Home » Apple Watch » Ab watchOS 7: Apple Watch wohl auch zur Blutsauerstoffmessung nutzbar

Ab watchOS 7: Apple Watch wohl auch zur Blutsauerstoffmessung nutzbar

Apple Watch EKG - Apple

Die Apple Watch (Affiliate-Link) kann künftig wohl auch den Blutsauerstoffgehalt messen. Diese Funktion wird offenbar in watchOS 7 verfügbar werden, derzeit ist aber noch unklar, ob hierfür auch neue Hardware erforderlich ist. Zudem wird das EKG weiter verbessert.

Apple hat für die neue watchOS-Generation offenbar auch weitere neue Gesundheitsfeatures in Vorbereitung. So findet sich im Code einer frühen Version von watchOS 7 ein Hinweis auf eine Funktion, mit der sich der Sauerstoffgehalt im Blut messen lässt. Dabei gilt ein Wert zwischen 95% und 100% als gesund, alles unterhalb von 80% deutet auf ernstliche medizinische Probleme hin. Vergleichbar der Warnungen bei einer unregelmäßigen Herztätigkeit, soll auch eine Warnung bei einem zu geringem Blutsauerstoffgehalt ausgegeben werden.

Blutsauerstoffmessung auch mit aktuellen Apple Watch-Modellen möglich?

Aktuell ist noch nicht klar, ob Apple Watch-Nutzer einer aktuellen Version ebenfalls von der neuen Funktion profitieren. Fitbit, das inzwischen zu Google gehört, hat es in der Vergangenheit tatsächlich geschafft, eine Blutsauerstoffmessung per Software-Update für ein altes Modell zu realisieren. Ob Apple diesen Weg ebenfalls beschreitet oder die Funktionalität nur auf der Apple Watch Series 6 zur Verfügung stellen wird, ist nicht abzusehen. Weiterhin erwartet wird eine Verbesserung der EKG-Funktion, die nun auch innerhalb eines breiteren Pulsspektrums zuverlässige Ergebnisse liefern soll. Zudem rechnen Beobachter mit einer Sleep-Tracking-Funktion für die Apple Watch Series 6, Apfelpage.de berichtete. watchOS 7 wird wohl auf der WWDC 2020 in einer ersten Developer Beta vorgestellt, sofern die Veranstaltung nicht abgesagt wird.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

3 Kommentare zu dem Artikel "Ab watchOS 7: Apple Watch wohl auch zur Blutsauerstoffmessung nutzbar"

  1. Jabada 9. März 2020 um 16:08 Uhr ·
    War es nicht so, dass sogar schon die Series 0 (zumindest nach inoffiziellen Quellen) einen Pulsoximeter besessen hatte?
    iLike 2
  2. miami1992 9. März 2020 um 17:35 Uhr ·
    Sleep-Tracking mache ich jede Nacht mit der AW-3 Sleep++ heißt das Ding und es synced mit G-Fit, ebenso wie Health. Also für mich alles gut ;-)
    iLike 0
    • Apple Fan 10. März 2020 um 13:58 Uhr ·
      Wer weiß, vielleicht wird bald alles anders.
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.