Home » Apple » Peter Oppenheimer: Apple mit neuen Produkten und Services in „neuen Kategorien“

Peter Oppenheimer: Apple mit neuen Produkten und Services in „neuen Kategorien“

In dem aktuellen Conference Call (hier die spannendsten Fakten) hat Apples Finanzchef Peter Oppenheimer Andeutungen auf einen aufregenden Herbst gemacht.

Die Geschichte von Apple in Bildern.

We are on track to have a very busy fall. I would like to leave it there and go into more detail in October.

Peter Oppenheimer und Tim Cook antworteten auf die Frage eines Analysten, warum der Produktzyklus so unterschiedlich ist. Offensichtlich stauen sich viele Produkterscheinungen auf diesen Herbst, wobei Oppenheimer genauer den Oktober nennt. Interessant ist auch die Antwort von Cook. Auf die Frage, ob Apple mithalten kann, wenn der Markt zukünftig „gesättigt“ sein wird, reagiert der CEO indirekt. Er glaube nicht daran, dass der Markt schon seinen Höhepunkt erreicht hat. An anderer Stelle betonen die Apple-Vertreter, dass der kalifornische Konzern aufgrund neuer Produkte und Services in bestehenden und „in neuen Kategorien“ weiter wachsen wird. Beim Thema Billig-iPhone verweist Cook übrigens auf die immer noch starken Verkaufszahlen von iPhone 4 und iPhone 4S.

Es wird erwartet, dass Apple in diesem Herbst iPhone 5S, iPhone Mini, iPad 5, iMac 2013 und den MacBook Pro 2013 veröffentlicht. 2014 könnte dann eine neue Sparte betreten werden, etwa mit der iWatch.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "Peter Oppenheimer: Apple mit neuen Produkten und Services in „neuen Kategorien“"

  1. Niklas 23. Juli 2013 um 23:47 Uhr ·
    Aber bitte keine falschen Hoffnungen machen ;)
    iLike 0
  2. Appleman 23. Juli 2013 um 23:47 Uhr ·
    Mac Pro kommt dann auch erst im Okt. Raus o. was??
    iLike 0
    • Jo 24. Juli 2013 um 00:12 Uhr ·
      Yep
      iLike 0
  3. Marcus 24. Juli 2013 um 08:31 Uhr ·
    Wenn die ein größeres display machen z.b wenn das iPhone 6 ein 4,7 zoll besizt und die das 4/4s erweitern und den kunden als zweites model anbieten würden für etwas günstiger aber weniger features wäre die sache geklärt aber wenn man das 4/4s gleich als älteres model zeigt will es natürlich keiner haben weil jeder das Aktuellste möchte.
    iLike 0
  4. Leon 24. Juli 2013 um 11:51 Uhr ·
    Wenn er sagt neue Produkte in neuen Kategorien? Würde ich eher an iwatch oder iTV Glauben
    iLike 0

Diese Seiten haben den Beitrag verlinkt:

  1. Conference Call: Die interessantesten Aussagen [Übersicht] - Apfelpage

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.