Apple kann es noch: Analysten sind mit neuem iPhone-Lineup zufrieden

Märkte - Symbolbild

Das neue iPhone-Lineup sorgt in Analystenkreisen für überraschend zufriedene Gesichter – überraschend deshalb, weil die Beobachter die letzten Monate sich vorwiegend in düsteren Aussichten für die Zukunft des iPhones und seiner Verkaufszahlen ergangen hatten.

Was haben wir nicht negative Ausblicke auf die Verkaufszahlen des neuen iPhones während der letzten Wochen und Monate zusammengetragen: Enttäuschend werden sie sich verkaufen, hieß es da etwa oder auch, dass die Geräte aufgrund mangelnder Innovationen wie Steine in den Regalen liegen bleiben werden. Zugegeben, letzteres wird noch immer als problematisch gesehen, erst kürzlich wieder. Da berichteten wir, dass insbesondere das fehlende 5G dem iPhone in China schwer zu schaffen machen werde.
Doch den neuen iPhones schlägt in Fachkreisen eine grundsätzlich positive Stimmung entgegen, was sich auch schon unmittelbar nach der Keynote zeigte, als die Aktie stieg und der Firmenwert wieder die Billion knackte.

iPhone 11 wird sich gut verkaufen

Die US-Großbank JP Morgan zieht ein durch und durch positives Fazit des September-Events: Das liegt für die Banker vor allem an den gesunkenen Preisen. Das iPhone 11 wird für ein neues iPhone vergleichsweise günstig angeboten, das könnte ein Verkaufstreiber werden. Dass die Preise für das iPhone 11 Pro sich nicht veränderten, lag im Bereich des erwarteten.

Auch positiv merkten die Analysten den moderaten Preis für Apple TV+ und Apple Arcade an. Beide Dienste kosten 4,99 Euro und das ist tatsächlich günstiger als Netflix und die Konkurrenz. Das muss allerdings auch so sein, ist doch das Angebot in den neuen Diensten für den Anfang mehr als übersichtlich.

Allerdings ist die kostenlose Nutzung von Apple TV+ bei Neukauf eines kompatiblen Apple-Abspielgeräts wie iPhone, iPad oder Apple TV ein attraktiver Kundenmagnet. Auch Cowen sieht Apples neue Produkte und Dienste positiv und bewertet den niedrigen Preis von Apple TV+ als eine überraschend vernünftige Entscheidung. Tatsächlich hatte man zuvor eine Zeit lang mit einem Preis von monatlichen 9,99 Dollar gerechnet.

Enttäuscht waren die Analysten indes von der neuen Apple Watch: Series 5 Deren Neuerungen fielen mager aus. Besser gefallen hat da schon die Preissenkung der Apple Watch Series 3. Hier sei Apple einen strategisch geschickten Schritt gegangen, um preisbewusstere Apple-Kunden zum Kauf ihrer ersten Smartwatch zu bewegen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

