Home » Apple » Wie viele Zuschauer hat Apple TV+?

Wie viele Zuschauer hat Apple TV+?

Apple TV+ ist nach wie vor ein kleines Licht in der Streaminglandschaft. Im Vergleich mit Netflix und Co. ist der Streamingdienst des iPhone-Konzerns ein Leichtgewicht, das zeigen auch neue Zahlen zur Zuschauerschaft – nicht von Apple wohl gemerkt, denn Apple veröffentlicht wohlweislich keine Zahlen.

Wie viele Menschen schauen Apple TV+? Wohl nicht allzu viele, zumindest geht das aus einer Schätzung hervor, die die Marktforscher von Statista unlängst angestellt haben. Danach kam Apple TV+ bis Ende letzten Jahres auf weltweit rund 40 Millionen Zuschauer.

Zum Vergleich: Netflix, nach wie vor die tonangebende Größe der Branche, brachte es zum selben Zeitpunkt auf weltweit rund 207,6 Millionen Nutzer. Disney+ schließlich, deutlich kürzer am Markt als alle etablierten Größen und im selben Zeitfenster wie Apple TV+ gestartet, kam auf 100 Millionen zahlende Zuschauer.

Wie viele Zuschauer zahlen bereits für Apple TV+?

Noch schlechter sieht die Bilanz aus, wenn man die extensive kostenlose Probephase von Apple TV+ hinzu nimmt: Diese hatte bereits Ende 2019 für rund 33,6 Millionen Abonnenten gesorgt, alle diese Nutzer waren zu dieser Zeit noch nicht zahlende Zuschauer. Somit wäre Apple TV+ binnen Jahresfrist kaum gewachsen und das, obwohl Apple seine kostenlose Probephase mehrfach verlängert hat. Mit anderen Worten: Wer nichts zahlt, bleibt vorerst dabei, eine nennenswerte Neukundengewinnung scheint nicht stattzufinden. In einer früheren Meldung haben wir über eine weitere Einschätzung zum Marktanteil von Apple TV+ im amerikanischen Heimatmarkt berichtet.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

