Radio auf dem HomePod: : Vereinzelt funktioniert bereits TuneIn bei deutschen Nutzern

HomePod schwarz und weiß

iOS 13 wird es erlauben, Radiosender per Siri aufzurufen. Nun zeigt sich aber, dass einige Nutzer in Deutschland diese Funktion bereits unter iOS 12 und auf dem HomePod nutzen können. Wie sieht es bei euch aus?

iOS 13 wird unter anderem eine kleine, aber nette Neuerung bringen: Siri lässt sich dazu nutzen, Radiosender verschiedener Online-Portale zu hören. So werden Nutzer etwa auf die Programme von iHeartRadio, TuneIn und radio.com zugreifen können. Nun hat Apple aber offenbar bereits jetzt damit begonnen, die neue Funktion auszurollen. Einige Berichte von Nutzern deuten darauf hin, dass auch iOS 12 diese Funktion erhält.

Deutsche Nutzer können vereinzelt Siri zum Aufruf von Radiosendern nutzen

Nutzer in Deutschland waren zuletzt in der Lage, auf Geräten mit iOS 12 per Siri Radioprogramme aufzurufen. Auch gelang dies auf dem HomePod, wo diese Funktion besonders hilfreich ist, denn hier lief bislang kaum etwas anderes als Apple Music und die wenigen Sender, die Apple hier bereits anbietet. Dazu gehören etwa der Deutschlandfunk und Bloomberg Radio. Wenn aber TuneIn genutzt werden kann, kann auf dem HomePod so gut wie jeder Sender gehört werden, wie es etwa auf den Echo-Geräten schon lange möglich ist. Allerdings funktionierten zuletzt nur wenige Radiosender auf dem HomePod und unter iOS, dies allerdings unter iOS 12.3.1. In der Redaktion konnten wir dieses Verhalten noch nicht nachvollziehen, wie sieht es bei euch aus?

Weitere Neuerungen am HomePod werden die erweiterten Handoff-Funktionen sein: Anrufe können vom iPhone auf den HomePod gelegt werden und umgekehrt, auch kann die Musikwiedergabe auf dem iPhone nahtlos auf dem HomePod fortgesetzt werden, wenn der Nutzer das Handy in die Nähe des Smart Speakers hält. iOS 13 und das dazugehörende Update für den HomePod werden im Herbst an alle Nutzer verteilt werden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

13 Kommentare zu dem Artikel "Radio auf dem HomePod: : Vereinzelt funktioniert bereits TuneIn bei deutschen Nutzern"

  1. Chris 1. Juli 2019 um 16:00 Uhr · Antworten
    Danke! Funktioniert auch schon bei mir
    iLike 4
  2. phips 1. Juli 2019 um 16:02 Uhr · Antworten
    Bei mir gehts auch 💪🏼
    iLike 3
  3. LaZerman 1. Juli 2019 um 16:09 Uhr · Antworten
    HomePod spielt gerade Radio 1.
    iLike 3
  4. Ecki3XL 1. Juli 2019 um 17:18 Uhr · Antworten
    Es gehen wirklich nur einige wenige Sender z.B. Antenne Bayern, Bayern 3…… Hit Radio FFH, HR 3, RSH, Antenne Thüringen leider Fehlanzeige!
    iLike 3
    • Patrick 1. Juli 2019 um 17:46 Uhr · Antworten
      Bei mir klappt Antenne Bayern nicht, scheint mir ziemlich zufällig zu sein
      iLike 2
  5. Patrick 1. Juli 2019 um 17:29 Uhr · Antworten
    Bei mir läuft Antenne Niedersachsen über TuneIn
    iLike 2
  6. charlie 1. Juli 2019 um 17:37 Uhr · Antworten
    Bei mir geht es nicht…
    iLike 1
  7. Olaf 1. Juli 2019 um 19:12 Uhr · Antworten
    Hi, nutze die App Receiver. Sehr gute App für iOS und tvOS mit 40k Sendern in 25k Podcasts. Kann ich prima meine Wunschsender per Siri und Kurzbefehl am HomePod aufrufen. Habe es meiner Mutter die 84 ist eingerichtet. Was soll ich sagen, klappt! Sie ist happy! Ok, zugegebenermaßen läuft bei ihr immer der gleiche Lieblingssender!😂 Aber was soll’s. Ich habe ja auch nur 4-5 und es ist ja meistens dann doch der gleiche. Generell eine prima Radio App mit Sync der Favoriten Liste über iCloud.
    iLike 3
  8. ottnie 1. Juli 2019 um 20:04 Uhr · Antworten
    Hätte Apple früher diese Funktionen unterstützt, wären unter Umständen bessere Verkaufszahlen des HomePod herausgekommen.
    iLike 5
  9. Chris 1. Juli 2019 um 21:52 Uhr · Antworten
    Funktioniert schonwieder nicht mehr…
    iLike 1
  10. Patrick 1. Juli 2019 um 23:37 Uhr · Antworten
    Der Befehl muss lauten spiele den Sender XY,dann klappen bei mir alle
    iLike 2
  11. MarcelFox 2. Juli 2019 um 07:59 Uhr · Antworten
    Ja nice radio.com funktioniert schon mal nicht in der EU, IHeartRadio liefert mir auf dem iPhone nur eine leere funktionslose Seite aus. Nur TuneIn scheint über den Browser zu funktionieren. Davon mal abgesehen freue ich mich schon auf das Feature. :) Wenn ich Siri auf dem HomePod sage, dass sie den Sender WDR2 spielen soll, spielt sie nur eine der Playlists auf AppleMusic die WDR2 heißen.
    iLike 1
  12. Alabooom_27 7. Juli 2019 um 19:51 Uhr · Antworten
    Was sagt ihr zum HomePod?
    iLike 0