Spannend: Apple fragt Nutzer, was sie mit alten Ladegeräten tun – was wäre eure Antwort?

Wir hatten in dieser Woche bereits mehrfach darüber berichtet, dass Apple offenbar die Möglichkeit analysiert, dem iPhone 12 weder Kopfhörer noch ein Netzteil beizulegen. Im Apfelplausch-Podcast haben wir anschließend ausführlich darüber debattiert und waren uns in der Redaktion uneinig. Nun gibt es erneut Anzeichen, dass Apple zumindest in diese Richtung gehen möchte.

Wie ein Nutzer auf Twitter bekannt gab, wurde er von Apple folgendes gefragt, und war dabei sicherlich nicht alleine:

Was haben Sie mit Ihrem USB-Ladegerät gemacht, nachdem Sie Ihr iPhone kürzlich durch ein neues ausgetauscht haben?

Die Antworten waren dabei:

  • Ich habe es mit meinem alten iPhone verkauft
  • Ich habe es verloren
  • Ich habe es an Freunde/Familie gegeben
  • Ich verwende es noch zuhause
  • Ich verwende es noch unterwegs
  • Ich habe es noch, aber brauche es eigentlich nicht mehr

Wie würdet ihr hier abstimmen?

Schon in der Vergangenheit wurden einzelne Apple-User per Mail befragt, um bevorstehende große Schritte besser einschätzen zu können. Damals hatte Apple zum Beispiel gefragt, ob die Nutzer den Kopfhöreranschluss im MacBook regelmäßig verwenden würden. Offenbar fiel diese Umfrage zugunsten eines Erhalts des Klinkenanschluss in den MacBooks aus.

Was meint ihr: Wie fallen die Umfragen aus und sind dies eindeutige Zeichen, dass Apple dieses oder nächstes Jahr den Schritt geht? Wir freuen uns auf spannende Diskussionen!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

