Home » Betriebssystem » Verspätet: iPadOS 16 soll sich wegen Stage Manager verzögern

Verspätet: iPadOS 16 soll sich wegen Stage Manager verzögern

iPadOS 16 soll später veröffentlicht werden als erwartet: Während iOS 16 wie geplant im September erscheint, werde Apple iPadOS 16 erst einen Monat später für alle Nutzer freigeben, heißt es.

Apple hat offenbar Probleme, iPadOS 16 planmäßig fertigzustellen. Das nächste große Update für das iPad werde nicht wie geplant im September erscheinen, berichtet aktuell Bloomberg. Für iOS 16 und das iPhone habe sich am Zeitplan für das Update nicht geändert, doch beim iPad werde Apple mehr Zeit für die Entwicklung benötigen.

Der Stage Manager macht Probleme

Daher werde Apple iPadOS 16 erst im Oktober für alle Nutzer veröffentlichen, so Bloomberg. Diese zusätzliche Zeit benötige man, um Probleme in Zusammenhang mit dem Stage Manager zu beheben.

Diese Neuerung ist eine Kernfunktion von iPadOS 16 und soll erstmals echtes Desktop-Feeling auf das iPad bringen, in der Praxis bringt sie aber vor allem viele Fragen.

Der Stage Manager ist nämlich nur mit wenigen iPads mit M1-Chip kompatibel, was nicht wenige Nutzer verärgerte. Zudem kommt es auch in der aktuellen vierten Beta noch zu Problemen bei der Nutzung. Apple hat zwar mehrfach versucht, die Einschränkungen des Stage Managers zu erklären, damit aber nur neue Verwirrung geschaffen. Es bleibt zu hoffen, dass die zusätzliche Zeit Apple hilft, alle Unrundheiten zu beseitigen.
Apple soll im Herbst auch ein neues iPad Pro auf den Markt bringen. Es wird dem Vernehmen nach mit dem neuen M2-Chip kommen und wird wohl bereits mit vorinstalliertem iPadOS 16 ausgeliefert werden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Verspätet: iPadOS 16 soll sich wegen Stage Manager verzögern"

  1. BlackEagle 3. August 2022 um 20:57 Uhr · Antworten
    Apple sollte auch mal ein Rundschreiben an alle iPadOS Anbieter schicken das sie ihre Apps alle Hochformat/Querformat unterstützen sollen bzw. dieses Feature hinzufügen! Ist ja schrecklich wie wenig Apps das nur unterstützen, sogar Spiele. Und das 2022! Ein Monat Verschiebung ist ja nicht so tragisch, für iPadOS 16.
    iLike 13