Alexa: Sprachnachrichten und Anrufe jetzt auch am iPad und Fire-Tablet verfügbar

Amazon Echo 2017

Alexa-Nutzer können jetzt auch Anrufe und Nachrichten am iPhone, iPad und  Fire-Tablet nutzen. Die Funktion war zuvor auf Geräte der Echo-Familie beschränkt.

Amazon hat seine Alexa-App um eine zentrale Funktion erweitert, die bislang nur am Echo zur Verfügung stand. Hier konnten Nutzer sich schon länger mit anderen Echo-Besitzern unterhalten oder via Drop In in die Zimmer von Freunden oder Familienmitglieder zu schalten.

Auch das Verschicken von Sprachnachrichten war bereits möglich.

Wer mehrere Echo-Lautsprecher besitzt, kann sich auf diese Weise eine Art Haussprechanlage einrichten. Amazon demonstrierte das etwa, indem es in Werbespots zeigte, wie in einer Familie Kinder zum Abendessen gerufen werden.

Nun hat Amazon diese Funktionen auch auf andere Geräte gebracht, sie wird dort in der Alexa-App aufgerufen.

Hier könnt ihr kurz eure Identität bestätigen, sodann steht das Feature zur Verfügung.

Unterstützt wird jetzt auch das iPad unter iOS – iPhones hatten die Funktion bereits früher erhalten – und natürlich die Reihe der Fire-Tablets.

Das aktuelle Modell kommt mit einer Aktivierung per Sprache, bei älteren Modellen haltet ihr den Startseite-Button gedrückt, um Alexa aufzurufen.

Möglich sind Sprach- und Videoanrufe, daneben stehen die Sprachnotizen im WhatsApp-Stil zur Verfügung, jedoch mit einer Besonderheit: Der Text wird nach dem Versand verschriftlicht, Apple hatte etwas vergleichbares für Nachrichten auf der Mailbox angekündigt.

Auch normale Textnachrichten können verschickt werden.


-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "Alexa: Sprachnachrichten und Anrufe jetzt auch am iPad und Fire-Tablet verfügbar"

  1. chrisseven 12. März 2018 um 19:07 Uhr · Antworten
    Komisch! Ich konnte schon seit dem es diese Funktion gibt auch mit dem iPhone Sprachnachrichten und Videoanrufe tätigen. Also in meinen Augen ist das nichts Neues.
    iLike 1
  2. ek591 12. März 2018 um 19:07 Uhr · Antworten
    Also auf meinem iPad 10.5 steht die Anruf- und Nachrichtenfunktion nicht zur Verfügung. Hab die App auch schon de- und installiert. Der Rollout dauert wohl noch etwas.
    iLike 3
  3. Peter 12. März 2018 um 20:07 Uhr · Antworten
    Also von einem Zimmer ins andere zu telefonieren oder übers iPhone mal jemanden schnell anrufen, finde ich toll. Schade, dass man das so lange warten musste, bei Star Trek ging das schon lange. 😉
    iLike 2
  4. mooooooooo 13. März 2018 um 16:27 Uhr · Antworten
    Ich konnte damals schon mit meinem Trium Astral Anrufe tätigen :P
    iLike 0