Alte MacBook Air- und Pro-, sowie iPod Touch-Modelle: Apple erklärt einige Geräte für obsolet

Apple hat eine Reihe alter MacBooks und iPod Touch-Modelle zu seiner Vintage-Liste hinzugefügt. Das bedeutet, dass für diese Geräte keine Ersatzteile mehr vorgehalten werden und die Reparatur daher im Bedarfsfall schwierig wird. Die Schritte folgen allerdings Apples normalem Zyklus hierbei.

Apple hat eine Reihe Modelle zu seiner Liste von Vintage-Produkten hinzugefügt. Dazu zählen etwa einige Varianten des MacBook Air. Zur Liste obsoleter MacBooks zählen so jetzt etwa das MacBook Air 11 Zoll von Mitte 2013, ebenso das MacBook Air 13 Zoll von Mitte 2013, das MacBook Air 11 Zoll von Anfang 2014, und auch das MacBook Air 13 Zoll von Anfang 2014.
Ebenso ist auch das MacBook Pro 13 Zoll von Mitte 2014 jetzt von Apple als obsolet eingestuft worden.

Auch ein alter iPod touch ist jetzt auf der Vintage-Liste

Darüber hinaus teilst der iPod Touch der fünften Generation jetzt ebenfalls dieses Schicksal. Produkte auf dieser Liste werden von Apple seit fünf bis sieben Jahren nicht mehr gebaut. Es ist daher nicht mehr möglich, für diese Modelle Termine an der Genius Bar zu machen, auch Autorisierte Service Provider müssen Serviceanfragen in Zusammenhang mit diesen Geräten nicht mehr bearbeiten. Der iPod Touch der fünften Generation etwa wurde im Oktober 2012 von Apple vorgestellt, das Unternehmen hält sich also an seine eigenen Vorgaben. Einige dieser Geräte erhalten indes noch die aktuellen Systemupdates. Nutzer, die also noch einen Mac aus diesen Jahren benutzen, sollten ihn sorgsam behandeln, da eine Reparatur nun schwieriger wird.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

5 Kommentare zu dem Artikel "Alte MacBook Air- und Pro-, sowie iPod Touch-Modelle: Apple erklärt einige Geräte für obsolet"

  1. Onkel Jürgen 12. Mai 2020 um 13:48 Uhr · Antworten
    Irgendwie komisch, es gibt zwar noch Softwareupdates für die betroffen Geräte, aber kein Hardware Support? Kann die Entscheidung nicht ganz verstehen. Gut dass man die Geräte aus 2013 noch gut selber reparieren kann
    iLike 5
    • Aladdin 12. Mai 2020 um 15:13 Uhr · Antworten
      Ist doch ganz klar, mit den Updates machen die jetzt die Geräte so fürchterlich schlecht, dass du dir ein neues kaufen wirst.
      iLike 4
  2. Apple Fan 12. Mai 2020 um 14:47 Uhr · Antworten
    Neues Logic Pro X grade erschien!
    iLike 1
  3. viperware 12. Mai 2020 um 17:47 Uhr · Antworten
    Mein MBPro 13“ mid2012 läuft – hoffentlich noch lange.
    iLike 2
  4. Fritze 12. Mai 2020 um 18:59 Uhr · Antworten
    Seltsam dass 2 Generationen (‘13&‘14) auf einmal abgekündigt werden.
    iLike 0