Wenn du nicht weißt wie – Frag Mutti!

Wie koche ich eine Gemüsesuppe oder nähe ich einen Hosenbund um? Bei wie viel Grad muss ich meinen Lieblingspullover waschen oder welche Hausmittel gibt es bei Halsschmerzen? Für viele junge Menschen, die zum ersten Mal einen eigenen Haushalt führen müssen, eröffnen sich ein Unmenge an Fragen und Problemen, die es im Alltag zu lösen gilt. Wo früher die Eltern ausgeholfen haben, ist man nun auf sich allein gestellt. Und was macht man, wenn man einmal nicht weiter weiß? Klar, man fragt Mutti.

Und weil Mutti nicht immer zu erreichen ist und vielleicht auch nicht auf alles eine Antwort hat, gibt es seit einiger Zeit das Internet-Hilfs-Portal Frag-Mutti.de, auf dem es für fast alle möglichen Probleme des Alltags eine Lösung gibt.

Und mit der Frag-Mutti.de App für’s Smartphone kann man Mutti jetzt sogar in die Hosentasche stecken und überall mit hinnehmen! Sinnbildlich.

Frag Mutti! - Hausmittel und Tipps zu jeglichen Fragen

Frag Mutti! – Hausmittel und Tipps zu jeglichen Fragen

Mit mehr als 20.000 Haushaltstipps bleibt fast keine Frage unbeantwortet. Oft finden sich darunter gute Rezepte zum Nachkochen, aber auch Kniffe, auf die man so nicht gekommen wäre. Einfach downloaden, installieren, in der Suchleiste seine Frage oder ein Schlagwort eingeben und schon werden alle passenden Ergebnisse zum Thema angezeigt. Dank Nutzerfeedback weiß man sofort, wie gut oder schlecht der Hinweis ist. Die Tipps und Tricks in der Frag Mutti App sind von anderen Nutzern gespeist, sodass die Auswahl immer weiter wächst. Natürlich können auch eigene Anleitungen sowie Vorher-Nachher-Bilder direkt vom Smartphone hochgeladen werden. Wenn einem ein Tipp weitergeholfen oder besonders gut gefallen hat, kann man eine Bewertung abgeben, kommentieren, speichern, oder an Freunde weiterempfehlen.

Die App Frag-Mutti steht für Android im Google Play Store entweder kostenlos oder für 0,99 Euro zum Download bereit. Die beiden Versionen unterscheiden sich nur dadurch, dass die kostenpflichtige zusätzlich ein Widget bietet und keine störenden Werbeanzeigen eingeblendet werden. Auch iOS-Nutzer können das Programm herunterladen. Den Link zur Frag-Mutti-App haben wir unten eingebettet. In jedem Fall ein lohnenswerter Download!

“Frag Mutti” auf Android:

“Frag Mutti” auf iOS:

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Gefällt Dir der Artikel?


1 Kommentar zu dem Artikel "Wenn du nicht weißt wie – Frag Mutti!"

  1. Avatar
    Theresia 9. März 2016 um 20:41 Uhr ·

    Ich will mir einen neuen Einbauherd kaufen. Mein Problem ist, der Ausschnitt des alten Kochfeldes ist größer als die jetzigen Kochfelder es sind. Wie kann ich dieses Problem am besten lösen?

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.