Home » Hardware » Noch kurz notiert: Meross bietet weitere HomeKit-fähige Steckdosenleiste an

Noch kurz notiert: Meross bietet weitere HomeKit-fähige Steckdosenleiste an

Sprechen wir hier in diesem Jahr über die Themen HomeKit, Smart Home und neue Produkte, fällt ein Hersteller immer wieder auf: Die Rede ist natürlich von Meross, die innerhalb von einem knappen Dreivierteljahr einfach ein ganzes Sortiment an HomeKit-fähigen Devices aus dem Boden gestampft haben. Nun hat man eine weitere Steckdosenleiste vorgestellt, die sich in zwei Dingen zum bisherigen Produkt unterscheidet.

Vier Steckdosenplätze und schaltbare USB-Ports

Konrekt bietet das neue Modell, welches unter der internen Bezeichnung MSS425FHK läuft, zwei konkrete Vorteile. Einerseits bietet das Modell nun vier statt drei Steckdosenplätze an, zum anderen können nun die verbauten USB-Ports ebenfalls in HomeKit geschaltet werden. Dies gilt zwar nur vier alle vier USB-Steckplätze, ist dennoch ein konkreter Fortschritt. An den Steckdosen lässt sich maximal 10A bei 2300 Watt anschließen, dies sollte aber auch für leistungsstarke Radiatoren ausreichen.

Ups. Da funktioniert etwas nicht. Ups. Da funktioniert etwas nicht.
Hersteller: Ups. Da funktioniert etwas nicht.
Preis bei amazon* : 0,00 ???

HomeKit-Zertifzierung und App

Dank der HomeKit-Zertifzierung lässt sich die neue Steckdosenleiste über WLAN im 2,4 GHz-Frequenzband direkt über die Home-App von Apple in das bestehende Setup einbinden und konfigurieren. Die Steckdosen lassen sich dabei individuell benennen, mit Siri steuern und mit Automationen versehen, dank WLAN sollte das Ganze auch recht flott vonstatten gehen.

Die Meross-App wird aber für eventuelle Firmwarupdates benötigt, ärgerlich ist nur der Accountzwang. Wer mag, kann dann zusätzlich noch eine Einbindung in Amazon Alexa oder dem Google Assistant vornehmen. An dieser Stelle möchte ich allerdings vermerken, das iOS 14.3 in der Home-App den Grundstein für zentrale Updates innerhalb der Home-App legt. Das bedeutet, dass der jeweilige Hersteller bei Apple einreichen kann und im Anschluss das Update direkt über die Home-App installiert werden kann. Ob ein Hersteller dies annimmt, steht auf einem anderen Blatt – Cupertino könnte das im Rahmen seiner HomeKit-Zertifzierung zu einer Bedingung machen.

Preise und Verfügbarkeit

Die neue Steckdosenleiste von Meross mit den vier Steckdosenplätzen ist ab sofort über Amazon verfügbar und soll gegen Ende dieser Woche/ Anfang nächster Woche ausgeliefert werden. Der Preis ist gewohnt günstig und liegt bei einer UVP von 46,99€, aktuell werden 44,99€ fällig

Ups. Da funktioniert etwas nicht. Ups. Da funktioniert etwas nicht.
Hersteller: Ups. Da funktioniert etwas nicht.
Preis bei amazon* : 0,00 ???


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Patrick Bergmann
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Noch kurz notiert: Meross bietet weitere HomeKit-fähige Steckdosenleiste an"

  1. Michael 30. November 2020 um 20:41 Uhr ·
    Auch bei der dreifachen Steckdosenleiste von Meross lassen sich die USB Porta via HomeKit schalten!
    iLike 1
    • Zero-Day 1. Dezember 2020 um 08:18 Uhr ·
      Korrekt. Habe mir die letzte Leiste über den Affiliate Link bestellt, bin sehr zufrieden 👍 Dennoch ergibt der Satz „Dies gilt zwar nur vier alle vier USB-Steckplätze, ist dennoch ein konkreter Fortschritt.“ wenig Sinn.
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.