14 Kommentare zu dem Artikel "Wie viele Zuschauer hat Apple TV+?"

  1. Stromausfall 12. Mai 2021 um 14:32 Uhr ·
    Wen wundert es?
    iLike 4
  2. Iceman 12. Mai 2021 um 14:40 Uhr ·
    Ob sie den Dienst einstellen werden 🤔
    iLike 5
  3. Tiberium 12. Mai 2021 um 15:07 Uhr ·
    Die einzige Serie – bzw. das einzige – was ich bei AppleTV vollkommen geschaut habe, war die 1.Staffel von „Ted Lasso“. Fand ich klasse – und war erstaunt das Apple diesen teilweise nicht jugendfreien Humor zulässt. Ansonsten interessiert mich ATV nicht im mindesten.
    iLike 2
  4. Martanderwaise 12. Mai 2021 um 16:40 Uhr ·
    Ist schon sehr sehr schwach was es da gibt. Das einzige was toll war sind die amazing stories und mit Abstrichen See. Würde definitiv keine 4,99 dafür im Monat bezahlen wenn ichs nicht für 1 Jahr mit dem Apple tv drin hätte. Das könnte Apple besser. Die Mio dafür haben die auch was dazu zu kaufen. Einfach nur schwach. Aber gekaufte Filme in 4k Hdr gibt es nix besseres zur Zeit. Nur muss man halt dafür extra zahlen.
    iLike 0
  5. Martanderwaise 12. Mai 2021 um 16:41 Uhr ·
    Ist schon sehr sehr schwach was es da gibt. Das einzige was toll war sind die amazing stories und mit Abstrichen See. Würde definitiv keine 4,99 dafür im Monat bezahlen wenn ichs nicht für 1 Jahr mit dem Apple tv drin hätte. Das könnte Apple besser. Die Mio dafür haben die auch was dazu zu kaufen. Einfach nur schwach. Aber gekaufte Filme in 4k Hdr gibt es nix besseres zur Zeit. Nur muss man halt dafür extra zahlen
    iLike 0
  6. gast22 12. Mai 2021 um 17:14 Uhr ·
    Ich bin da anderer Meinung und werde es auch sicherlich nicht alleine sein. Im iTunes Store kannst Du einen aktuellen Film für 4,99 leihen. Genau diese Summe kostet ATV + im Monat, wenn man abonniert. Mit dem Vorteil, dass man sich die Sendung, die gefallen haben immer wieder ansehen kann. Natürlich ist der Umfang nicht so wahnsinnig groß. Sie können nun einmal nicht auf altes Zeug zurück greifen, wie Netflix oder Disney, oder Prime. Weil Apple das nicht will. Sie wollen nur Inhalte anbieten, die es nur dort zu sehen gibt. Und natürlich möchte man in der Anfangsphase auch möglichst alle Sparten abdecken, also Sci Fi, Thriller, Spielfilm, Kindersendung, Jugendsendung, Dokumentarfilme usw. Wenn man natürlich nur auf Serien abfährt (und alles andere nicht zulässt) und dort auch nur Comedy oder Sci Fi – ja dann ist es Quatsch. Dann lohnt es sich nicht. ABER das ist auch nicht die Zielgruppe. Es ist Family-Programm: Für jeden etwas. PS: Und nebenbei bemerkt nimmt der Umfang beständig zu. Leider hat Corona viele Produktionen verzögert. Daher auch die mehrmalige Verlängerung der kostenlos-Variante. Ja, und wer sich „Cherry“ bis zu Ende angeschaut hat – der war tapfer. Ein Film, der wirklich an die Nieren geht. Eine Liebesgeschichte, die Schattenseite des Krieges und der Drogen. Absolut eindrucksvoll und authentisch gespielt. Aber auch „Palmer“ war sehr tiefsinnig. Vielleicht nicht ganz realistisch, aber darum geht es ja weniger. Es sind die Botschaften! .. und „The Banker“ – ich habe es nicht gewusst. Und die Kleinen lieben die Kindersendungen. Ohne schießen und so’n Mist. Höchstens hilfsbereite Monster, die nebenbei den Kleinen auch noch Grundlagen zum Programmieren beibringen (ohne das Programmieren zu erwähnen). Wirklich gut. Nun gut. Jedem das was passt. Aber es wird.
    iLike 17
    • ohne Punkt und Komma 12. Mai 2021 um 21:08 Uhr ·
      Bin ganz deiner Meinung. Denke aber das Apple noch wartet bis es was lohnenswertes zu kaufen gibt im Sinne von Studios.
      iLike 0
    • sonnydc43 13. Mai 2021 um 13:22 Uhr ·
      Absolut meine Worte
      iLike 0
  7. 12punkt1cicero 13. Mai 2021 um 00:23 Uhr ·
    Apple sollte Disney kaufen 🤷‍♂️
    iLike 2
  8. Nunkie 13. Mai 2021 um 04:39 Uhr ·
    Also mir gefällt Apple TV+ ganz gut. Qualität vor Quantität. Die meisten Serien habe ich mir angeschaut. Leider will Apple sich auf Filme konzentrieren. Wie dem auch sei, ich mag den content.
    iLike 6
  9. oli1985 13. Mai 2021 um 07:55 Uhr ·
    Wenn von den Serien, die angeboten werden, nur EINE (Ted Lasso) wirklich gut ist, wundert mich das nicht. Klar, Geschmäcker sind verschieden, ber wegen einer Serie ist mir persönlich das das Geld nicht wert.
    iLike 0
  10. Christian 13. Mai 2021 um 11:33 Uhr ·
    Meine Favoriten sind: Mythic Quest Teheran See Dann wird es aber auch schon eng. Mein Probe-Abo läuft bis Ende Juni. Verlängern werde ich es nicht. Eventuell mal für einen Monat, wenn die Fortsetzungen der genannten Serien kommen.
    iLike 1
  11. sonnydc43 13. Mai 2021 um 13:19 Uhr ·
    Qualitativ ist das schon echt gut ,aber viel zu wenig content ! Und wenn man ehrlich ist und Disney+ nicht auf Material von zum Teil mehr als 40jahren zurück greifen könnten ,wäre dieser Dienst definitiv das Schlusslicht ! Corona hat alle ausgebremst ,ich persönlich hoffe darauf dass Apple noch richtig content raushaut ! Hab es jetzt aber auch schon 1 1/2jahre kostenlos!danach ist es mit Apple One schon preiswert und nen Jahr gib ich Apple noch ,wenn sie bis dahin das Ruder nicht umreißen konnten dann denke ich dass sie keinen Fuß fassen werden
    iLike 2
  12. Apple Interssierter 13. Mai 2021 um 18:16 Uhr ·
    Da ich noch umsonst schauen kann bis Ende Juni, werde ich natürlich ATV behalten. Wenn es ans zahlen geht überlege ich noch, denn ATV bietet zu wenig. Habe auch Starzplay und bezahle dafür. Allerdings ist die Auswahl dort größer. Nur mit dem Film mit Hanks , Greyhound, alleine kann man nicht punkten. Da muss mehr kommen, dann würde ich dabeibleiben. Aber so, stehen die Chancen schlecht.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.