Neues Update: „Rules!“ wird erstes Spiel auf Apple Watch sein

Wenn die Apple Watch in die Läden kommt, stehen bereits viele praktische Apps im App Store bereit. Bislang fehlte es aber noch an einer Kategorie: Spiele. Mit „Rules!“ wird diese Lücke geschlossen.

07725aa5413294d196e9ab90183f7ced8753a5c3

„Rules!“, das viele von euch sicher schon vom iPhone kennen sollten, hat im neusten Update für die kommende Apple Watch erhalten. Damit wird es das erste Spiel für die intelligente Uhr sein. Oben seht ihr einen ersten Screenshot des Spiels, den die Entwickler auf Twitter veröffentlichten.

Im Changelog heißt es:

Jetzt auch für Apple Watch:

Minispiel mit täglichen Übungszielen für Apple Watch mit Bestenlisten und Statistiken auf deinem iPhone

Wer schon jetzt in Sorge um die Batterielaufzeit ist, keine Angst: Das Spiel ist nicht dafür gemacht sehr lange hintereinander gespielt zu werden.

Rules! ist einkniffliges Merkspiel mit Suchcharakter. Ihr bekommt eine Regel, in welcher Reihenfolge ihr die abgebildeten Karten antippen sollt. In Runde 2 sind es dann allerdings bereits zwei Regeln, die es zu beachten gilt. So wird das Ganze immer komplizierter.

‎Rules!
‎Rules!
Entwickler: TheCodingMonkeys
Preis: 3,49 €

[via Yahoo Tech]

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Julian Senft
twitter Google app.net mail

12 Kommentare zu dem Artikel "Neues Update: „Rules!“ wird erstes Spiel auf Apple Watch sein"

  1. Appler 31. März 2015 um 13:32 Uhr ·
    Das wird den App Store der watch zerstören. Spiele sollten nicht erlaubt sein. Die gehören nicht auf eine Uhr!
    iLike 16
    • captain 31. März 2015 um 14:16 Uhr ·
      Warum sollte das den App Store zerstören? Wenn man nicht Spielen möchte auf der Uhr -> einfach nicht laden ;)
      iLike 22
    • Watcher 31. März 2015 um 14:30 Uhr ·
      Allein wegen des schlechten Akkus sind Spiele absolut sinnlos.
      iLike 14
      • JokoLA90 31. März 2015 um 16:05 Uhr ·
        ich erinnere mich an mein iPhone 3G zurück, damals hat man 30 min doodle Jump gespielt und der Akku war halb leer Trotzdem haben sich Spiele immer mehr etabliert und sind jetzt ein wichtiger Baustein im App Store, sowas traue ich dem Store der watch auch zu Warum lehnen hier eigentlich so viele Leute Innovation per se ab ? Macht euch doch erst mal einen eigenen Eindruck von der watch bevor ihr sie ungesehen mit feuerfackeln zum nächsten Scheiterhaufen hetzt und dort anzündet
        iLike 8
    • Gam9bit 31. März 2015 um 15:12 Uhr ·
      Ich finde Spiele auch blödsinn. Aber jedem das seine.
      iLike 4
  2. Fischer5182 31. März 2015 um 13:48 Uhr ·
    Super…Spiele auf der Uhr braucht man wirklich! Und wie lange hält dann der Akku? 20 oder doch 30 Minuten?!
    iLike 12
    • GF 31. März 2015 um 15:17 Uhr ·
      Nein nein, der Akku hält ganze 21.5 Minuten
      iLike 6
    • Mimijet 31. März 2015 um 22:05 Uhr ·
      Lolilololololololololl
      iLike 0
  3. timo 31. März 2015 um 14:35 Uhr ·
    wo ist den der Kollege der ne AW mit einer Rolex vergleicht. Der würde ja jetzt sagen ahh Spiele gehen ja auch der Rolex nicht…….
    iLike 4
    • Timo 31. März 2015 um 15:47 Uhr ·
      genau !!!
      iLike 0
  4. o.wunder 31. März 2015 um 22:01 Uhr ·
    Schön! Spiele sind immer wichtig für ein Produkt.
    iLike 0
  5. Mimijet 31. März 2015 um 22:04 Uhr ·
    Eine Spieluhr, wie süß!
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.