Home » Sonstiges » Stiftung Warentest testet Allnet-Flats

Stiftung Warentest testet Allnet-Flats

Mittlerweile werden Allnet-Flats immer günstiger. Während man früher locker bis zu 50 Euro zahlen musste, bewegen sich die Preise heute – gerade bei den Discountern – bei 20 Euro, nicht selten auch günstiger. Die Stiftung Warentest hat sich jetzt diesem Phänomen angenommen und einmal quer über die Branche geblickt.

In der Oktober-Ausgabe hat die hauseigene Zeitung "Test" die Ergebnisse veröffentlicht. Die einleitenden Worte klingen zumindest ganz vielversprechend:

Sie sind die Rundum-sorglos-Pakete für Handy-Besitzer: Allnet-Flatrates beinhalten unbe­grenzt viele Telefonate ins deutsche Fest­netz und in sämtliche inländischen Handynetze, dazu noch SMS und mobiles Surfen im Internet. Dank der gedeckelten Kosten braucht der Kunde keine Angst vor Horror-Rechnungen zu haben. Im Test: 30 Allnet-Flatrates.

Im Test finden sich von AldiTalk bis hin zu den neuen Magenta-Tarifen die gesamte Palette. Hier geht es zum Bericht.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

28 Kommentare zu dem Artikel "Stiftung Warentest testet Allnet-Flats"

  1. Target 30. September 2014 um 12:57 Uhr ·
    War und ist mir klar – Telekom weiterhin the best Network !
    iLike 28
    • Maxiklin 30. September 2014 um 14:13 Uhr ·
      Aber auch 3x so teuer wie alle anderen :-( 100€ bei 5 GB ist schon eine Schweinerei, dazu ist überall die Hotspotnutzung weggefallen (ausser bei dem 100€-Tarif) und SpeedOn geht nur noch für je 250 MB bei happigen 5€, bisher war es 1 GB für 5€. Die Telekom sieht mih nach Vertragsende nie wieder, der letzte Laden.
      iLike 24
      • Güni 30. September 2014 um 20:19 Uhr ·
        Quatsch. Für Billigheimer gibt’s Congstar. Das ist Telekom.
        iLike 1
      • Target 1. Oktober 2014 um 08:58 Uhr ·
        ist schon klar, fur das beste mus mann schon was hinplättern. Ist ja wie beim Auto, Audi ist the best ein huandei fährt ja auch…
        iLike 0
  2. Bunte Gurke 30. September 2014 um 12:58 Uhr ·
    In Zeiten von WhatsApp, SMS-Diensten und VoIP haben es die Allnet-Flats schwer, deswegen werden sie wahrscheinlich auch günstiger. Ich persönlich habe auch keine Allnet-Flat, 1 GB 50 Min 50 SMS bei Vodafone für 4,99 € / Monat
    iLike 14
  3. iPhone 30. September 2014 um 13:22 Uhr ·
    würd ich auch gern wissen
    iLike 3
  4. Der Spüler 30. September 2014 um 13:30 Uhr ·
    Gibt’s doch gar nicht —
    iLike 1
    • Halb&Halb 30. September 2014 um 15:12 Uhr ·
      Doch, bei Roller :)
      iLike 18
  5. Franz Speck 30. September 2014 um 13:31 Uhr ·
    Eigentlich muss man sich nur mal ein paar Stunden Zeit nehmen und die Tarife vergleichen. Wichtig ist, dass man bei Überschreiten des Datenlimits nur gebremst wird, und nicht gleich 20 Euro pro KB mehr zahlt. SMS sind überall genug dabei und im W-LAN ja für Appler gratis. Mit Leuten, die kein iPhone haben, telefoniere ich nicht. Mit sowas redet unsereiner ja nicht. Wenn der Chef anruft, hebe ich erst gar nicht ab. :-D
    iLike 21
  6. Trextor 30. September 2014 um 14:06 Uhr ·
    Ich wechsle zu O2. Habe mit der Telekom zu Hause leider kein Netz. Schade, war sonst generell auch gut.
    iLike 0
  7. Steven king 30. September 2014 um 14:35 Uhr ·
