Verzögert: Neue iPads erst ab Mai verfügbar?

Shortnews: In den nächsten Wochen wird, glaubt man der Gerüchteküche, Apple ein neues Event für den März ankündigen. Der Fokus der Veranstaltung: Neue iPads.

Unter anderem ist von einer aktualisierten 12,9 Zoll Variante die Rede sowie einem neuen Modell mit einer Displaydiagonale von 10,5 Zoll.

Die Digitimes hat anlässlich dieser Spekulationen bei asiatischen Zulieferern herumgefragt. Das Ergebnis klingt allerdings ernüchternd: Mit neuen iPads sei nicht vor Mai oder Juni zu rechnen. Grundsätzlich würde das eine Präsentation bereits im nächsten Monat nicht ausschließen, macht sie aber auch weniger wahrscheinlich.

Eventuell wartet Apple auch bis April, um das Event dann schon im neuen Apple Park abhalten zu können.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

17 Kommentare zu dem Artikel "Verzögert: Neue iPads erst ab Mai verfügbar?"

  1. SashMan ? 24. Februar 2017 um 10:29 Uhr ·
    Mmmmh…wundert es wen ?
    iLike 4
    • Rumgehackt 24. Februar 2017 um 11:02 Uhr ·
      Ja, mich.
      iLike 1
    • Nighty 24. Februar 2017 um 11:10 Uhr ·
      Mich wundert es ein wenig. Sonst waren es immer Termine im März, aber ob das ein Monat früher oder später ist, ist auch nicht so wild. Ich könnte mir gut vorstellen, dass das 9,7 Modell wegfällt. Wieso sollte Apple 4 Modelle pflegen? Oder Apple macht es preislich interessant. 7,9″ – 299€ 9,7″ – 399€ 10,5″ – 499€ 12,9″ – 649€ Das wären mal Preise ?
      iLike 10
      • hnk 24. Februar 2017 um 12:32 Uhr ·
        Traumtänzer… ?
        iLike 22
      • Ady 24. Februar 2017 um 14:34 Uhr ·
        Das müssen wohl die Preise der leeren Verpackung sein!
        iLike 9
      • Nighty 25. Februar 2017 um 09:22 Uhr ·
        Klar wird Apple solche Preise nicht abrufen, aber vielleicht sollten sie es um den sinkenden Verkäufen entgegen zu wirken. Ich kenn einige die sich gern für 300€ ein Tablet kaufen würden und schon ein iPad besitzen, aber auf ein air 2 oder das pro 9,7 will keiner umsteigen weil es zu teuer ist. Wir in der Firma haben 25 iPads in der Produktion hängen und prüfen bereits ob man diese durch günstige Android Tablets ersetzen kann. Momentan hängen da nur iPad 2.
        iLike 2
  2. Lutz Fuchs 24. Februar 2017 um 10:40 Uhr ·
    Na nun weiß ich es aber ganz genau
    iLike 1
  3. BUBI 24. Februar 2017 um 12:02 Uhr ·
    Was könnte man an der aktuellen iPad Generation denn schon großartig ändern? Vielleicht das ganze dreieckig gestalten, oder den Bildschirm weglassen✅ was könnte den erwarteten Preis Anstieg denn rechtfertigen? Was meint ihr?
    iLike 1
    • Nikolaj 24. Februar 2017 um 13:45 Uhr ·
      – Randloses Design – volle Unterstützung des USB-C Anschlusses (laden, Audio, Midi, Video & Datenaustausch) – Wasserfest – Verbesserungen beim Display (weniger Spiegelung, Helligkeit) – die üblichen Verbesserungen beim Akku, Prozessor, Grafik, Speicher und Ram – One more thing Würde mir schon reichen ?
      iLike 13
      • BUBI 24. Februar 2017 um 15:55 Uhr ·
        ? Das wäre wenigstens einmal ein Anfang
        iLike 0
      • BUBI 24. Februar 2017 um 16:03 Uhr ·
        @Nikolaj Was ich eigentlich schreiben wollte? das was du angegeben hast, wäre eine Wahre Veränderung in die richtige Richtung , besser als das weglassen der 3,5 Kopfhörer klinke.
        iLike 0
      • inu 24. Februar 2017 um 22:37 Uhr ·
        Nikolaj, Du Asket, daß Du die einzige, wichtige, wirklich interessante Neuerungsmöglichkeit hier nicht anführen möchtest: und die wäre – …. TUSCH …. : stärkerer, länger ausdauernder Akku!! …
        iLike 2
  4. *Fabi* 24. Februar 2017 um 12:05 Uhr ·
    Ich bin trotzdem schon gespannt
    iLike 3
  5. iBuhl90 24. Februar 2017 um 13:31 Uhr ·
    Werde mir wohl nie ein ipad holen. Für mich nur ein größeres iphone. hab ein macbook. Finde ich viel sinnvoller wie ein ipad
    iLike 1
    • rotfuchs16 24. Februar 2017 um 14:27 Uhr ·
      als
      iLike 16
    • Luigi 24. Februar 2017 um 14:32 Uhr ·
      als* , und Gratulation zum Besitz eines Macbook, wenn dich ein iPad nicht interessiert, kommentiere doch nicht unter einem iPad Artikel. Einen schönen Tag.
      iLike 8
  6. Burkuntu 24. Februar 2017 um 22:15 Uhr ·
    Ein neues iPad mit dem Rand vom iPhone 7 wäre schon eine runde Sache ;-)
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.