38 Kommentare zu dem Artikel "Spannend: Apple fragt Nutzer, was sie mit alten Ladegeräten tun – was wäre eure Antwort?"

  1. Das Ich 4. Juli 2020 um 16:33 Uhr ·
    Brauche kein Netzteil, habe mehr als genug. Ist nur zusätzlicher Elektroschrott.
    iLike 20
  2. Sven 4. Juli 2020 um 16:34 Uhr ·
    Ich habe es noch, aber brauche es eigentlich nicht mehr, das dürfte wohl für 70% der Nutzer so sein. Trotzdem wäre es ja schön das alle erstmal einmal das 18w Netzteil haben dürfen. Aktuell wird die Mehrheit sicher den 2w Mist haben.
    iLike 3
  3. KleinerAbbuzze 4. Juli 2020 um 16:35 Uhr ·
    Weg damit, genauso wie der Lightning Anschluss
    iLike 4
  4. I  Apple 4. Juli 2020 um 16:36 Uhr ·
    Wo ist die Option, dass es kaputt geht, weil alle Applekabel der größte Müll sind?
    iLike 13
    • neo70 4. Juli 2020 um 16:52 Uhr ·
      Schwachsinniger Kommentar. In acht Jahren ist mir noch nie ein Kabel kaputt gegangen. Hängt ausschließlich vom Nutzer ab.
      iLike 49
      • Dani H. 4. Juli 2020 um 18:32 Uhr ·
        Mhh mir sind mittlerweile 2 Originale Lightning Ladekabel kaputt gegangen, lag wohl daran dass ist diese zu oft verwendet habe xD Muss aber auch sagen, das die Originalen Ladekabel auch lange halten :)
        iLike 2
      • Blub 4. Juli 2020 um 19:14 Uhr ·
        Ist da sooooo unwahrscheinlich das ein Apple Kabel kaputt geht? Lebst du in deiner kleinen Apple Welt, in der dass den Tatsachen entspricht? Also nochmal extra für dich Ultra Fanboy. Ich habe das hier bestimmt schon 10 mal geschrieben. Defekt waren bei mir bisher 3 Kabel, 3 mal ein iPhone 6, 1 mal ein iPad 1, einmal eine Apple Watch und eine Apple TV Fernbedienung. Ich bin der aller penibelste im Umgang mit meinen Sachen. Meine Dinge behandele ich wie ein Körperteil von mir. Apple ist nicht perfekt kapier das endlich. Ich hoffe du bekommst mal richtig Ärger mit deinen Apple Geräten! Ständig diese Pöbel Kommentare. Ich habe noch nie einen einzigen guten nicht Pöbel Kommentar von dir gelesen. Was für ein Ar…loch!!!
        iLike 11
      • the wolf 4. Juli 2020 um 20:30 Uhr ·
        Blub halt – lächerlich!
        iLike 3
      • esmon 4. Juli 2020 um 19:17 Uhr ·
        Kann ich nur bestätigen neo70
        iLike 5
      • Xx 4. Juli 2020 um 21:16 Uhr ·
        Mir sind die Original Apple Kopfhörer inkl. Kabel vom iPod Touch 2011 zerfallen!! Die Ummantelung hat sich aufgelöst!!!!! Soviel zum Thema Applekabel.
        iLike 3
      • ithommy 5. Juli 2020 um 10:11 Uhr ·
        Genau ,die einen nutzen das Kabel und die anderen schonen es . Meine Kabel gehen regelmäßig kaputt. Weil ich die überall mitnehmen.
        iLike 0
    • applex 4. Juli 2020 um 18:24 Uhr ·
      Apple geht davon aus, dass die Leute die Kabel nicht mutwillig kaputt machen, sondern normal benutzen.
      iLike 6
  5. marcxx 4. Juli 2020 um 16:37 Uhr ·
    Das sehe ich genauso, dann würde der Umweltschutz Sinn machen ☝🏻
    iLike 12
  6. Ohne Punkt und Komma 4. Juli 2020 um 16:39 Uhr ·
    Das Kabel beilegen ja. Das Netzteil an sich benutze ich nicht. Kaufe immer ein Stärkeres. Sollten sie lieber weglassen. Wer sich ein IPhone kaufen kann sollte sich auch ein Ladegerät kaufen können. Mehr an die Umwelt denken.
    iLike 8
  7. Tom 4. Juli 2020 um 16:46 Uhr ·
    Ein Ladegerät gehört dazu.
    iLike 27
    • Hi 4. Juli 2020 um 18:38 Uhr ·
      Nicht wenn man nachhaltig und logisch denkt.
      iLike 8
    • Reiner666 4. Juli 2020 um 18:39 Uhr ·
      Richtig
      iLike 2
  8. goldin 4. Juli 2020 um 16:48 Uhr ·
    Ich habe bis jetzt meine Apple-Geräte nach 2 bis 4 Jahren Gebrauch immer mit dem Originalzubehör einschließlich allem zugekauften Zubehör verkauft, also inclusive Netzteil. Das jeweilige Netzteil hatte ich in den letzten Jahren selten gebraucht, da ich stärkere, außer beim MacBook Pro im Einsatz hatte.
    iLike 7
  9. Noobtuber No.1 4. Juli 2020 um 16:51 Uhr ·
    Ich finde es praktisch, wenn weiterhin ein Ladegerät mit Kabel dabei ist. Habe somit immer ein Ersatz da, falls mal eins die „Grätsche“ macht. Hab in jedem Raum im Haus, mindestens 2 Ladegeräte angeschlossen.
    iLike 9
  10. Hugo 4. Juli 2020 um 17:11 Uhr ·
    Unbedingt nötig finde ich ein Netzteil auch nicht soweit ich mit dem vorhandenen auch schnellladen kann auch wenn es z.B. von Samsung kommt. Apple darf dann auch nicht irgendwelche Sonderwege gehen. Ich habe einige Netzteile anderer Hersteller wozu es u.a. kein Gerät mehr gibt. Diese Netzteile finden zunächst in meiner Bastelwerkstatt neuen Gebrauch sonst sind sie nur Elektroschrott welchen man vermeiden sollte.
