Piano Tiles: 7 Tipps, Tricks und Cheats für Highscore-Jagd

Piano Tiles (Don’t Touch The White Tile) ist ein brandheißes Geschicklichkeitsspiel für iOS und Android, das schon so manchen Highscore-Jäger an den Rand der Verzweiflung gebracht hat. Wir verraten, wir ihr den Highscore schneller, intelligenter und einfacher knacken könnt und somit eure Freunde zur Weißglut bringt.

Piano Tiles

Egal welcher Modus – sei es der Classic, Arcade, Zen, Rush oder Relay Modus – mit diesen Tipps und Tricks für Piano Tiles (Don’t Touch The White Tile) kommt ihr auf jeden Fall weiter. Here we go!

1. Tipp: Mit zwei Fingern spielen. Piano Tiles kann man mit vielen Fingerstellungen spielen. Es gibt Leute, die nehmen nur einen Daumen dazu. Andere nehmen vier Finger, für jede Reihe also einen. Doch damit gibt es Probleme: Die erste Variante ist eindeutig zu langsam, die letztere viel zu schwer zu koordinieren. Immerhin darf man in Piano Tiles ja nicht die weißen Felder berühren. Die Lösung: Nehmt zwei Finger. Den linken Daumen für die linken beiden Reihen und den rechten Daumen für die rechten beiden Reihen. Das geht erwiesener Maßen am schnellsten.

2. Tipp: Üben! Übung macht den Meister. Dieses Sprichwort kommt nicht irgendwo her. Übt in Piano Tiles erst einmal mit den etwas langsameren Classic sowie Zen Modi. Erst dann könnt ihr euch an die etwas härteren Rush oder Arcade ranwagen. Gerade zum Einüben mit zwei Fingern sehr empfohlen.

3. Tipp: Wechseln statt Verzweifeln. Kommt ihr mal nicht weit? Nicht verzweifeln. Wenn ihr mal in einem Tief seid, macht eine Pause und – Experten-Trick – wechselt man die Finger! Das entlastet die anderen Finger, bringt euch etwas aus der Gewohnheit und spricht neue Nerven an. Es lohnt sich, probiert es aus.

4. Tipp: Ignoriert die Nummer 1. Arbeitet nicht auf die Top-Scores in der Rangliste hin. Diese Highscores sind durch illegale Cheats manipuliert worden. Schaut lieber nach realistischen Scores oder zockt Piano Tiles einfach mit Freunden auf iOS oder Android.

5. Tipp: Werde Herr von nur einem Mode. Die schwierigsten Modi in Piano Tiles sind Arcade, Rush und Relay Modus. Wechselt nicht hin und her, sondern konzentriert euch auf einen Modus. Einigt euch auch mit den Freunden darauf, um besser vergleichen zu können.

6. Tipp: Hüllen weg. Solltet ihr eine Hülle für iPhone oder Android-Handy haben, dann empfiehlt es sich, diese abzulegen. Ist dann einfach bequemer.

7. Tipp: Es ist nur ein Spiel. Wenn ihr mal wieder am Rande der Verzweiflung steht, denkt dran: Es ist doch nur ein ödes Spiel, mehr nicht. Also vielleicht mal ein bisschen Pause machen und auf andere Sachen konzentrieren, vielleicht klappt es später ja besser.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Gefällt Dir der Artikel?


Lösungsvorschlag