hintergrundberichte zur Entstehung der einzelnen Produktionen. Dieses Konzept verfolgen bereits andere Streaminganbieter und Medienunternehmen mit einem gewissen Erfolg.

Podcasts von Apple sind schon länger geplant

Bereits im letzten Sommer tauchten erste Spekulationen dahingehend auf, dass Apple eigene Podcasts produzieren möchte, Apfelpage.de berichtete. Auch danach war verschiedentlich noch von Podcast-Originals die Rede, die Apple produzieren lassen möchte, angeblich war Apple bereits mit einigen einflussreichen Podcast-Produzenten in erste Gespräche eingetreten. Zuletzt verzeichnete Apple auch einen gewichtigen Personalzugang im Bereich Podcasts.

Die Idee ist nahliegend, Apple besitzt mit der eigenen Podcast-App für iOS den reichweitenstärksten Podcast-Player auf Mobilgeräten, ohne allerdings auch eigene Inhalte zu verbreiten. Wann sich dies nun genau ändern soll und wie Apple hier mit der Frage der Synchronisierung umgeht, ob also die Podcasts ebenfalls in alle Sprachen der Apple TV+-Serien synchronisiert werden, bleibt abzuwarten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Apple-Original-Podcasts kommen, aber wohl als Marketing-Vehikel für Apple TV+"

  1. Fabio B. 22. Januar 2020 um 11:41 Uhr ·
    Ich vermute mal das die Podcasts nicht übersetzt werden, sondern jedes Land eigene Produktionen bekommt. Würde mehr Sinn machen als einen Podcast zu übersetzen.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.