iOS 11.3 und tvOS 11.3 sowie macOS 10.13.4 Beta 5 wurden veröffentlicht

iOS11 Logo Wallpaper Thumb

Apple hat soeben neue Betas für seine Entwickler veröffentlicht. iOS, macOS und tvOS wurden mit frischen Testversionen versorgt.

Am heutigen Montag Abend hat Apple drei seiner Systemlinien mit den nächsten  Betas versorgt.

iOS 11.3 Beta 5 kann ab sofort von Entwicklern geladen werden. Dafür muss das entsprechende Profil auf den iPhones, iPads oder iPods installiert sein.

iOS 11.3 bringt etwa die erweiterte Akku-Diagnose, die nicht nur zeigt, in welchem Zustand sich der Akku befindet, sondern auch, ob das iPhone bereits gedrosselt wurde. Sollte dies der Fall sein, kann der Nutzer das ab iOS 11.3 zurücknehmen.

Weiters führt iOS 11.3 neue Animojis ein, die derzeit aber nur am iPhone X genutzt werden können.

Auch wird ARKit auf Version 1.5 gehoben, Entwickler von AR-Anwendungen können nun mehr Möglichkeiten nutzen, um virtuelle Objekte darzustellen.

Schließlich kehrt die Synchronisation von Nachrichten über alle Geräte hinweg in iOS 11.3 zurück. Messages in iCloud war bereits Teil früherer Betas gewesen, von Apple aber wieder aus iOS entfernt worden.

Auch macOS und tvOS mit neuer Beta

Messages in iCloud wird perspektivisch auch am Mac verfügbar werden.

Auch macOS 10.13.4 Beta 5 ist soeben für Entwickler erschienen.

Ferner hat Apple auch tvOS 11.3 in der fünften Testversion veröffentlicht.

Die Public Betas für Nutzer, die am Programm für freiwillige Tester teilnehmen, dürfte in Bälde folgen.

Erfahrungsgemäß werden die Public Betas wenige Stunden bis einen Tag nach den Entwicklerversionen veröffentlicht.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

9 Kommentare zu dem Artikel "iOS 11.3 und tvOS 11.3 sowie macOS 10.13.4 Beta 5 wurden veröffentlicht"

  1. mofde2003 12. März 2018 um 18:50 Uhr ·
    Hey sagt mal an wie viel % wird eigentlich das iPhone gedrosselt?
    iLike 1
    • Übelster Kunde 12. März 2018 um 23:17 Uhr ·
      Ungefähr 99 %.
      iLike 0
      • Roman van Genabith 12. März 2018 um 23:20 Uhr ·
        Großer Unsinn: In der Redaktion haben wir belegt, dass bei 94% noch keine Drossel eintritt, nach einer dreijährigen Nutzung des betreffenden iPhone 6.
        iLike 0
      • Taras Knapp 13. März 2018 um 01:16 Uhr ·
        iPhone 6 – 2 Jahre- 86% – KEINE Drosselung
        iLike 0
  2. Catweazle 12. März 2018 um 19:08 Uhr ·
    Und AirPlay2 noch immer nicht wieder da, oder?
    iLike 0
  3. Baltasar 12. März 2018 um 19:16 Uhr ·
    Wird Zeit, dass der Mac unter 10.13 wieder stabil läuft…
    iLike 0
  4. stoffelmuc 12. März 2018 um 21:10 Uhr ·
    Die WatchOS 4.3 Beta ist jetzt auch da
    iLike 0
  5. Philipphallo2 12. März 2018 um 21:17 Uhr ·
    Die Public Beta steht auch zur Verfügung
    iLike 0
  6. A 13. März 2018 um 08:04 Uhr ·
    Apple und seine Problem Software .
    iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.