Home » Apple » Prosser: Bunte MacBook Air mit M2 kommen – Was meint ihr?

Prosser: Bunte MacBook Air mit M2 kommen – Was meint ihr?

Kommen sie wieder? Die bunten MacBooks? Das sagt zumindest Jon Prosser in seinem neusten Video, der mit dieser Einschätzung schon bei den iMacs richtig lag.

Wir hatten hier auf Apfelpage schon über ein Konzept berichtet und im Apfelplausch darüber spekuliert. Die MacBooks könnten dem Beispiel des neuen iMacs folgen und in bunten Farben daherkommen. Ganz nach dem Motto der früheren iBooks.

Nun hat diese Pläne jener Leaker bestätigt, der ursprünglich zum ersten Mal über die bunten iMacs berichtet hatte. Jon Prosser. In seinem neuen Video zitiert er Quellen, die ein blaues MacBook in Apples Laboren gesichtet haben. Die Vermutung liegt nahe, dass es also MacBook-Air-Prototypen gibt, die in mehreren Farben geplant sind. Am wahrscheinlichsten gilt die Einführung eines bunten Designs bei den MacBook-Air-Modellen mit M2-Chip, die 2022 kommen könnten.

Sehen so die neuen MacBooks aus?

MacBook 2021 Konzept | Bild: Parker Ortolani. Quelle: Behance.

Zurück zum alten Schema?

Einer der Entscheidungen, mit denen Steve Jobs das Unternehmen in den 90er-Jahren gerettet haben soll, ist jene der Portfoliominimierung. Es gab je einen Rechner für Pros und für Normalos in den Kategorien „Desktop“ und „Portable“. Insgesamt also zunächst nur vier Rechner.

Auf heute übertragen wären das zwar mehr Modelle, aber man hat zumindest alte Kategorien wie den iMac Pro oder das MacBook 12 Zoll fallengelassen. Folglich könnte es künftig die MacBook Air und iMacs in bunten Farben geben (für die Massen) und den großen iMac und die MacBook Pros in einem professionelleren Look. Wie damals eben.

Was Apple genau plant, steht wie immer in den Sternen. Schon Ende dieses Jahres sollen wir aber Einblicke in die Zukunft der MacBooks Pros bekommen und vielleicht ja sogar neue MacBook Air-Designs.

Hättet ihr Interesse an bunten MacBooks oder allgemein einem Redesign?

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

12 Kommentare zu dem Artikel "Prosser: Bunte MacBook Air mit M2 kommen – Was meint ihr?"

  1. Tom 7. Mai 2021 um 16:34 Uhr ·
    Solangsam reicht es mir mit den bunten kindischen Designes… Ich möchte ein Edles Apple Gerät und kein Kinderspielzeug.
    iLike 13
    • Iksbod 7. Mai 2021 um 18:59 Uhr ·
      Musst sie ja nicht kaufen… gibt genug Leute, denen etwas in dem Farbspektrum gefällt und das klassische Design ist immer dabei.
      iLike 6
      • Tom 8. Mai 2021 um 00:36 Uhr ·
        Naja was bleibt mir anderes übrig wenn ich gerade den neusten Desktop Mac möchte. Dann muss ich es ja doch kaufen.
        iLike 2
      • Iksbod 8. Mai 2021 um 01:06 Uhr ·
        Marktlogik
        iLike 0
    • Ghost987 7. Mai 2021 um 21:38 Uhr ·
      Also diese Aussage kann ich nicht nachvollziehen Tom
      iLike 3
  2. Mario 7. Mai 2021 um 16:44 Uhr ·
    Fände ich cool, wenn ich mir ein Air kaufen wollen würde. Zusätzlich zu Silber und Space grey wären die sicher ein Renner.
    iLike 3
  3. Niclas_K 7. Mai 2021 um 17:37 Uhr ·
    Die weißen Displayränder sehen nicht so wertig aus und passen nicht zu einem Apple Gerät. Schwarze Ränder sehen um Welten besser aus. Ein Mac in Spacegrey sollte aufjedenfall angeboten werden.
    iLike 4
  4. f wir Pferd 7. Mai 2021 um 22:58 Uhr ·
    Jetzt wissen wir warum Jony kein Bock mehr hatte
    iLike 3
  5. Tom 8. Mai 2021 um 00:36 Uhr ·
    Naja was bleibt mir anderes übrig wenn ich gerade den neusten Desktop Mac möchte. Dann muss ich es ja doch kaufen.
    iLike 0
  6. Greeniac 8. Mai 2021 um 23:41 Uhr ·
    Richtig geil! Hoffe kommt echt so. Endlich bisschen mehr Farbe. Die Renterfarben gehen mir schon allmählich auf den Sack.
    iLike 1
  7. Gast1 9. Mai 2021 um 10:19 Uhr ·
    f wie pferd ……. du meinst diesen völlig überbezahlten , extrem überschätzten Schlafwagenredner. Wennnnn ja ……au backe. Apple kann froh sein diesen Mensch ersetzt zu haben. Grundsätzlich gibt es in der Technik nur ein Prinzip „ Form follows function“. Da bleibt oft nicht viel übrig für einen Designer , jetzt ist er frei von Zwängen und was kommt dabei raus ….nix . Die Farben sind frisch und versprühen eine Leichtigkeit , passen gut in die Zeit. Ich hätte auch gern ein Mattschwarz für mein neues MBP/M2…..deshalb sollte man aber nicht andere Farben oder Designs verunglimpfen. Immerhin ist Apple mit Bunt ( iMac/ Kugel und MacBook) groß geworden. Habe beides noch im Schrank stehen.
    iLike 0
  8. Gast1 9. Mai 2021 um 10:52 Uhr ·
    …..allerdings hoffe ich noch auf eine Pro-Linie mit den üblichen Farben .
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.