Home » Apple » Zum Nachlesen: Pressemitteilung der Q3 2013 im Wortlaut

Zum Nachlesen: Pressemitteilung der Q3 2013 im Wortlaut

Nachdem die ersten Rauchwolken verschwunden sind und Apple die Zahlen des letzten Quartals bekannt gegeben hat, steht nun auch die Pressemitteilung in deutscher Sprache zur Verfügung. Pikant ist übrigens das Detail, dass Apple erstmals den iPod nicht in dem Pressetext erwähnt, sondern hinten dran gestellt hat. Mutmaßlich entwickelt sich der einstige Kult-Player zu einem Hobby-Projekt, wie es der Apple TV schon ist. Dass Hobby-Geräte bei Apple nicht immer schlecht sind, zeigen derweil letzte Zahlen der Set-Top-Box.

Wer sich die folgenden Tim-Cook-Zitate und Ziffern mit ein paar interessanten Fakten und Aussagen versüßen will, kann in unserer Übersicht vorbeischauen.
apple_logo.jpg

Absatz von 31 Millionen iPhones bedeutet neue Rekordmarke in einem dritten Quartal

CUPERTINO, Kalifornien – 23. Juli 2013 – Apple hat heute die Ergebnisse des dritten Quartals im Geschäftsjahr 2013, welches am 29. Juni 2013 endete, bekannt gegeben. Im zurückliegenden Quartal erzielte Apple einen Umsatz von 35,3 Milliarden US-Dollar sowie einen Netto-Quartalsgewinn von 6,9 Milliarden US-Dollar bzw. 7,47 US-Dollar pro verwässerter Aktie. Im Vorjahresquartal wurde ein Umsatz von 35 Milliarden US-Dollar sowie ein Netto-Gewinn von 8,8 Milliarden US-Dollar bzw. 9,32 US-Dollar pro verwässerter Aktie erzielt. Die Bruttogewinnspanne lag bei 36,9 Prozent, verglichen mit 42,8 Prozent im Vorjahresquartal. Der Nicht-US-Anteil am Umsatz betrug in diesem Quartal 57 Prozent.

Das Unternehmen hat 31,2 Millionen iPhones verkauft, ein Rekordwert für ein drittes Quartal, verglichen mit 26 Millionen im Vorjahresquartal. Zudem hat Apple im zurückliegenden Quartal 14,6 Millionen iPads verkauft, im Vergleich zu 17 Millionen im Vorjahresquartal. Das Unternehmen hat 3,8 Millionen Macs verkauft, verglichen mit 4 Millionen im Vorjahresquartal.

Apples Aufsichtsrat hat eine Bardividende von 3,05 US-Dollar pro Stammaktie bekannt gegeben. Die Dividende wird zum 15. August 2013 an jene Aktionäre ausbezahlt, die am Ende des Geschäftstages des 12. August 2013 Stammaktien besitzen.

Tim Cook, CEO von Apple:

Wir sind besonders stolz auf unsere iPhone-Rekordverkäufe in einem dritten Quartal mit über 31 Millionen sowie das starke Wachstum bei iTunes, Software und Services. Wir freuen uns sehr auf die bevorstehenden Veröffentlichungen von iOS 7 und OS X Mavericks, sind absolut fokussiert und arbeiten hart an einigen unglaublichen neuen Produkten, die wir diesen Herbst und in 2014 vorstellen werden.

Peter Oppenheimer, CFO von Apple:

Wir haben 7,8 Milliarden US-Dollar an operativem Cash-Flow im zurückliegenden Quartal erwirtschaftet und freuen uns 18,8 Milliarden US-Dollar aus Barmitteln durch Dividenden und Aktienrückkäufe an unsere Aktionäre zurückgezahlt zu haben.

Apple gibt folgende Orientierungshilfe für das vierte Quartal im Geschäftsjahr 2013:

  • Umsatz zwischen 34 und 37 Milliarden US-Dollar
  • Bruttogewinnspanne zwischen 36 und 37 Prozent
  • Aufwendungen für das operative Geschäft zwischen 3,9 und 3,95 Milliarden US-Dollar
  • sonstige Erträge/(Aufwendungen) in Höhe von 200 Millionen US-Dollar
  • Steuersatz in Höhe von 26,5 Prozent

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

8 Kommentare zu dem Artikel "Zum Nachlesen: Pressemitteilung der Q3 2013 im Wortlaut"

  1. Barbarossa 24. Juli 2013 um 00:09 Uhr ·
    Itv?
    iLike 0
    • Jo 24. Juli 2013 um 00:14 Uhr ·
      Und iwatch
      iLike 0
  2. Modellbau-Kanal.de 24. Juli 2013 um 08:54 Uhr ·
    Und wieder nix von einem Iphone 5s oder gar 6 zu hören…. Schade Schade …
    iLike 0
    • Liam 24. Juli 2013 um 09:24 Uhr ·
      Warum sollten sie denn schon alles verraten?
      iLike 0
  3. Tobi 24. Juli 2013 um 12:38 Uhr ·
    Ich habe die letzten Tage aus Reinem Interesse die apple Aktien und das Marktkapital von apple verfolgt : vorgestern war das Kapital 401’9 Milliarden , heute 393,3 Milliarden – wie kommt sowas zustande , über eine Nacht ?
    iLike 0
    • Genau 24. Juli 2013 um 13:56 Uhr ·
      Wenn der Aktienkurs fällt sinkt damit auch die Marktkapitalisierung
      iLike 0

Diese Seiten haben den Beitrag verlinkt:

  1. Konzept-Sternenstunde: iPhone 6, iPod Shuffle 5 und iPhone Mini - Apfelpage
  2. Neue Bilder zeigen iPhone 5C Verpackung im iPod Touch Look - Apfelpage

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.