    Was sind flats und wer braucht die? Achso stimmt für Leute die nicht genug Geld haben ein Gerät ohne Vertrag zu kaufen. So arm seid ihr.
    iLike 0
    • iMert 30. September 2014 um 16:14 Uhr ·
      Bist du noch ganz dicht? Es geht doch um Tarifverträge. Die muss man auch haben selbst wenn man das Handy ohne gekauft hat, sonst wüsste ich nicht wie du telefonieren oder ins Internet willst :D
      iLike 4
      • Steven king 30. September 2014 um 21:29 Uhr ·
        Ja such du mal einen Arzt auf du Handy suchti.
        iLike 0
    • iFön 30. September 2014 um 16:42 Uhr ·
      Es ist eher arm, wenn man ein Smartphone im Wert von mehreren Hunderten von Euros kauft, es aber dann mit deiner Prepaid Karte benutzt.
      iLike 9
  8. Wim_TheRun 30. September 2014 um 14:49 Uhr ·
    Die ganzen Discounter und Billigtarife haben auch nur 7,2 MBit oder 21,7 MBit wenn man glück hat. Danach runterstufung auf 32 KBit. Dann doch lieber bei der Telekom auch wenns weh tut wenn die Rechnung kommt
    iLike 1
    • Tino 30. September 2014 um 16:52 Uhr ·
      Was spielt es denn für Normaluser für eine Rolle ob LTE 7,2 oder 12 MBit oder mehr gibt? Welche mobile Webseite braucht solche Bandbreite? Bei mir spielt es keine Rolle ob das senden von Bildern mit whatsapp 0,3 oder 0,7 Sekunden dauert. Manche haben echt n Knall.
      iLike 4
  9. Gutuko 30. September 2014 um 14:53 Uhr ·
    Ich zahle bei Sunrise 29Fr. für : Unlimitiertes Internet Unlimitiertes SMS Aber für Anrufe kostet es
    iLike 2
    • Marc 30. September 2014 um 15:18 Uhr ·
      Ich zahle bei Swisscom 35 Fr. für: 1 GB Internet (danach unlimitiert aber Geschwindigkeit gedrosselt), 1000 SMS/MMS, unlimitiert Anrufen ins Schweizer Festnetz und Swisscom Mobilnetz und das im besten Netz der Schweiz in fast jedem Kaff 4G.
      iLike 2
  10. *Ben* 30. September 2014 um 15:23 Uhr ·
    @Bunte Gurke Wo findet man deine Flat für 4.99€ Link? Das wär YEAP mal mega geil!!!!!!!!
    iLike 0
  11. Jan 30. September 2014 um 20:34 Uhr ·
    9,99 euro vodafone mit Samse S4 http://www.getmobile.de/mobilcom-aktion/
    iLike 0
  12. Danone 1. Oktober 2014 um 02:33 Uhr ·
    Manche User sind anscheinend nur hier um besonders schlaue Kommentare abzugeben oder!? Ich hoffe doch diese sind dann wenigstens genauso schlau und holen sich ein Handy mit nem Allnet Vertrag. :) Was viel kostet kann ja nur gut sein…… anscheinend ja genauso wie ein IPhone was in der Herstellung stolze 70€ kostet :) Es war nun schon immer so, dass, wer rechnen kann klar im Vorteil ist. Nur leider ist dies schon wieder mit Arbeit verbunden welche dem einen oder anderen Steven King vermutlich etwas schwer fällt. Mich freut es denn es muss immer ein paar schlaue geben die diese Millardenkonzerne weiterhin unterstützen damit wird dummen billig telefonieren können. Was würden wir nur alle ohne diese Steven Kings machen :( Danke Steve we love you
    iLike 1
  13. Sascha 2. Oktober 2014 um 15:57 Uhr ·
    Ich kann nur die whatsapp sim+whatsall option empfehlen, ihr habt 600 einheiten, die ihr für mb sms oder min verbrauchen könnt und noch 1gb highspeed obendrauf (also für leute wie mich die eig nie telefonieren und smsen 1,6gb highspeed) für 9,99 im monat :D
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.