    iLike 0
  11. Hugo 4. Juli 2020 um 17:12 Uhr ·
    Unbedingt nötig finde ich ein Netzteil auch nicht soweit ich mit dem vorhandenen auch schnellladen kann auch wenn es z.B. von Samsung kommt. Apple darf dann aber später auch nicht irgendwelche Sonderwege gehen. Ich habe einige Netzteile anderer Hersteller wozu es u.a. kein Gerät mehr gibt. Diese Netzteile finden zunächst in meiner Bastelwerkstatt neuen Gebrauch sonst sind sie nur Elektroschrott welchen man vermeiden sollte.
    iLike 0
  12. Hugo 4. Juli 2020 um 17:16 Uhr ·
    Unbedingt nötig finde ich ein Netzteil auch nicht soweit ich mit dem vorhandenen auch schnellladen kann auch wenn es z.B. von Samsung kommt. Apple darf dann aber später auch nicht irgendwelche Sonderwege gehen wie derzeit der USB-C Anschluss am Ladegerät (da kann dann auch das Kabel weggelassen werden). Ich habe einige Netzteile anderer Hersteller wozu es u.a. kein Gerät mehr gibt. Diese Netzteile finden zunächst in meiner Bastelwerkstatt neuen Gebrauch sonst sind sie nur Elektroschrott welchen man vermeiden sollte.
    iLike 0
  13. applex 4. Juli 2020 um 18:25 Uhr ·
    Besser für die Umwelt ist es. Trotzdem werden sich Leute darüber aufregen und sagen, dass Apple kur Kosten sparen will.
    iLike 2
  14. Dani H. 4. Juli 2020 um 18:33 Uhr ·
    An sich habe ich noch alle Netzteile und Ladegeräte zu hause. An jeder Ecke kann man mal ein zusätzliches Gebrauchen. Nicht nur für Apple Geräte :)
    iLike 3
  15. mac-Curry 4. Juli 2020 um 18:41 Uhr ·
    Ich kaufe immer neue und verschränke die original meistens. Ich mag die weissen nicht und ich liebe die Stoffummantelten.
    iLike 0
  16. Anti78 4. Juli 2020 um 19:10 Uhr ·
    Ich verkaufe das Netzteil und Ladekabel immer mit dem iPhone. Nachhaltiger geht es nicht
    iLike 3
  17. gresh 4. Juli 2020 um 19:30 Uhr ·
    Könnte evtl. auch ein Indiz darauf sein, dass das iPhone zukünftig ohne Anschluss kommt und nur noch induktiv geladen wird. Dann braucht’s natürlich kein Netzteil mehr.
    iLike 1
    • Anonym 4. Juli 2020 um 20:50 Uhr ·
      Natürlich braucht es immernoch ein Netzteil oder soll das Wireless Charging Pad mit 230V 10A betrieben werden??? xD
      iLike 1
    • Anonym 4. Juli 2020 um 20:52 Uhr ·
      Natürlich brauchen sie eins, oder soll das Wireless Charging Pad mit 230V 10A betrieben werden??? xDD
      iLike 0
  18. Schmitty 4. Juli 2020 um 20:04 Uhr ·
    Ich verkaufe die immer mit dem iPhone. Genau wie die Earpods.
    iLike 4
  19. Anonym 4. Juli 2020 um 20:50 Uhr ·
    Natürlich braucht es immernoch ein Netzteil oder soll das Wireless Charging Pad mit 230V 10A betrieben werden??? xD
    iLike 0
  20. Anonym 4. Juli 2020 um 20:50 Uhr ·
    Natürlich braucht es immernoch ein Netzteil oder soll das Wireless Charging Pad mit 230V 10A betrieben werden???
    iLike 0
  21. Xx 4. Juli 2020 um 21:19 Uhr ·
    Wenn das Ladegerät nicht mehr dabei sein sollte, dann aber bitte mit einer Preisreduzierung (z.B. 30 €) des iPhones. Bei einem gleichbleibenden Preis wäre das eine versteckte Preiserhöhung. Weniger Leistung für das gleiche Geld. Aber leider ist das momentan v. a. im Lebensmittelbereich der Trend.
    iLike 1
  22. Holger Bunz 4. Juli 2020 um 21:40 Uhr ·
    Ich habe genug. Auch schon USB-C. Ich bräuchte bei einem meinen iPhone oder iPad kein Netzteil oder Kabel
    iLike 0
  23. Christian R 4. Juli 2020 um 22:37 Uhr ·
    Also ich besitze nur ein Netzteil und dieses wird mit dem alten Handy verkauft, wenn ich ein neues Handy habe. Nicht nur, dass ich zweimal bezahlen müsste. Es gibt auch zwei Verpackungen und zweimal Versand bei einem neuen Gerät. Der Umwelt hilft man mit der Entscheidung nicht.
    iLike 4
  24. kottan58 5. Juli 2020 um 20:23 Uhr ·
    Dank dem Upgrade bekomme ich alle 2 Jahre ein neues iPhone. Ich bevorzuge das kontaktlosen aufladen. Deswegen brauch ich keinen Lightning und kein Netzteil
    iLike 0
  25. Gerni 5. Juli 2020 um 21:04 Uhr ·
    Ich verkaufe das Ladegerät mit dem Handy. Somit bin ich immer auf ein neues angewiesen
    iLike 2
  26. Rantanplan 5. Juli 2020 um 23:06 Uhr ·
    Ich baue mir einen Todesstern in Originalgrösse daraus 🤪
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.