Warentester: AirPods Pro klingen gut, aber Galaxy Buds klingen noch besser

AirPods Pro - Apple

Die AirPods Pro klingen gut, aber nicht so gut wie die Galaxy Buds von Samsung. Zu diesem Schluss kommen die Warentester von Consumer Reports. Immerhin stufen sie die neuen AirPods als ernstzunehmende Wettbewerber im Bereich der Bluetooth-Headsets ein.

Apples neue AirPods Pro haben sich bereits den ersten Tests gestellt, auch in der Redaktion haben wir uns schon mit der Qualität der neuen Kopfhörer befasst und hier könnt ihr unsere Einschätzungen nachlesen. Nun haben auch die Verbraucherjournalisten von Consumer Reports ihren Test der neuen AirPods-Variante abgeschlossen. Ihr Ergebnis klingt nach dem, was wir selbst erlebt, von Lesern gehört und bei Kollegen gelesen haben, durchaus plausibel: Apple hat mit den AirPods Pro ein gutes Kopfhörer-Paar gebaut. Ganz an die Spitze schafft es Apple damit allerdings nicht.

Samsung schlägt die AirPods Pro mit den Galaxy Buds

Consumer Reports ist für die Amerikaner das, was für die Deutschen Stiftung Warentest ist. Apple kam in der Vergangenheit öfter nicht so gut weg bei ihren Tests, teilweise war das kaum zu verstehen, doch in letzter Zeit sind die Tests nachvollziehbarer und fielen auch schon häufiger extrem günstig für Apple aus. Bei den AirPods Pro hat es nicht für den ersten Platz gereicht: Sie klingen gut, wie viele Bluetooth-Kopfhörer, so der Test. Die anspruchsvollsten Audio-Liebhaber werden sie nicht zufriedenstellen, aber mit den erzielten Verbesserungen beim Klang und den bekannten und beliebten Eigenschaften der früheren AirPods werden die AirPods Pro ein ernstzunehmender Wettbewerber am Markt für Bluetooth-Headsets werden.

Transparenzmodus ist Apple gut gelungen

Apples AirPods Pro erhalten 75 Punkte, das ist deutlich weniger als die Galaxy Buds von Samsung, die 86 Zähler erhielten. Immerhin, die AirPods Pro sind besser als die Echo Buds von Amazon weggekommen, die haben nur 65 Punkte erhalten.

Der Transparenzmodus gehörte zu den Features, die die Consumer Reports-Tester besodners überzeugt hat: In-Ear-Kopfhörer mag bei einigen Anwendern ein Druckgefühl auf den Ohren erzeugen, auch bei deaktivierter Geräuschunterdrückung, aber der Transparenzmodus mache hier einen guten Job. Das Feature sei zwar nicht von Apple erfunden, aber sehr gut umgesetzt worden.
Die Stärke der AirPods Pro wird wohl die tiefe Integration ins Ökosystem von Apple sein.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

15 Kommentare zu dem Artikel "Warentester: AirPods Pro klingen gut, aber Galaxy Buds klingen noch besser"

  1. Blub 17. November 2019 um 09:24 Uhr · Antworten
    Da werden die Fanboys wieder Wind machen, wie könnt ihr nur. Mir gefallen die am besten, die eine schöne Stereobühne (auiophil) erzeugen können, leider gibt es da nicht besonders viel Auswahl. Das Apple so viele Geld verlangt, und dann nicht besser als andere sind, ist wieder enttäuschend. Dennoch bleiben die Airpods für Apple Nutzer wohl die bessere Wahl, egal was solche Testinstitudionen testen.
    iLike 9
    • neo70 17. November 2019 um 09:41 Uhr · Antworten
      Immer dieses Geblubber 😞
      iLike 33
  2. Ohne Punkt und Komma 17. November 2019 um 09:59 Uhr · Antworten
    Harman ist auch gut. Wurden sie nicht gekauft? Aber das zusammen Spiel zwischen Apples Geräte ist trotzdem besser da können sie noch so gut sein.
    iLike 2
  3. MrDrache333 17. November 2019 um 10:05 Uhr · Antworten
    Dachte gerade, dass ihr es endlich mal geschafft habt die App mit einem Dark-Mode aus zu statten. Dann habe ich bemerkt, dass ich mir ja eine Automation erstellt habe, die intelligentes Invertieren bei dieser App einschaltet. Weil es ja immer noch keinen gibt. Beschäftigt ihr bei euch nur inkompetentes Personal oder kostet ein DarMode bei eurem Softwarehaus zu viel, als das es die ganze In-App Werbung decken könnte? Kein Wunder, das ich mir für euer Portal einen Bot geschrieben habe, der nur interessantes herausfiltert und mich ggf. in die App mittels Link weiterleitet.
    iLike 9
    • spanky 17. November 2019 um 12:17 Uhr · Antworten
      Was genau hat das jetzt mit der Klangqualität der air pods pro zu tun?
      iLike 20
    • Christiane Jot 17. November 2019 um 15:44 Uhr · Antworten
      Leidest Du gerne ❓
      iLike 0
    • trekkerhsk 17. November 2019 um 16:05 Uhr · Antworten
      Heul dich bei WhatsApp aus, die haben den Darkmode für iOS bekanntlich bereits seit 57 Jahren
      iLike 0
    • Sharx 17. November 2019 um 19:28 Uhr · Antworten
      Mimimimi… Nimm einen schwarzen Edding…😁
      iLike 2
  4. AnDi 17. November 2019 um 10:35 Uhr · Antworten
    Ach Kinder…… Merkt ihr garnicht wie ihr hier wieder manipuliert werdet? Gerade bei Kopfhörer (in Ear, On-Ear oder auch over Ear) zählt auch der individuelle Geschmack! Wenn die Tester behaupten das die Apple Airpods schlechter sind dann ist das deren Geschmack! Ich kann nur empfehlen vor Kauf zu testen!! Bei den Airpods geht das in jedem Apple-Store, die Galaxy konnte ich beim Kollegen testen. Beide super aber mir gefielen die Aitpods Pro von Apple besser. Beide sauteuer, beider toller Klang! Soll sich jeder selber überzeugen, sound ist auch ein großer Teil Geschmacksache.
    iLike 10
    • Oldschool 17. November 2019 um 12:03 Uhr · Antworten
      Da hast Du recht, ich würde noch weiter gehen und sagen: das Ohr gewöhnt sich auch recht schnell an Kopfhörer oder Lautsprecher…
      iLike 2
  5. iPhoner 17. November 2019 um 11:34 Uhr · Antworten
    Transparenzmodus? Druckgefühl? Geräuschunterdrückung?
    iLike 2
    • GeneralMotors 17. November 2019 um 13:56 Uhr · Antworten
      Was? Verstehst? Du? Daran? Nicht?
      iLike 1
  6. Wagnersjens 17. November 2019 um 12:18 Uhr · Antworten
    Grad bei in Ear muss jeder selbst ausprobieren, welche am besten passen und tatsächlich Musik ins Ohr bringen. Und ja, die tiefe Integration der AirPods ist ein Pluspunkt, es geht simpel von einem Gerät zum anderen, kein anderer ist so komfortabel zu nutzen
    iLike 4
  7. Marco 17. November 2019 um 12:53 Uhr · Antworten
    Wir haben Apple und Samsung Kopfhörer im Haushalt und ich muss sagen die von Samsung klingen nicht nur gut, die sitzen auch besser als die von Apple.
    iLike 1
  8. Chrisnie 18. November 2019 um 08:13 Uhr · Antworten
    Ach die werdend doch sicher. On Samsung bezahlt
    iLike 0