Von 0 auf 1: Apple bei 5G-Smartphones 2020 auf Anhieb marktführend?

Mit den ersten 5G-iPhones könnte Apple bereits Marktführer im 5G-Segment werden. Das erste neue Lineup aus 5G-fähigen iPhones wird für kommenden Herbst erwartet, das wird auch der Zeitpunkt sein, zu dem erste 5G-Tarife für den breiten Markt interessanter werden.

5G ist inzwischen auch in Deutschland gestartet – in einigen ersten Regionen und in Tarifen, die für die wenigsten Kunden interessant sind. Apple hat aktuell kein 5G in einem seiner iPhones und musste dafür schon einiges an Spott einstecken. Insbesondere beim Chinageschäft sahen einige Beobachter Apple bereits vor einer schweren Krise, doch die späte Reaktion Apples auf einen neuen technologischen Trend könnte sich wieder einmal als gut kalkulierter Schritt erweisen.

Im kommenden Jahr könnte Apple Marktführer bei 5G-Smartphones werden, mit den ersten 5G-iPhones, die verfügbar sind.

Auf lange Sicht wird Samsung das Rennen machen

Die Marktforschungsagentur Strategy Analytics sieht Apple vor dem Sprung an die Spitze des 5G-Marktes. Das wird Apple angesichts der stets starken Nachfrage nach den neuen iPhones gelingen, ist Ken Hyers von Strategy Analytics überzeugt. Denn nach einhelliger Meinung aller Experten werden alle drei iPhones, die für 2020 erwartet werden, auch 5G unterstützen. Diese Führung wird Apple indes nicht auf lange Sicht behaupten können.

Perspektivisch werde Samsung hier an Platz eins stehen, denn es hat das größere Portfolio und die größere Marktdurchdringung. Huawei ist in China ein dominierender Faktor, doch aufgrund des US-Banns ist das Geschäft mit Smartphones und teils auch mit Netzausrüstung außerhalb des Heimatmarktes derzeit rückläufig.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

9 Kommentare zu dem Artikel "Von 0 auf 1: Apple bei 5G-Smartphones 2020 auf Anhieb marktführend?"

  1. Tom 15. November 2019 um 18:50 Uhr · Antworten
    Das sind ja richtige Schlaumeier bei Strategy Analytics. Analysten, das dümmste, was die Menschheit hervorgebracht hat.
    iLike 8
    • helios 15. November 2019 um 20:35 Uhr · Antworten
      Wahrsager auf vermeintlich seriös
      iLike 3
    • nighty 15. November 2019 um 22:19 Uhr · Antworten
      Wenn 5G ins normale Modell für 799€ gepackt wird, dann wird das ein Erfolg. Wenn die das nur ins pro packen, wird es irgendwie doof. Zumal es eigentlich nur Sinn macht, das in alle Geräte zu verbauen. In einem Jahr ist der Ausbau von 5G weiter und die iPhones nutzt man ja auch 2-5 Jahre.
      iLike 1
      • Mazze 17. November 2019 um 13:48 Uhr ·
        Alter🤦🏼‍♂️, hast du mal gelesen was du schreibst? Geh mal lieber in die Schule
        iLike 1
  2. Mac89 15. November 2019 um 23:52 Uhr · Antworten
    Also ich finde das es apple richtig macht xD hier in berlin ist nur ein kleiner teil 5G also sind die 5G handys in meiner sicht nicht „ausgelastet“ und somit noch nicht voll nutzbar
    iLike 0
  3. Fritze 16. November 2019 um 06:18 Uhr · Antworten
    Also ohne 5G verlasse ich nicht mal mehr das Haus😉
    iLike 1
  4. Hans 16. November 2019 um 07:58 Uhr · Antworten
    Diese Überschrift schon wieder… junge junge
    iLike 2
    • Erwin Geschonek 16. November 2019 um 08:42 Uhr · Antworten
      War mein Gedanke 😂,kommt einem die Wurst
      iLike 0
  5. Wagnersjens 18. November 2019 um 06:48 Uhr · Antworten
    Ich kaufe kein mobiles Telefon, das ich nur stationär nutzen kann :) Selbst 4G hat noch weiße Flecken, was soll ich mit einem Netz, das nur in wenigen Städten überhaupt vorhanden ist? Das hab ich vor 30 Jahren akzeptiert, damals gab es kein Netz.
    iLike 0