Home » Apple » Registrierung offen: Entwickler können sich für halbierte App Store-Provision anmelden

Registrierung offen: Entwickler können sich für halbierte App Store-Provision anmelden

AppStore 2017 Suche

Entwickler im App Store können sich ab sofort für die Teilnahme am neuen Small Business-Programm von Apple bewerben. Im November angekündigt, sinken darin die Abgaben auf Käufe und Abos im App Store für kleinere Entwickler. Die aller meisten Entwickler werden für die Teilnahme qualifiziert sein, die sie aber aktiv beantragen müssen.

Apple hat die Registrierung für sein neues Small Business-App Store-Programm freigeschaltet. Ab sofort können sich somit Entwickler für die Teilnahme an dem Programm bewerben, das das Unternehmen im November angekündigt hatte, Apfelpage.de berichtete.

Lest hierzu auch unseren Kommentar sowie über die Reaktionen einiger großer Player im App Store.

Mit dem Small Business-Programm senkt Apple die Provision im App Store für teilnehmende Entwickler auf die Hälfte. Von den Einnahmen aus Käufen oder Abos werden dann also nur noch 15% abgeführt, bis jetzt galt dieser halbierte Satz nur für Einnahmen aus Abos nach einem Jahr, wobei der Kunde im ersten Jahr ununterbrochen Abonnent sein musste, was häufig die Senkung der Provision verhindert hat.

Die meisten Entwickler sind qualifiziert

Nicht alle Entwickler können sich für das Small Business-Programm bewerben: Dies ist nur möglich, wenn im vorangegangenen Kalenderjahr weniger als oder maximal eine Million Dollar an Einnahmen im App Store erwirtschaftet wurde. Allerdings sind wohl die meisten Entwickler qualifiziert: Rund 98% der Entwickler fallen in diese Kategorie.

Das erklärt auch, wieso Apple auf eine proaktive Bewerbung um Teilnahme besteht: Viele Entwickler werden wohl einstweilen nichts oder nur mit deutlicher Verspätung vom neuen Programm hören und bis dahin noch die üblichen 30% abführen. Man kann auch davon ausgehen, dass Apple das neue Programm, das ab 01. Januar in Kraft tritt, in der Hauptsache aus einem vorauseilenden Versuch, einer drohenden Zwangsregulierung durch die Politik aus dem Weg zu gehen aufgelegt hat. Auf einer speziellen Seite stellt Apple alle Informationen zu dem neuen Programm sowie die Anmeldung für Entwickler zur Verfügung.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.