22 Kommentare zu dem Artikel "Apple kann es noch: Analysten sind mit neuem iPhone-Lineup zufrieden"

  1. mööp 12. September 2019 um 22:21 Uhr · Antworten
    Muss man jetzt nicht verstehen oder‽
    iLike 4
    • Chris 13. September 2019 um 14:26 Uhr · Antworten
      Kann man aber 😜
      iLike 1
  2. Joe 12. September 2019 um 23:10 Uhr · Antworten
    Wen interessieren Analysten, dieses Pack sollte man lynchen. Dummschwätzer der Nationen, die Konsumenten werden es diesen Deppen und Apple zeigen. Mehr muss man dazu nicht sagen.
    iLike 9
    • Fimmelpotze 12. September 2019 um 23:13 Uhr · Antworten
      Genau, mein iPhone Pro Max ist bestellt 😀
      iLike 11
    • Fimmelpotze 12. September 2019 um 23:20 Uhr · Antworten
      Zumindest fast bestellt 🤟🏻
      iLike 5
    • ALDeeN 13. September 2019 um 07:40 Uhr · Antworten
      Aha, und was soll man denen genau zeigen? Frustrierte Leute wie du, die es sich nicht leisten können oder wie? Es sind top Geräte. Beste Prozessoren. Beste Kameras. Beste Akkulaufzeiten und die besten Displays. Das es das beste OS ist, muss man nicht erwähnend
      iLike 9
      • Joe 13. September 2019 um 09:21 Uhr ·
        Ach Gott, ein Ober-Fanboy. Mensch, ich könnte mir viele von den Dingern kaufen und wäre immer noch nicht arm. Immer diese dämliche Neidargument. Im Übrigen werden Du und Apple sehen, dass man auf dieses Analysten-Geschwätz nichts geben kann, die Zahlen werden es irgendwann zeigen. Hätten diese Analysten das Gegenteil behauptet, wärst du wahrscheinlich der erste gewesen, der dieses Pack verdammt hätte. Schlimm genug, dass diese Deppen auch noch ständig Plattformen erhalten, in denen deren Visionen veröffentlicht werden.
        iLike 23
      • Fanboy 13. September 2019 um 19:58 Uhr ·
        Leute die nur ihre Einschätzungen veröffentlichen werden von Dir als Pack bezeichnet,welches man lynchen sollte?!Allein mit dieser Aussage hast Du dich schon selbst komplett ins Aus katapultiert.Zeigt es doch,wie angefressen und verbissen Du bist.Scheinbar bist Du ein kleiner Narzist,der über Leichen geht…Im Nachgang protzt Du dann auch noch,was Du nicht angeblich für einen dickes Portemonnaie hast….😂😂😂 Junge …Du kannst noch so viel Kohle haben und bist trotzdem arm!!! 😉
        iLike 3
      • xigmatek2906 14. September 2019 um 14:32 Uhr ·
        Oh ein aufgeschreckter Android Fanboy mit einem Brett vor dem Kopf 🤣
        iLike 0
      • Fanboy 14. September 2019 um 20:38 Uhr ·
        🤦🏼‍♂️
        iLike 0
  3. Koschi 12. September 2019 um 23:25 Uhr · Antworten
    Heute ist der Gegenteiltag
    iLike 1
  4. Blub 13. September 2019 um 05:40 Uhr · Antworten
    Laut Golem ist AppleTV+ nicht Konkurrenzfähig. Was daran jetzt positiv sein soll? AppleTV+ mit Netflix oder Amazon Prime zu vergleichen halte ich für sehr verwegen. Die neuen iPhones sind nicht schlecht, nicht mehr nicht weniger. In China wird es Apple ohne 5G noch schwerer haben als zuvor. Ohne Analyst zu sein schätze ich das die Nachfrage auf ähnlichem Niveau sein wird wie im letzten Jahr.
    iLike 2
    • Fimmelpotze 13. September 2019 um 05:50 Uhr · Antworten
      😂
      iLike 1
  5. Doug Heffernan 13. September 2019 um 07:15 Uhr · Antworten
    Für die Zielgruppe ist das iPhone 11 Pro sicherlich total interessant. Warte…wer war die noch? Professionelle Fotografen? Regisseure? Kameramänner?
    iLike 3
    • Fimmelpotze 13. September 2019 um 08:40 Uhr · Antworten
      Nö, Menschen die auch gerne fotografieren und keine Lust haben, eine Spiegelreflexkamera mit sich herumtragen. Die Zeiten sind zum Glück vorbei, wo wir das Handy zum telefonieren, den Laptop für unsere E-Mails usw. und eine Kamera für die Fotos dabei haben mussten… 😅
      iLike 1
      • Onkel Sam 13. September 2019 um 12:07 Uhr ·
        An sich Stimm ich dir zu, aber ein iPhone mit ner Bridge oder Spiegelreflexkamera zu vergleichen … naja 😉
        iLike 5
  6. Maurice 13. September 2019 um 07:28 Uhr · Antworten
    Solange man selber zufrieden ist, ist doch alles OK – Geräte werden bestellt 👍🏻
    iLike 5
  7. Na da 13. September 2019 um 08:37 Uhr · Antworten
    Das mit dem Apple TV + ist schön eine schöne Sache wenn man sich jedes Jahr ein neues Appel gerät kauft 😅 Aber die Neuerung beim aktuellen iPhone sind wir vorher für mich zu minimal um so einen großen wow Effekt hervor zu rufen. Ich habe auf einen neuen ATV Gehofft, den mein ATV 3 ist schon etwas älter und jetzt den ATV4/k zu kaufen der auch schon paar Jahre auf dem Buckel hat macht kein Sinn ä.
    iLike 1
  8. Tiberiumdude 13. September 2019 um 10:07 Uhr · Antworten
    Na, wenigstens sind die Analysten zufrieden….. Die neuen Geräte sind doch ein sehr lauer Aufguss des iPhone X. Wo sind die Zeiten hin, in denen man einer Apple Keynote entgegengefiebert hat ?! Das was da wieder von Cook als „thrilled“ und „best we´ve ever made“ präsentiert wurde, kann einem Nutzer eines Note 10, S10 oder P30 doch nur ein Lächeln entlocken. Ihren „besten Prozessor“ braucht kein Mensch – selbst ein 6s läuft mit iOS 13 ohne Probleme. Auch mit ihren Neuen Kameras werden sie wohl gerade mal zum Mitbewerb aufschliessen. Das ist wenig neues in alten Gehäusen – naja okay, es gibt neue Farben damit auch jeder gleich erkennt das man das „neue“ iPhone hat. Ich hoffe Apple erwacht 2020 aus seinem Nickerchen – sonst könnte es sehr eng werden. Zu Apple TV+ und Arcade äussere ich mich erst gar nicht – nicht konkurrenzfähig ist noch harmlos beschrieben. Aber man kann ja nächstes Jahr tönen wieviel Abonnenten Apple TV+ hat – das dies wohl alles Gratis Nutzer sind, wird dann natürlich nicht erwähnt ;) „i´m NOT thrilled“ Apple !
    iLike 11
  9. Progamer 13. September 2019 um 16:32 Uhr · Antworten
    Das IPhone 11 Pro war jetzt nicht schlecht aber das musste ja kommen aber man muss schauen ob die Kamera wirklich so gut is
    iLike 0
    • skymind 18. September 2019 um 08:48 Uhr · Antworten
      Satzzeichen magst du wohl nicht so gerne?
      iLike 0
  10. Progamer 13. September 2019 um 16:45 Uhr · Antworten
    Naja die Apple Watch 5 war der größte Witz den Apple jemals vorgestellt hat😂
    iLike 0