Apple in WM-Stimmung: Wie Cupertino sich auf die Weltmeisterschaft einstimmt

Apple hat Siri bereits auf die WM vorbereitet, die Ende der Woche beginnt. Wer nun etwa Siri fragt, wann Deutschland das erste mal spielt, wird eine kompetente Antwort erhalten.

Nicht nur die Telekom ist Fußball-Fan, wie wir hier berichteten, auch Apple hat sich bereits auf die Fußballweltmeisterschaft eingerichtet, die in Bälde in Russland startet. Cupertino hat seiner Sprachassistentin Siri beigebracht, auf Fragen nach der WM fachkundig zu antworten.

Erste kurze Tests bestätigten, was Apple in einer Pressemitteilung verkündet hatte: Siri kann Kunden sagen, wann welche Mannschaften gegeneinander spielen, vergleichbar mit Fragen nach der Bundesliga.

Neue Länder mit Sportkompetenz

Weiterhin hat Apple die sportlichen Kompetenzen Siris in einige Länder gebracht, in denen sie bislang noch keine Sportfragen beantworten konnte. Allen voran zu nennen ist hier WM-Gastgeber Russland, daneben Saudi-Arabien, Finnland, Brasilien, die Türkei, Thailand und Israel.

Ferner wird Apple einige Apps mit Fußball-Kontext im App Store hervorheben, dazu zählen etwa Titel von FIFA Mobile und BBC Sport.

Hier dürfte es aber in jedem Land eigene Angebote geben.

Und zuletzt hat Apple jede Menge musikalische und literarische WM-Begleitung zusammengestellt.

Apple Music, iBooks, das bald Apple Book heißen wird und die Podcasts-App werden mit Playlists, Büchern und Sendungen bestückt, die alle an der WM teilnehmenden Länder zum Thema haben.

Wer noch nicht weiß, wann Deutschland erstmals spielt, kann ja jetzt einmal Siri fragen. Wir werden euch rechtzeitig noch verschiedene Möglichkeiten vorstellen, das Fortkommen unserer Mannschaft mobil zu verfolgen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Apple in WM-Stimmung: Wie Cupertino sich auf die Weltmeisterschaft einstimmt"

  1. Tom 13. Juni 2018 um 12:55 Uhr · Antworten
    Faszinierend welche Kreise so ein Fußball-Turnier zieht!
    iLike 2
  2. Martin 13. Juni 2018 um 22:39 Uhr · Antworten
    Bei der Europameisterschaft 2016 war Siri nicht informiert.
    iLike 0