Spotify steigert Nutzerzahlen und kauft sich Podcast-Kompetenz

Spotify

Spotify bleibt weiter Marktführer im Musikstreaming. Das Unternehmen hat bei seinen zahlenden Abonnenten um gut ein Drittel zulegen können, außerdem hat man sich neue Podcast-Kompetenz gekauft.

Spotify ist und bleibt weiter die dominierende Größe im Musikstreaming. Der schwedische Dienst hatte zuletzt rund 207 Millionen Nutzer, ein Plus von knapp 30% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Etwas mehr als die Hälfte der Nutzer setzen noch auf die kostenlose Variante von Spotify, die zwar bei der Musikindustrie unbeliebt ist, an der Spotify aber dennoch weiter festhält und die es vor einiger Zeit sogar noch aufgewertet hatte. Doch auch bei zahlenden Nutzern geht es aufwärts.

Spotify kauft Podcast-Anbieter

So gab das Unternehmen zuletzt https://newsroom.spotify.com/2019-02-06/spotify-reports-q4-and-full-year-2018-earnings/bekannt, dass man Ende 2018 rund 96 Millionen zahlende Kunden hatte, das entspricht einem Anstieg von rund 36%. Spotify liegt damit weiter unangefochten an der Spitze der Nahrungskette im Musikstreaming. Die Nummer zwei bleibt Apple Music, allerdings mit deutlichem Abstand. Apple setzt, anders als Spotify und andere Streaminganbieter, jedoch ausschließlich auf zahlende Kundschaft, sieht man von der dreimonatigen Testphase ab, die Neukunden bei Apple und im Rahmen verschiedener Kooperationen erhalten können.

Spotify hat sich zuletzt zudem auch auf Einkaufstour begeben. Die beiden Podcast-Anbieter Gimlet und Anchor wurden von dem Unternehmen übernommen. Spotify bietet bereits seit längerer Zeit Podcasts an, dabei können Hörer sowohl auf einige wenige Originals, also eingekaufte Produktionen, als auch auf eine breite Auswahl bekannter Sendungen zugreifen, die auch über die anderen üblichen Verbreitungswege zu hören sind.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Spotify steigert Nutzerzahlen und kauft sich Podcast-Kompetenz"

  1. Ralph 8. Februar 2019 um 15:24 Uhr · Antworten
    Habt Ihr auch Schwierigkeiten mit der Warteliste?
    iLike 0