Home » Gerüchte » Zu iPhone-Preisen: Lite-Apple-Headset nächstes Jahr?

Zu iPhone-Preisen: Lite-Apple-Headset nächstes Jahr?

Apples erstes Mixed Reality-Headset wird preislich eine enorme Herausforderung. Kunden sollen daher in absehbarer Zeit auch zu einem günstigeren Modell greifen können. Die Arbeiten an einem „billigeren“ VR-Headset bei Apple haben bereits begonnen.

Apples erstes Mixed Reality-Headset wird irgendwann in diesem Jahr erwartet. Es wird ein Premium-Produkt zu Premium-Preisen sein, das gilt als sicher: Doch mit Preisen ab 3.000 Dollar erschließt man kein Massenpublikum, das ist auch Apple bewusst. Daher arbeite man in Cupertino bereits jetzt an einem günstigeren Modell, berichtet unter anderem der Branchendienst The Information.

Dieses billigere Headset steckt noch in einem sehr frühen Stadium der Entwicklung, einen funktionsfähigen Prototyp gebe es noch nicht, heißt es. Erst im letzten Jahr sei die Arbeit daran aufgenommen worden, für 2024 könnte mit einem fertigen Produkt gerechnet werden.

Zu Preisen wie ein iPhone

Wirklich günstig wird dieses VR-Headset indes auch nicht sein. Es könnte zu Preisen eines aktuellen iPhones verkauft werden, heißt es. Damit wäre etwa ein Preis um die 1.500 Dollar möglich.

Apple wolle die niedrigeren Preise durch die Nutzung günstigerer Komponenten erreichen, das Display wird so etwa eine niedrigere Auflösung bieten, zugleich sollen aber alle Kernfunktionen des Gadgets auch der günstigeren Variante mitgegeben werden.

Viele Produkte bietet Apple in einer Highend- und einer zumindest etwas preisgünstigeren Variante an, es ist also nicht überraschend, dass es mit dem VR-Headset ähnlich sein könnte. Zuletzt hat Apple offenbar die Arbeit an einer echten AR-Brille aufgegeben, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten. Die technischen Herausforderungen seien zu groß gewesen, heißt es.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Zu iPhone-Preisen: Lite-Apple-Headset nächstes Jahr?"

  1. Jedi_Knight 21. Januar 2023 um 00:10 Uhr · Antworten
    VR oder AR Headset?
    iLike 0